Meine Gäste 2022 – Was für ein Jahr!

Gäste 2022, die alltagsfeierin.de

Dieses Jahr war besonders, in vieler Hinsicht. In der realen Welt ging und geht es oft heiß her und gerade im Speziellen bei mir war 2022 wohl eines der arbeitsreichsten meines Lebens. Im Innen wie im Außen und was genau alles passiert ist und was ich mit dir geteilt habe, das findest du in meinemJahresrückblick 2022.

Gerade meine Co- und Gastautorinnen haben eine große Rolle gespielt, sie haben für mich oft übernommen, wenn ich in Ausbildungselemente abgetaucht war oder krankheitsbedingt nicht das veröffentlichen konnte, was meine Tu-Es-Liste gerne wollte. Deshalb gleich vorneweg mal ein riesengroßes Dankeschön an euch.

Dankbar macht mich auch, wenn ich schwarz auf weiß sehe, wie bunt ihr diealltagsfeierin.de gemacht habt und so wart ihr ein großer Teil davon, mein Lieblingsleben noch bunter und abwechslungsreicher zu machen.

Das Schönste daran: es ist auf DEM Weg entstanden, ohne Druck und ohne Absicht, einfach dadurch, weil die Monatsthemen, die sich durch den Newsletter etabliert haben, bei euch noch immer gut ankommen und mir auch die wunderbarsten Menschen in meinem Leben begegnen, so dass daraus immer neue Artikel und Ideen entstehen.

Aber nun zu euch, meine Gäste 2022:

Lass uns auch dieses Jahr wieder mit den Vorgestellt-Interviews beginnen. Inzwischen sind wir schon bei Ausgabe 32 angekommen – was für eine großartige Mischung und Vielfältigkeit, die du hier finden konntest:

Vorgestellt-Interview No. 26 mit Tanja vom Energiezentrum Kohl und meine Reiki-Geschichte.

Vorgestellt No. 27 – Silke von Lebensheldin! e. V. Das Leben schreibt die schönsten Geschichten und so lernte ich Silke kennen. Ihr Engagement ist bewundernswert und deshalb freue ich mich, dass ich so ihr tolles Projekt unterstützen kann.

Vorgestellt No. 28:  die Co-Autorinnen, die regelmäßig auf diealltagsfeierin.de schreiben, ganz persönlich.

Vorgestellt No. 29: Katrin stellte sich vor und erzählt, wie man auch ohne Muckis stark sein kann.

Vorgestellt-Interview No. 30: Anja von Goldpunkt und Pünktchen mit ihrer Geschichte und wie sie ganz oft vom Träumen ins Machen kommt.

Vorgestellt No. 31: Autorin Sandra mit ihrem neuen Roman „Die Partnerschaft“.

Das Vorgestellt-Interview No. 32 mit Nicole von golden freckles mit ihrer Liebe zur Illustration, Dänemark und noch so einigem mehr.

Monatsthemem 2022  

Supergut kamen auch die Monatsthemen bei euch an, so dass sich die Gästeliste wie von selbst füllte und ihr zu diesen Hashtags, ganz nach eurem Gusto, darüber bei mir geschrieben habt. Dadurch konnten die Leser:innen eine Vielfalt von Themen entdecken, da ihr doch alle die Experten in euren Themenbereichen seid und wir so viele verschiedene Perspektiven entdecken und kennenlernen konnten.

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich freue mich immer über „das Dahinter“ der Menschen und es motiviert mich sehr, wenn ich bei anderen miterleben kann, wie sie ihr Leben zelebrieren und auch Herausforderungen den Stinkefinger zeigen.

Januar #allesaufanfang

Warum lautete unser Januar-Thema 2022 #allesaufanfang? Weil ein neues Jahr auch die Möglichkeit bietet, Dinge zu verändern, vielleicht anders zu betrachten. Gerade Anfang 2022 war das nach diesem doch sehr anstrengenden Coronajahr 2021 stark zu spüren. Und weil gerade deshalb viele Menschen Anfang letzten Jahres für diesen Re-Start bereit waren.

Die Gast- und Co-Autorinnen konnten zu diesem Thema viel beitragen:

Barbara griff mein Jahresmotto 2022 auf und versorgte uns mit persönlichen Tipps, wie ein Neubeginn in welchem Bereich auch immer #vielleichter gelingen kann.

Barbara, Gastartikel #vielleichter

Alles auf Anfang?! …. Vom Optimierungswahn, dem „richtigen“ Zeitpunkt und der Winterruhezeit, darüber schrieb Christina. Davon, weniger zu pushen, sondern mehr zu fließen. Dabei ist die Natur auch ein gutes Vorbild, gerade herrscht Winterruhe.

Gäste 2023 diealltagsfeierin.de

Zurück auf Los oder warum Korrekturschleifen wichtig sind. Meine Co-Autorin Fidi teilte ihre Gedanken mit uns und wie sie wach und flexibel, wenn nötig, jeden Tag aufs Neue, ihr Leben so erschafft, wie es für sie dienlich ist.

Fidi von dunkelrot.de - Zurück auf Los, warum Korrekturschleifen wichtig sind

Alles nur Routine? Frau Heymlich beleuchtete das Thema Routinen, warum sie „alles kann, nichts muss“ wählt und auch so einige 15-Minuteneinheiten spielten hier eine Rolle.

Alles Routine, Frau Heymlich

Mutige Neuanfänge mit Christin – mit diesen Gastartikel schloss der Januar fulminant ab.

Christin von happyrituals.de schreibt über ihren persönlichen Neuanfang

Februar – #mädelsabend

Frauen und ihre Freundinnen – neulich habe ich irgendwo gelesen, dass unser Blutdruck sinkt, wenn wir Zeit mit Freunden verbringen. Intensive Freundschaften sind also nicht nur sehr bereichernd, sondern auch gesund. Ein Grund mehr, sie zu pflegen. Das fällt im Alltag nicht immer leicht, man kann sich aber bewusst die Zeit dafür nehmen und vielleicht(er) ;-))) auch zusammen feiern. Den Alltag oder so ;-))), da fällt dir sicherlich etwas ein…

Im Februar ergänzten meine beiden Co-Autorinnen dieses Monatsthema mit ihren Beträgen.

Mädelsabend-Bücher mit Conny. Unsere Lese-Expertin hatte hier wieder spannende und zeitlose Bücher für dich zusammengestellt.

Co-Autorin Conny mit ihren Büchertipps zum Thema #mädelsabend

Gedanken zur Freundschaft – Nicole beleuchtete das Thema Freundschaften. Wann spricht man von Freundschaft und was darf Freundschaft können?

Nicole von Life with a glow schreibt über Freunde und Freundschaft, diealltagsfeierin.de

Seelenverwandte – Seelenmenschen – Co-Autorin Fidi teilte mit dir das, was sie mit verschiedenen Seelen-Beziehungen verbindet.

Fidi - Co-Autorin mit #seelenschwestern und dem Thema Seelenverwandte, Seelenfamilie

März – #lichtblicke

Gerade im Hinblick auf das aktuelle Weltgeschehen im März 2022 brauchten wir Lichtblicke mehr denn je. Denn auch die Balance ist wichtig: mitfühlen, unterstützen, wo es möglich ist und doch auch gut für sich selbst zu sorgen. So steuerten drei Autorinnen ihre lichtvollen Artikel in diesem Monat bei:

Von der Sonne geküsst – Sonnenkind Christin bezauberte dich mit ihrem Artikel.

Christin Grimm, von der Sonne geküsst, #lichtblicke auf diealltagsfeierin.de

Lichtblicke in und nach schwierigen Zeiten von Christina. Sie nimmt dich beim Zurückblicken mit, auf all die Weggabelungen, Kreuzungen, Sackgassen, schweren Bergaufstiege und wunderschönen Aussichtsorte, auf die dunklen und die hellen Zeiten, auf bleischwere und schmetterlingsleichte Momente, auf so viel Leben.

Fotocredit: Christina

Was bleibt, ist Licht – eine Buchrezension von Frau Heymlich. Die Themen „trauern, Verlust und Vergänglichkeit“ in ein ganz besonderes Buch gepackt.

Was bleibt, ist Licht . Melanie Gasanim. Buchrezension von Frau Heymlich

April 2022 – #auchdasgehtvorbEI

„Hast du gerade auch eine große Sehnsucht nach schönen, positiven Dingen? Oder bist du manchmal auch traurig, weil etwas vorbei ist?“, so lautete die Frage im Newsletter April 2022.

Frau Heymlich und ich lieben Wortspielereien und weil Ostern sich nicht nur ums Ei dreht und das Fest auch für einen Neuanfang steht, passte unsere Hashtagkreation perfekt, um das Vergängliche mit den bevorstehenden Ostertagen zu verbinden.

Die Gastautorinnen hatten auch viel Freude beim Verfassen der passenden Artikel:

Connys Büchertipps zu #auchdasgehtvorbei. Bücher über die Vergänglichkeit, Neubeginn, Zwischenwelten und vielem mehr.

Connys Büchertipps #auchdasgehtvorbei, Der Wal und das Ende der Welt

Fidi teilte ihre Crossover-Gedanken zu #auchdasgehtvorbei garniert mit #lichtblicken #auchdasgehtvorbei.

Fidi von dunkelrot.de mit auch das geht vorbei

Das Älterwerden – Gabis Gedanken zu Anti-Aging und Co.

Co-Autorin Gabi mit dem Artikel Älterwerden

Wie Katrin ihre Balance wiedergefunden hat. Sie teilte mit „Am Ende wird alles gut.“, ein „Rückschau-Mutmach-Artikel“ ihres letzten Jahres.

Mai 2022 – #grünerwirdsnicht

„Grüner wird’s nicht!!“ – du kennst es bestimmt auch: das ungeduldige Hupen hinter dir, wenn du einer Ampel stehst und nicht SOFORT losfährst. Aber das gilt genauso im übertragenen Sinne: Einfach mal die Handbremse zu lösen und Gas zu geben. Das Zögern hinter dir zu lassen, wenn alle Zeichen auf Grün stehen.

Grün ist eine spannende Farbe: sie steht für die Hoffnung und Erneuerung ebenso wie für einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil.

Grüner wird’s wohl nicht bei Nicole und warum sie auch eine gewisse Ambivalenz zur Farbe Grün hat.

#grünerwirdsnicht Nicole von lifewithaglow schreibt über ihre Ambivalenz zur Farbe grün. diealltagsfeierin.de

Fidi teilte ihre Szenen einer Ehe, die sich auch ganz oft im heimischen Garten zutragen.

#grünerwirds nicht, Gastartikel Christin von @gruenes_mama_business

Christin sieht grün, denn sie hat ein vielfältiges Wissen.

Fidi und Rahm - Szenen einer Ehe - unser Garten und ich, #grünerwirds nicht, diealltagsfeierin.de

Den Abschluss bildete Aurelie mit ihrer Hommage an die Großmutter.

Frau Zeilenfalter, Hommage an Großmutter, diealltagsfeierin.de

Juni 2022 #pusteblumen(leicht)

Im Juni waren meine Tage sehr dicht gepackt, mein neues „Baby“ beYOUtiful YOU, der beYOUtiful Shop und meine Ausbildung zur Life Trust® Coachin nahmen viel Raum in Anspruch und so brauchte ich noch etwas Zeit, um neue Routinen zu entwickeln und die Balance zu finden, um alles gut unter einen Hut zu bekommen. Das fühlte sich zwar sehr dicht und dennoch #vielleichter an ;-)).

Lass dich selbst von den Gastartikeln inspirieren – wo kannst du es dir noch leichter machen?

In Connys Familienleben spielt die Pusteblume eine große Rolle, ihre Geschichte zur Pusteblume findest du hier.

#pusteblumenleicht, die Pusteblume als Symbol einer Familie, Conny auf diealltagsfeierin.de

Nicole berichtete von ihrem Human Design Experiment und wie dieses dazu führte, dass sie ihr Leben jetzt #vielleichter lebt.

