Wochenendfeierei No 25-2021 *

@enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 25-2021, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen, Affiliate Links (diese sind mit * markiert, hier bekomme ich eine kleine Provision, wenn du über meinen Link gehst und dort einkaufst. Danke für deine dadurch entgegengebrachte Unterstützung und Wertschätzung mir gegenüber) und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Wenn ich mir meinen Kalender im Rückblick so ansehe, kommt es mir so vor, als ob ich nichts gemacht hätte. Das liegt allerdings nicht daran, dass das so war, sondern eher daran, dass ich gerade mal wieder das Aufschreiben und Abhaken von Tu-Es-Liste und Co. als belastend empfinde. Inzwischen weiß ich das für mich einzuordnen: ich bin da quasi eine “gespaltene Persönlichkeit” ;-))), der es manchmal extrem guttut, alles strukturiert auf ein Blatt zu bannen, um dann wieder eine Zeitlang festzustellen, dass sie diese Sichtbarkeit der nicht enden wollenden Aufgaben nicht ohne Druck aushalten kann.

Kreativ chaotisch und trotzdem strukturiert, mal mehr Yin, mal mehr Yang und am liebsten eigentlich irgendwo in dieser ausgeglichenen Mitte, was mal mehr, mal weniger gut funktioniert.

Das, was wirklich zu erledigen war, habe ich dann doch hinbekommen und wahrscheinlich auch noch so einiges mehr. Das werde ich allerdings erst mit etwas Abstand wahrnehmen können.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 24-2021 

Diese Woche sind wir nach Dänemark gereist: Tanja hat uns kulinarisch dorthin entführt und wenn es nun doch noch zu einem EM-Duell Dänemark:Deutschland kommt (das wäre nämlich sogar im Rahmen des Möglichen ;-)))), dann hättet ihr schon eine Idee, was ihr an diesem Tag kochen könntet.

Rezept Dänischer Hot Dog und dänische Currywurst, #reisenzuhause Dänemark

Ich war auch schon mal in Dänemark, allerdings nur an einem einzigen Tag. Dieser war aber so schön gefüllt, so dass ich für dich einige Tipps zusammentragen konnte. Außerdem gibt es dort auch noch ein Rezept für eine marzipanige Zitronentarte. Also lies gerne vorbei:

#diefreitagsfragerei

Bei #diefreitagsfragerei auf Instagram ging es diese Woche um das Thema Auswandern. Wo kannst du dir noch vorstellen zu leben?

Wochenrückblick No 25-2021, #diefreitagsfragerei, wohin würdest du auswandern?

Ich lebe sehr gerne in Deutschland (schieben wir mal die derzeitige Politik ganz weit beiseite ;-))) und ich glaube, mir würde es sehr schwerfallen, mich irgendwo ganz neu einzugewöhnen.

Wenn ich allerdings müsste, würde es mich wohl eher in die Niederlande, nach Schweden oder Dänemark verschlagen. Da müsste ich allerdings alleine hin. Meine Familie zieht es eher in den Süden. Dort wäre der Kompromiss für mich dann Südtirol, denn es darf eigentlich nicht ganz so heiß für mich werden (kann mir da natürlich auch passieren).

Das jetzige Landleben mag ich sehr, ich könnte mir aber auch gut vorstellen am Stadtrand zu wohnen oder irgendwo dort, wo ich fußläufig alles erreichen kann, aber es darf gerne doch eher mehr grün sein

#reisenzuhause – neue Themen für den Herbst

Der Inhalt für den nächsten Newsletter steht. Gedanklich bin ich deshalb schon im Herbst und da darf es nach dem Verreisen dann gerne in eine ganz andere Richtung gehen.

Wenn du Ideen für Monatsthemen (ab September) hast, die du gerne hier finden möchtest oder generell mal als Gastautor:in bei mir schreiben willst: Kontaktiere mich gerne, wir finden sicherlich einen Platz für dich. Auch ein kleines feines Unternehmen suche ich wieder.

Apfel-Freebie_Download für den September Newsletter auf diealltagsfeierin.de, alltagsfeierliche Monatspost

Für welche Themen brennst du? Schreib mir gerne!

Bist du schon angemeldet?

Und möchtest du noch vor allen anderen die Details wissen? Dann melde dich gerne für die pusteblumenleichte Monatspost an.

Jeder, der sich außerdem in der Newsletter-Mailingliste registriert hat, ist im monatlichen Lostopf und kann ein #alltagsfeierlicheüberraschungspost-Päckchen gewinnen, das auch immer das Monatsthema etwas aufgreift. Ein kleines bisschen Meer kannst du dir so dieses Mal nach Hause holen.

Klitzekleine Glücklichmacher im Wochenrückblick No 25-2021

Diese Woche hat ich den ersten Reflektor in einem persönlichen Reading. Reflektoren sind im Human Design System die Menschen, deren Chart ganz weiß ist. Dieser Typ kommt bei 100 Menschen ca. nur ein- oder zweimal vor und ist von seiner Ausstrahlung her sehr wahrnehmend und beobachtend. Auch diese zwei Stunden waren wieder sehr lehrreich und bereichernd für mich und ich mag es einfach sehr, dass ich nun alle fünf Typen nun schon mal in einer persönlichen Beratung bei mir hatte.

Denn mein eigenes Lernen und Spüren wird dadurch auch immer genauer und für diese Möglichkeiten, die mich so sehr erfüllen, bin ich einfach nur dankbar.

Übrigens lerne ich auch bei jeder Beratung dazu und so wurde mir von ihm das Buch “Genesis” von Veit Lindau* empfohlen, was ich nun auch gerade höre:

Meilenstein

Meine Website beyoutiful-design.de ist diese Woche –  einfach so und irgendwie klammheimlich – online gegangen. Die Feinheiten im Hintergrund waren doch zeitintensiver als angenommen und ab und an fehlte mir auch das passende Wort, um schneller vorwärtszukommen.

Das auszuhalten war nicht ganz einfach, hat sich aber gelohnt. Denn so konnte es ganz natürlich wachsen und entstehen und ist nun wirklich auch so geworden, wie ich es wollte: sehr zurückhaltend mit dem Fokus auf die Menschen, die mich gerne als Begleitung wünschen. Ich hoffe, das ist mir gelungen.

Human Design Reading, Bettina Höchsmann, beyoukiful-design.de.

XbyX – dein Vorteil 

Wie du wahrscheinlich weißt, habe ich mit meinem Kooperationspartner eine längerfristige Zusammenarbeit am Start. Darüber bin ich sehr dankbar, denn ein Arbeiten auf Augenhöhe ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich.

Da ich sehr wählerisch bin, wenn es um Auftraggeber geht, sage ich deshalb auch die meisten Kooperationsanfragen ab, denn ich möchte nicht die Brücke für Firmen sein, die uns einen Quatsch verkaufen möchten, uns falsche Tatsachen vorgaukeln oder einfach auch Produkte an die Frau bringen möchten, die unnötig und überflüssig sind.

Bei XbyX passt alles zusammen und deshalb werden z. B. auch nicht immerzu und ständig Rabattcodes ausspielt, was für mich auch für ein wertiges Unternehmen steht.

Aber ab und an eben doch und deshalb kann ich dir für einen begrenzten Zeitraum auch wieder meinen Code ALLTAGSFEIERIN10 anbieten.

Brauchst du Nachschub? Du bekommst noch bis zum 30.06.2021 mit dem Code ALLTAGSFEIERIN10  auf deinen Warenkorb 10%. Hier kommst du zum Shop. 

Kooperation XbyX, Produkte, Wochenrückblick No 12-2020

Bist du neu hier und kennst XbyX noch nicht? Im IGTV-Interview mit Peggy bekommst du einen Überblick, warum diese hochwertigen natürlichen Pflanzenextrakte so gut für unsere hormonelle Balance sind.

Übrigens ist ENERGIE pur und LASS LOCKER nun auch wieder verfügbar und indirekt unterstützt du dann eben auch mich, wenn du über den Link deinen Einkauf tätigst. So kann ich weiterhin genau auf diesem anspruchsvollen Niveau weiterarbeiten und dir den größten Teil meines Contents und Ideenschatzes kostenlos anbieten.

Speiseplan im Wochenrückblick No 25-2021 für die Woche vom 28.06.2021 – 04.07.2021

Den Essensplan für nächste Woche und natürlich auch die Rezepte findest du, wenn du auf den Link klickst:

Wie war deine Woche?

Was macht deine Energie gerade? Team #bäumeausreisen oder Team #grasgeht ;-))))? Erzähl mir gerne was bei dir so los war und was dich bewegt, denn deine Inspirationen bewegen dann wieder ganz viel bei mir. Win – win wie es sein darf ;-)))).

Hab‘ einen schönen Sonntag.

BeYOUtiful!

Sonntagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Merk's dir für später!

Die pusteblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Artikelübersicht der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

1 Kommentare

  1. Liebe Bettina,

    hier gerade Team #grasgeht … und ich freue mich darüber, dass das wieder geht … alles andere braucht Zeit …

    Deine Gedanken zu den To-Do-Listen finde ich sehr interessant. Ich bin ja normalerweise der totale Listenfreak und strukturiere damit meinen (Arbeits-)Alltag … zurzeit stresst mich allerdings schon der Gedanke an das Schreiben einer Liste … also gibt’s hier gerade keine to-dos … noch nicht einmal eine “done”-Liste, die mir sonst immer dabei hilft, zu schauen, was ich alles geschafft habe, was zurückblickend immer sehr befriedigend war, denn meist schaffe ich mehr als gedacht … so wie Du sicherlich auch. 😘

    Ich h lebe also listenlos 😂 … erstaunlicherweise haben wir trotzdem immer leckeres Essen auf dem Tisch und genügend saubere Wäsche im Schrank. 😎

    Liebe Grüße von Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.