Powerfrauen-Interview No. 03 * Nicole von “Neue Zeiten”

Nicole Kirschner, Neue Zeiten Rheda-Wiedenbrück, Powerfrauen-Interview 03, diealltagsfeierin.de

Powerfrauen-Interview No. 03 * Nicole von “Neue Zeiten”

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und da aller guten Dinge drei sind, habe ich gedacht, dass so kurz vor dem Jahreswechsel noch ein schönes Powerfrauen-Interview Platz auf meinem Blog hätte.

Nicole habe ich über Umwege auf Instagram entdeckt und warum ich dann auch bei ihr hängengeblieben bin (oder sie bei mir….., das weiß ich gar nicht mehr so genau) ist auch eindeutig erkennbar: Die Liebe zu einer guten Tasse Kaffee.

Neue Zeiten Rheda-Wiedenbrück, Insta wird real, Workshop Kaffee trifft Fotografie

Lange Zeit haben wir nur über Direkt-Nachrichten, Mail und Sprachnachrichten geschrieben oder gehört, dann genauso zusammen die sommerliche Cold-Brew-Aktion geplant und umgesetzt und zum krönenden Abschluss, weil wir uns einfach so gerne mal persönlich kennenlernen wollten, haben wir uns im November bei ihr in Rheda-Wiedenbrück  in ihrem Laden “Neue Zeiten” getroffen.

So “nebenbei” gab es noch ein “Insta wird real” und gerade während ich das schreibe, fange ich wieder zu lächeln an, denn es war ein sehr schönes Wochenende und ich wurde von Nicoles Familie und Freundeskreis quasi gleich adoptiert.

Obwohl das Weihnachtsgeschäft da schon voll im Gange war, hatten wir doch immer wieder Zeit zu reden und ich muss sagen, ich ziehe echt den Hut vor Nicole, wie sie das so alles rockt.

Neue Zeiten Rheda-Wiedenbrück, Insta wird real, Workshop Kaffee trifft Fotografie

Fotocredit: Andreas Kirschner

Aber jetzt übergebe ich an sie und lade euch ein, Nicole besser kennenzulernen und dazu ihren Laden “Neue Zeiten”, der so wunderbar die Themen “Schöne Dinge” und “Kaffee miteinander verbindet.

Neue Zeiten Rheda-Wiedenbrück, Insta wird real, Workshop Kaffee trifft Fotografie

Fotocredit: Andreas Kirschner

Nicole von “Neue Zeiten”

Hallo Nicole, stell dich doch bitte nochmal für alle kurz vor:

Nicole, Wahl-Wiedenbrückerin  (das liegt in Ostwestfalen, nur mal so am Rande, Anm. der Redaktion)
47 Jahre,
verheiratet,
1 Kind,
seit 20 Jahren selbstständig.
Verkäuferin gelernt und immer geblieben, mit allen Facetten
Lebensmotto:  “Das Leben ist jetzt”
Wenn nicht Wiedenbrück, dann Berlin

Rheda-Wiedenbrück, Insta wird real, Workshop Kaffee trifft Fotografie, Powerfrauen-Interview

Was ich ja total spannend finde, bis 2013 warst du gar keine Kaffeetrinkerin, wie kam denn der Umschwung?

Hmm –  der kam in Berlin – in einer Kaffeerösterei.

Mein Mann ist schon immer ein Kaffeefan und so habe ich einiges an Kaffeeröstereien  und Kaffeebars besucht. Doch nie oder ganz selten Kaffee getrunken.

In 2013 sind wir mit einem der Kaffeeröster ins Gespräch gekommen und er konnte sich gar nicht vorstellen, dass ich keinen Kaffee mag – so hat er mir den ersten – für mich lecker schmeckenden Kaffee meines Lebens serviert….To cut a long story short:  Das Interesse war geweckt und ich habe 2015 meine eigene Rösterei eröffnet.

Neue Zeiten Rheda-Wiedenbrück, Insta wird real, Workshop Kaffee trifft Fotografie

Der Kaffeeröster in seiner ganzen Pracht.

Du bist ja nicht nur Geschäftsfrau,  sondern auch Mama von einem Pubertinchen, wie habt ihr das denn früher gemacht, als deine Süße noch kleiner war?

Ich bin Frühaufsteher und habe von jeher Vieles früh am Morgen geregelt. So ist auch unsere Tochter groß geworden: Jeden Morgen wurde gekuschelt, gelesen, gefrühstückt und gespielt.

Da ich mein Geschäft um 9:30 öffne, habe ich unsere Tochter zum letztmöglichen Zeitpunkt in den Kindergarten gebracht.

So haben wir jeden Morgen 1,5 Stunden nur für uns gehabt.
Als unser Kind klein war, wurde sie 2x in der Woche von einer Kinderfrau abgeholt und die restliche Zeit von meinem Mann und mir.

Bis heute haben wir es beibehalten, dass wichtige Dinge morgens besprochen und geplant werden. Auch wenn meine Tochter heute nicht mehr so gerne früh aufsteht.

Was ist Weihnachten für dich?

Nachdem Weihnachtsgeschäft bin ich ziemlich groggy – und lass mich einfach fallen.
Meine Familie, besonders mein Mann, organisiert und kocht alles für die Festtage.
Es ist so fein, im Kreise seiner Lieben zu essen und auszupacken – oh ja, ich  liebe Geschenke – denn ich finde es so toll, dass sich Menschen um mich Gedanken gemacht haben, um für mich das richtige Geschenk zu finden.

Ansonsten bin ich zu Weihnachten ein Fan von Ritualen:
Essen, Baum, Ablauf – darf für mich immer gleich sein.
Wir treffen uns zum Beispiel seit Jahren am 2. Weihnachtstag mit Freunden und es gibt Grünkohl.

Neue Zeiten Rheda-Wiedenbrück, Insta wird real, Workshop Kaffee trifft Fotografie, Powerfrauen-Interview, Christbaumkugeln

Wie finde ich heraus, was für ein Kaffee für mich passt?

Indem ich gezielte Fragen stelle:

  • Wie soll dein Kaffee schmecken? Nussig, schokoladig? Beerig?
  • Wie bereitest du deinen Kaffee zu?
  • Wann trinkst du deinen Kaffee? Morgens früh vorab oder immer zu einem Brötchen oder einem Brot?
  • Wie trinkst du deinen Kaffee? Mit Milch, mit Zucker? Mit beidem?

Danach habe ich raus, welches der passende Kaffee für dich ist:-)

Neue Zeiten Rheda-Wiedenbrück, Insta wird real, Workshop Kaffee trifft Fotografie, Powerfrauen-Interview, Kaffee im Neue Zeiten

Könntest du dir vorstellen, auch nochmal etwas ganz Neues anzufangen?

Ja. Kann ich.

Wie wünschst du dir Social Media?

Hmm – ich bin im Großen und Ganzen ganz zufrieden.

Manchmal bin ich genervt, wenn ich blöde Kommentare erhalte und direkt merke, dass ich eigentlich gar nicht wirklich gemeint bin. Da hat jemand schlechte Laune und sucht nun nach einem Ventil.
Ansonsten bin ich sehr gespannt, welche Neuerungen da wohl kommen.

Was sind denn deine Wünsche für die Zukunft?

Die Reihenfolge ist keine Wertung :

  • Mir eine Kaffeefarm ansehen.
  • Einen Pop-up-Store in einer feinen Stadt eröffnen.
  • Meine Prüfung bei der IHK zur Röstmeisterin ablegen.
  • Wieder mehr lesen.

Wald, walken, Natur, Naturfotografie, Liebster Award, Blogger Award

Ein Tag für dich allein! Was fängst du damit an?

  • Ich starte früh in Ruhe mit Sport, je nach Wetter schwimmen oder laufen, je nach Jahreszeit.
  • Danach nehme ich ein Bad und lese bis ich schrumpelig bin.
  • Ich treffe eine Freundin zum Frühstück.
  • Oder lasse mich massieren.
  • Halte Mittagsschlaf und lese weiter.
  • Kaufe in Ruhe ein und bereite das Abendessen vor.
  • Wir essen gemeinsam oder
  • gehen in eines unsere Lieblingsrestaurants oder
  • wir gehen ins Kino oder
  • ich treffe mich mit meinen Mädels und wir gehen raus oder
  • ich lese weiter und gehe früh zu Bett.

Danke Nicole, dass du dir auch noch die Zeit genommen hast, meine Fragen zu beantworten und ich hoffe ja auf ein Wiedersehen in 2020.

Ich hoffe auch dir, liebe*r  Leser*in, hat meine Powerfrauen-Interview-Serie gefallen und ich kann mir auch gut vorstellen, dass es im neuen Jahr eine Fortsetzung gibt.

Wenn du jetzt noch ein schönes Geschenk brauchst, guck einfach bei Nicole persönlich oder virtuell im “Neue Zeiten” vorbei, denn in ihren Stories zeigt sie ganz viele tolle Ideen und das Gute: sie verschickt auf Wunsch auch die schönen Überraschungen und ihren leckeren Kaffee.

Dir wünsche ich nun einen schönen Tag.

Alltagsfeierliche Grüße

 

Bettina

P. S.: Hier geht’s zum Powerfrauen-Interview von Bianca von “stilfrage” und hier zum Interview mit zwei engagierten Ladies Jean und Petra, die in der Pflege arbeiten.

Nicole Kirschner, Neue Zeiten Rheda-Wiedenbrück, Powerfrauen-Interview 03, diealltagsfeierin.de

Merk's dir für später!

Die pustenblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Übersicht der der Artikel der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

4 Kommentare

  1. So ein schönes Interview!
    Jetzt habe ich Lust, den Unterschied zwischen beerigem und schokoladigem Kaffee auszuprobieren! Da ich zum Glück auch im schönen Rheda-Wiedenbrück wohne und eh noch mal mal bei “Neue Zeiten” stöbern wollte, kann ich mich ja mal beraten lassen. Vielleicht auch erst, wenn das trubelige Weihnachtsgeschäft vorbei ist.
    Liebe Grüße
    Iris

    • Liebe Iris,

      ich hoffe du warst schon bei Nicole oder wirst sie bald besuchen. Ich wünsche dir einen guten Rutsch und einen fulminanten Start in das Jahr 2020.

      Silvesterfeierliche Grüße

      Bettina

    • Liebe Elke,

      das hoffe ich auch sehr. Gerade bin ich übrigens dabei einen perfekten Ort für die Fotoworkshops zu schaffen ;-))))).

      Ich wünsch dir und deinem Schatz einen guten Rutsch und einen fulminanten Start ins Jahr 2020.

      Silvesterfeierliche Grüße

      Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.