Nicole von Glueck Sein, Human Design diealltagsfeierin.de

Außerdem gab es noch einen Überraschungsartikel von Aimée. über Last und Leichtigkeit – mit Teil 1 und Teil 2.

Aimées Geschichte - diealltagsfeierin.de aimeeriecke.de

Juli – #meinereisezumirgehtweiter

Getreu meinem Jahresmotto #derwegentstehtbeimgehen, führte mich meine persönliche Reise immer mehr dazu, dass sich Vertrautes veränderte und ich meine Prioritäten anders setze. Da Leichtigkeit für mich wichtig ist, folge ich dieser, wo immer sich die Gelegenheit dazu bietet.

Meine Vision lautete im Juli weiterhin, „alltagsfeierlich beYOUtiful“ einfach meinen Weg zu gehen. Schritt für Schritt, ohne zu wissen, wohin er mich zukünftig führen wird. Und während sich meine Gastautorinnen um das wirkliche Reisen kümmerten, zog ich mich mehr in mein Innerstes zurück:

Sibille nahm dich mit auf ihre Rundreise mit dem Van durch Südschweden.

Van-Tour Schweden. Sibille nimmt uns mit auf ihre Rundreise durch Schweden. diealltagsfeierin.de

Über ihre „Reise“ im Mama-Sein berichtete Verena.

#meinereisezumirgehtweiter Verena @mein.kaleidoskop übers Mama-Sein

Carina schrieb über das „Allein-Reisen“.

Carina von coffee2stay übers Alleine Reisen, Gastartikel auf diealltagsfeierin.de

August – #meermehr

Meer oder Berge? Hast du, wenn du nach deinem Lieblingsreiseziel gefragt wirst, eine bevorzugte Antwort? Ich selbst kann mich da nicht entscheiden, weil ich einfach beides mag.  Und auch wenn mein eigener Urlaub dieses Jahr in die Berge ging, haben wir uns von diealltagsfeierin.de für #mehrmeer entschieden. Wie sah es 2022 bei dir aus? Wohin ging es bei dir, vielleicht ans Meer? Bei meinen Gastautorinnen war das der Fall…zumindest fast immer, denn manchmal kommt es auch anders als frau denkt:

Keine Idee für die Urlaubslektüre? Conny hat dir ihre schönsten #mehrmeer Büchertipps verraten. Hier kommst du zu Connys Meer-Büchern.

Connys Buchempfehlungen mehr Meer, diealltagsfeierin.de

Verena nahm uns mit in ihre Kindheit und teilte ihre Kindheitserinnerungen ans Meer.

mehr Meer, #mehrmeer - Verenas Gedankenreise in ihre Kindheit, diealltagsfeierin.de

Nicole fand, dass Meer mehr ist und den Abschluss machte ein überraschender #mehrmeer-Artikel von Fidi.

Mallorca Nicole von lifewithaglow - Meerliebe, diealltagsfeierin.de

September – #lieblingsleben

Nicht alles neu und doch nicht mehr alles beim Alten, so startete der September.  Ab diesem Zeitpunkt hieß es nun „kreiere dein Lieblingsleben“ und nicht mehr „Alltags-Rock’n’Roll pusteblumenleicht“.

So konnte es ganz entspannt bunt und doch ein wenig anders weitergehen: denn wie dein Lieblingsleben auszusehen hat, das bestimmst du ganz alleine.

Ich lud dich ein, dich mit deinem Leben zu beschäftigen und ich möchte dir jetzt auch im Jahr 2023 regelmäßig viele Inspirationen schenken, die dir zeigen, wo du bereits das schönste Leben führst und wo du #vielleicht(er) noch die Wahl hast, etwas zu verändern, es einfacher und leichter zu gestalten und es vor allem ganz auf dich und deine Bedürfnisse anzupassen.

Kommst du mit auf diese Reise?

Meine Gastautorinnen hatten dazu schon viele Ideen:

Wie man „die Welle vor der Welle reitet“, davon erzählte uns Petra.

Petra von aufraeumerei.de "Die Welle vor der Welle reiten", diealltagsfeierin.de

Nicole fragte sich: „Wie denn so ein Lieblingsleben eigentlich geht?“

Lieblingsleben, Nicole von Life with a glow, Gastartikel auf diealltagsfeierin.de

Und Sibille teilte ihre Gedanken über „Freiheiten und freie Einheiten“.

Sibille, Lieblingsleben Freiheit - freie Einheiten, diealltagsfeierin.de, Gastartikel

Oktober – #lieblingsleben warm up

Jetzt war eindeutig Herbst: buntes Laub und kühle Temperaturen. Wenn die Natur zur Ruhe kommt, beginnt auch wieder die Zeit zur Einkehr und Reflexion. Ideal, um sich für das Projekt „Lieblingsleben“ aufzuwärmen und erste Schritte zu gehen.

Oder einfach erstmal zu träumen, wie so ein Lieblingsleben aussehen könnte und was alles dazugehört. Dazu hatte ich dich im Oktober eingeladen.

Mit einem Retreat und herbstlichen Genuss steuerten auch die Co-Autorinnen wieder schöne Impulse dazu:

Biggi ist jetzt auch Teil des Teams der beYOUtiful YOU Membership und gestaltet aktiv das monatliche Newslettermagazin. Damit du entscheiden kannst, ob du ich hier auch registrieren möchtest. Haben wir dir einen Auszug davon auf diealltagsfeierin.de gezeigt: Neumond im Skorpion – Düfte – Steine – Räucherwerk – unterstützende Elemente von Biggi.

Neumond im Skorpion, roter Achat, Human Design und Astrologie, Mondrituale

„Ich ziehe mich zurück.“ Was Gabi aka Frau Heymlich damit meinte, erfuhrst du in einem zweiteiligen Artikel: Teil 1und 2.

Retreat, Rückzug mit Frau Heymlich, diealltagsfeierin.de

Heike präsentierte ein leckeres Rezept für eine Herbstliche Ofensuppe.

Herbstliche Ofensuppe mit Paprika, Huhn und vielem mehr, diealltagsfeierin.de

November – #einespurvonlieblingsleben

Ganz so leicht war es im Hause Alltagsfeierei im November nicht, das „Leben eben“ forderte in dieser Zeit häufig einen Perspektivenwechsel. Ich plante viel und durfte dann ganz oft spontan umdisponieren. Und auch meine Gastautorinnen waren eher im Rückzug.

Alle, bis auf eine ;- ))):

Verena erzählte über ihren Lieblingsadvent und teilte ihre Lieblingsleben-Gedanken zur ach so besinnlichen Advents- und Weihnachtszeit.

Weihnachts-Lieblingsleben, Verenas perfekt-unperfekte Advent- und Weihnachtszeit

Dezember #lieblingsadvent

Die Advents- und Weihnachtszeit war da! Und weil ich im Dezember so einige Artikel platziert hatte, gab es auch nur einen Gastbeitrag von euch:

Conny hatte für dich tolle Buchempfehlungen zum Selber-Lesen oder als Geschenk-Ideen. Hier kommst du zu Connys wunderbare Büchertipps.

Connys Buchempfehlungen zum Schenken oder Selbst-Beschenken

So, das waren sie, meine wunderbaren Gäste 2022. Eine tolle Mischung, oder? Ich hoffe, dass sich diese Serie auch 2023 weiterfortsetzt. Also wenn du Lust hast, dich mal als Bloggerin auszuprobieren, schreibe mich gerne an. Passend zum Monatsthema oder auch einfach mit der Idee, die dich gerade bewegt. Wir finden eine schöne Möglichkeit.

Ab nächster Woche geht’s dann wieder Richtung Zukunft. Ich freue mich, wenn du mich auch im Jahr 2023 begleitest.

Hab eine schöne Wochenmitte.

Liebe Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Merk's dir für später!

1 Kommentare

  1. Conny Schneider

    Liebe Bettina, ein toller Rückblick auf ein buntes, interessantes 2022.
    Ich danke dir, dass du uns diese Plattform bietest. Es ist soviel interessantes, wissenswertes entstanden. Wunderbar.
    Danke, Danke!
    Freue mich schon jetzt auf die kommende Zeit.
    LG Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert