Der alltagsfeierliche Jahresrückblick 2019

enthält Werbung, da Verlinkungen von Herzen im Jahresrückblick gesetzt sind

Es ist die Zeit zwischen den Jahren, die Weihnachtsfeiertage sind gerade vorbei und Silvester klopft schon fast an die Tür. Zeit also, meinen Jahresrückblick 2019 zu schreiben.

Wie ist es dir so ergangen? Hast du entspannt die Feiertage zelebriert oder bist du vielleicht auch ein bisschen froh, dass jetzt bald ein neues Jahr beginnt?

Whoop, whoop, wo ist nur das vergangene Jahr hin? War nicht gerade erst Januar? Egal wie schnell das Jahr dann doch quasi vorbeigeflogen ist, hilft es mir sehr, nochmal zurückzublicken, ein bisschen zu analysieren und ein Fazit zu ziehen.

Gerade bin ich durch mein Blogjahr 2019 “gezogen”. Habe hier und da gestoppt und nachgelesen, was so los war.

Es war das Jahr des Lernens, Loslassen und Abschiednehmens, innerlich wie äußerlich. Ich habe wahnsinnig viele Menschen kennen- und lieben gelernt und auch gelernt, dass ich meinem Bauchgefühl gerne schon viel früher vertrauen darf und Menschen, die mich nicht wertvoll behandeln und mich nicht zu schätzen wissen, gerne wieder ziehen lassen darf.

sylt, syltglück, Wochenendfeierei, Jahresrückblick, Möwe, Westerland, Loslassen, Ziehen lassen

Was ich aber vor allem gelernt habe: ich stehe immer einmal mehr auf als ich falle und die Stärke und Klarheit, die ich inzwischen habe und die auch dazu führt, dass ich mich nicht lange schlecht behandeln lasse, zeigt, wie lehr- und erfolgreich die letzten Jahre für meine Persönlichkeitsentwicklung waren.

Ausmisten, Entrümpeln und Loslassen

Was ich oben vor allem als innerliches Ausmisten, Entrümpeln und Loslassen beschreibe, das habe ich auch in Bezug auf meinen Besitz fortgeführt und dich dabei mitgenommen:

Alltagsfeierliche Ausmisterei reloaded 2019-01

(Werbung) Alltagsfeierliche Ausmisterei 2019.2 * Entrümpeln für die Seele mit arsEdition *

Alltagsfeierliche Ausmisterei Nr. 2019-03 * Tipps und Tricks Vol. II *

alltagsfeierliche ausmisterei, Tipps und Tricks, Ausmisten, Entruempeln, loslassen, sortieren, ordnung schaffen, diealltagsfeierin.de, Jahresrückblick

Alltagsfeierliche Ausmisterei 2019-04 * Little things – Ordnungshelfer für Kreative *

Alltagsfeierliche Ausmisterei 2019-05 meets Seelensachen Nr. 34 * Zeug *

Alltagsfeierliche Ausmisterei 06-19 * Inneres Sortieren mit Mood- oder Visionboard *

Moodboard, Visionboard, Wünsche visualisieren, Brainstormin, Ziele setzen, Visionboard erstellen, Visionboard gestalten, Definition Visionboard, Jahresrückblick Moodboard erstellen, Moodboard gestalten, Moodboard Ideen, Mutboard, Wutboard, diealltagsfeierin.de, alltagsfeierliche Ausmisterei, Loslassen, Inneres Sortieren, Inneres Ausmisten

Alltagsfeierliche Ausmisterei 07-19 / Buchrezension * Weiter geht’s mit Besser aufräumen – Freier leben – Mein Organizer von fräulein ordnung *

Inzwischen bin ich durch und auch mein Ankleidezimmer wurde Mitte Dezember komplett aussortiert. Lediglich Garage, Schuppen und Dachboden fehlen noch und da das aber ein Gemeinschaftsprojekt mit meinem Göga ist, bin ich damit sehr zufrieden.

Das äußere Ausmisten hat mir gutgetan und das Mich-Trennen von Dingen bzw. die Überlegung von Neuanschaffungen ist mir inzwischen in Fleisch und Blut übergegangen. Denn sind wir mal ehrlich: es gibt immer noch Dinge, die man loslassen kann und auch das äußere Ausmisten endet nie.

Seelensachen

Seelisch war es ein sehr herausforderndes Jahr und als kurz nach Pfingsten die schwere Erkrankung meines Papas bekannt wurde, hat es mir schon sehr den festen Boden unter den Füßen weggezogen. Viel zu früh ist er am 01. August verstorben und er fehlt einfach. Gleichzeitig ist er aber auch immer noch da und ich bin froh über die gemeinsame Zeit, die wir zwischen Pfingsten und den Sommerferien hatten.

Einige Seelensachen sind in den Blog gezogen. Wenn du dir die Zeit nimmst diese zu lesen, wirst du merken, dass mein Jahr oft auch die Themen “Aushalten”, “Akzeptanz” und “mir selbst Zeit geben“ hatten. Diese Herzenstexte werden bestimmt noch weiter wachsen und ich hoffe natürlich auch, dass ich mal wieder ganz enthusiastisch schreiben kann:

Alltagsfeierliche Begegnungen, Impulse und Powerfrauen-Interviews

Was bereits im Februar auf Sylt begonnen hat, habe ich im Jahr 2019 weitergeführt. Ich habe mich mit ganz vielen fantastischen Frauen vernetzt und verbunden. Wir haben uns on- und vor allem offline getroffen und ich bin noch immer ganz geflashed, was jede Einzelne zu erzählen hat. Einige dieser Geschichten wurden auch auf meinem Blog veröffentlicht und ich bin gespannt, was noch so kommen wird:

Gedanken * Alltagsfeierliche Impulse von Isa  @_isa_mein.blickwinkel*

Alltagsfeierliche Impulse 02 von Gabi * Intuition, Inselglück und Instagram *

Alltagsfeierliche Begegnungen 01: Zu Besuch bei Lena und die beste Tortilla der WeltTortilla, Tortilla de patatas, spanische Tortilla, Tortilla mit Schinken und Käse, diealltagsfeierin.de, alltagsfeierliche Begegnungen,

Alltagsfeierliche Begegnungen 01.2 * Zu Besuch bei Lena 2.0, ein Brot ohne Mehl und Datteldip *

Alltagsfeierliche Begegnungen 02  – Martina – Upcycling mit Zeitungspapier & ein Heißluftballon als kreative Verpackung für ein Geldgeschenk.

Powerfrauen-Interview 01 *  Bianca von stilfrage *

Bianca Stäglich, stilfrage, diealltagsfeierin.de, Power-Frauen-Interview,

Fotocredit: Sven Stäglich

 

Powerfrauen-Interview 02:  Jean & Petra * Die Sache mit dem Pflegenotstand *

Und zum fulminanten Jahresabschluss das dritte Interview mit Nicole von “Neue Zeiten”.

Nicole Kirschner, Neue Zeiten Rheda-Wiedenbrück, Powerfrauen-Interview 03, diealltagsfeierin.de

Die Alltagsfeierin unterwegs

Gerade von September bis November war ich sehr viel on Tour. Ich durfte Rheinhessen entdecken, war zweimal in Freiburg und auch das Insta-wird-real bei Nicole in Rheda-Wiedenbrück werde ich in meinem Herzen konservieren.

Rheinhessen genießen, Rheinhessenwein e. V., Weingut Mettmann & Weidenbach, Ingelheim, Weingut Ingelheim,

Auf Genusstour in Rhein-Hessen

Flanksteak mit Rotebete-Risotto, Ofenkuerbis,

Freiburger Herbstgerichte

Wenn Eltern alt werden

2019 war auch das Jahr, in dem eine Entscheidung bezüglich der Wohnsituation meiner Schwiegermutter getroffen wurde. Nicht freiwillig für sie und für uns auch nicht ansatzweise leicht, aber inzwischen lebt sie in einer Seniorenresidenz bei uns in der Nähe und wir können sie regelmäßig besuchen und sind froh, dass sie jetzt in einer liebevollen Umgebung und mit vielen Besuchen von uns ein neues Zuhause finden kann.

Geprüfte Fotodesigerin

Es war auch das Jahr der Prüfungen. Denn zwei meiner Pubertinchen haben ihren Schulabschluss gemacht: Mittlere Reife und Abi gab es zu feiern. Inzwischen macht das eine Mädchen ihre Ausbildung zur Automobilkauffrau und das Fräulein Alltagsfeierin studiert in Würzburg.

Auch ich habe mein Fernstudium abgeschlossen und kann mich nun “geprüfte Fotodesignerin” nennen.  Ein Meilenstein für mich und ich freue mich schon sehr, mich 2020 mit meiner diesbezüglichen Zukunft zu beschäftigen. Denn das Fotografieren ist eines der größten Geschenke, die ich so die letzten Jahre in mir entdeck habe. Eine neue Berufung dadurch gleich dazu und dafür bin ich so dankbar.

Bettina Höchsmann, diealltagsfeierin.de, Alltagsfeierliche Fotografie, Prüfung zur Fotodesignerin Thema: Feuer, Wasser Erde, Luft

Eine meiner Prüfungsaufgaben: Feuer, Wasser, Erde, Luft

Rezepte

Jede Menge Rezepte habe ich auch wieder neu auf meinem Blog veröffentlicht. Hauptsächlich waren es bei den pikanten Gerichten Suppen, denn das Kochen kam bei mir oft einfach zu kurz, so dass etwas Schnelles auf dem Tisch stehen durfte.

Rezept für Kürbissuppe mit Zimtcroutons, Kürbis, Hokkaidokürbis, Zimt,

Kürbissuppe mit Zimtcroutons

Gerade zwischen Pfingsten und den Sommerferien war ich viel bei meinem Papa und froh,  dass ich überhaupt irgendwie über die Runden gekommen bin.

Denn da mache ich mir nichts vor: Freud und Leid liegen einfach oft eng beisammen und so kannst du keine wirklichen Prioritäten setzen: denn auch ein Schulabschluss ist ein Meilenstein und manchmal hat es mich schon ziemlich innerlich zerrissen, weil ich in Gedanken doch auch bei meinem Vater war.

Auch meine jährliche Plätzcheneskalation wurde zelebriert, allerdings im kleineren Rahmen, denn kräftemäßig durfte und wollte ich diesbezüglich haushalten und das ist mir auch gut gelungen:

Nougat-Küssen, Plätzchenrezept mit Nuss-Nougat, Nougattuffs, diealltagsfeierin.de

Nougat-Träumchen, das und viele weitere Rezepte findest du bei mir unter der Rubrik “Plätzchen”

Das Freulein backt! zur Weihnacht, Zimttaler, Plätzchenrezept mit Zimt und Gelee, Buchrezension

Zimttaler

herziges Trüffelgebäck gefüllt mit Eierlikör-weißer-Schokolade-Creme. Weihnachtsbäckerei deluxe

Trüffelherzchen mit Eierlikör und weißer Schokolade

Am meisten Spaß machen mir aber meine bezahlten Aufträge, die mit der Rezeptentwicklung beginnen und selbst mit dem Blogartikel noch nicht enden, ein paar meiner Lieblinge habe ich hier mal für dich:

(Werbung)  Kochquickie No. 08 * Frutti di Mare ȧ la Alltagsfeierin mit Escal Seafood *

Frutti di Mare, Eintopf mit Frutti di Mare, Meeresfruechteeintopf, gruener Spargel, Escal Seafood, Rezept fuer Frutti di Mare, Kochquickie, schnelles Mittagessen, Frutti di Mare mit Weißweinsoße, Weißweinsoße zu Meeresfruechten, Calamari, Pfeilcalamari, Tintenfisch, Miesmuscheln, Garnelen, diealltagsfeierin.de, ue40 Blogger

(Werbung) ECKES Edler Eierlikör meets Kaffee * Eierlikör-Kaffee-Mandelkuchen mit Streuseln 

Eckes, Eckes Eierlikör, Eckes Eierlikör-Kaffee, Kaffeemanufaktur Blank Roast, ECKES edler Eierlikör, Kaffee-Mandel-Kuchen, Kaffee-Mandel-Kuchen mit Eierlikör-Kaffee, Kaffeekuchen, Kuchen mit Kaffee und Mandelstreusel, Schokolade, Kaffee, backen, Familienkuchen, Eierlikör, Vanillepudding

(Werbung) Homemade Zwiebelmarmelade, Geschenkideen für liebe Freunde und was das alles mit dem Jahr Elfhundertzwölf zu tun hat

Rezept für Zwiebelmarmelade mit dem Spätburgunder der Weinlinie 1112 elfhundertzwölf. Passt perfekt zu Käse und rotem Fleisch

Speise- und Wochenplan

Für dich habe ich jetzt noch ganz zum Schluss den Wochen- bzw. Speiseplan zum Ausdrucken. Falls du das neue Jahr schon ganz organisiert starten möchtest ;-))))

Einen Speiseplan der Alltagsfeiereifamilie gibt es erst nächste Woche wieder, denn Mama Alltagsfeierin hat sich mal eine Kochpause geschenkt und beobachtet aus der Ferne, was la Familia so daraus macht ;-))))).

Download alltagsfeierlicher Wochen- / Speiseplan ohne Datum und in schwarz weiß, Montag – Sonntag 

Download alltagsfeierlicher Wochen- / Speiseplan mit Zitat, Datum und manchmal auch ner kleinen Layoutüberraschung ;-)))), Montag – Sonntag als PDF : Speiseplan_KW 01-20

Speiseplan-Vordruck fuer die Woche 01 2020, Freebie zum Ausdrucken

und GANZ NEU: Download alltagsfeierlicher Wochen- / Speiseplan ohne Datum, beginnend mit Samstag bis Freitag (diesen habt ihr euch gewünscht :-)).

Was wird 2020 kommen?

Da bin ich wohl am meisten gespannt, denn in mir tobt Aufbruchsstimmung und der Ruf nach Veränderung.

Diesem Ruf folgt auch mein Fräulein Alltagsfeierin, denn sie wird in ihre erste WG ziehen. Aus fünf wird vier und das wird sich bestimmt erstmal neu und befremdlich anfühlen, schafft mir aber auch wortwörtlich Frei- Raum, damit ich mir über das Thema “persönliche Fotoworkshops” nähere Gedanken machen kann.

Denn der Auszug meiner Großen bietet auch die Möglichkeit, den Raum zu schaffen, dass  ich solche Workshops von zu Hause aus in professioneller Umgebung geben kann.

Bettina von diealltagsfeierin.de, einfach schöne Fotos,

Fotocredit: Sabine von “Held am Herd”, da gebe ich gerade meine Workshop “Einfach schöne Fotos”

Wenn Kinder flügge werden

Also wie du siehst, selbst das Abschiednehmen, wenn deine Kinder flügge werden, kann eine riesengroße Change für dich bereithalten.

Die Fotografie wird eines meiner Herzensthemen bleiben, ich möchte wieder mehr fotografieren und mir Zeit nehmen, auch größere Fotostrecken zu gestalten und umzusetzen.

Beim Fotografieren lernt frau nie aus und darauf freue ich mich.

Ich werde mich auch mit meinen beruflichen Zielen beschäftigen und gerade damit mein Jahr beginnen. „Wie soll es mit diealltagsfeierin.de weitergehen?”, „Was möchte ich erreichen und was kann ich dafür tun?”, das sind so ein paar Fragen, die ich mir gerade schon stelle und die mich beschäftigen.

Auch der Balance-Akt zwischen Mama-Sein und selbständig arbeiten ist eines meiner Themen, denn anders als gedacht nehmen der Haushalt und la Familia doch immer noch viel Raum ein, obwohl die Mädels schon so groß sind.

Ansonsten wird es hier weiterhin schön bunt bleiben: Seelensachen, Rezepte, Interior, DIY, Pubertinchen- und Reisegeschichten wirst du auch 2020 zu lesen bekommen.

Auch deine Wünsche darfst du mir gerne schreiben, denn das macht mir am meisten Spaß: mit dir zu interagieren und so jeden Tag zum besten seiner selbst zu machen.

Dankeschön

Ich danke dir für deinen Support, dein Vorbeilesen, deine Kommentare und Anregungen. Hoffentlich findest du auch im nächsten Jahr die Zeit, immer mal wieder bei mir vorbeizukommen. Denn das ist eines der größten Geschenke, die du mir machen kannst. Mich in meinem Zuhause, meinem Blog besuchen, unabhängig davon, was sich die Social Media Kanäle so einfallen lassen.

Ich wünsche dir für das Jahr 2020 das Allerbeste, immer eine gute Balance zwischen Pflicht und Kür, genug Zeit, einfach mal nur dazusitzen und nachzuspüren, was für dich gerade gut ist.

Lass dich nicht von deinem Weg abbringen und nimm dir hier mit, was immer du gerne möchtest.

Auf in ein neues alltagsfeierliches Jahr.

Ich freue mich darauf.

Sonntagsfeierliche Grüße

 

Bettina

Jahresrückblick 2019, diealltagsfeierin.de, Bloggerin und Fotodesignerin

Jahresrückblick 2018, Jahresrueckblick 2018, Speiseplan, Wochenplan, Playlists, Seelensachen, Reisen, Beauty, diealltagsfeierin.de 2018, Syltglueck,,

5 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Bei welcher Uni hast du denn dein Fernstudium gemacht?

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch!
    Birgit

    Antworten
    • Hallo Birgit,

      ich habe mein Fernstudium an der ILS gemacht. Nächste Woche wird es einen ausführlichen Artikel darüber geben.

      Komm du auch gut ins neue Jahr.

      Liebe Grüße

      Bettina

      Antworten
  • Deine Freundschaft ist mir ganz wertvoll! Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen guten Start ins neue Jahr! Auf dass es spannend, klar und ein bisschen weniger turbulent als dieses Jahr für Dich sei…
    Alles Liebe
    Anja

    Antworten
    • Liebe Anja,

      jetzt sitze ich hier und blinzle die Tränen weg. Wie du weißt, lasse ich mir Zeit bis ich jemanden Freundin nennen. Du bist eine Freundin für mich geworden und es ist doch immer wieder erstaunlich, wie das Leben so entscheidet wer wem wann den Weg kreuzt, einen kleinen Mutausbruch hat und dann so eine wertvolle Freundschaft geschenkt bekommt.

      Danke für deine Unterstützung, gerade 2019 und schön, dass es dich gibt und du so bist, wie du bist!

      Umärmelung.

      Bettina

      Antworten
  • Melanie Schneider
    31. Dezember 2019 19:13

    Hallo liebe Bettina!

    Das war ja ein spannendes und turbulentes Jahr!

    Ich wünsche Dir ein 2020, das weniger turbulent wird, viele schöne Begegnungen, dass das Loslassen von Fräulein Alltagsfeierin nicht ganz so schwer wird und es sich beruflich nach Deinen Wünschen weiter entwickelt! 😘

    Viele liebe Grüße!
    Melanie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü