Orangen-Aperol-Marmelade * Cocktailglück am Frühstückstisch*

Es ist heiß Baby: diese Woche hat der Sommer begonnen und das nicht nur im Kalender. Was braucht es, wenn die Temperaturen neue Rekorde aufstellen möchten? Leichtes, erfrischendes Essen, viel Wasser und abends fürs Karibikfeeling einen kühlen Cocktail.

Als Blogger bist du immer damit beschäftigt neue Trends schon vor allen anderen zu entdecken und darüber zu schreiben.

Orangen-Aperol-Marmelade, Aperol-Spritz-Marmelade, Aperol, Aperol Spritz, Aperitif-Cocktail, Sommergetränk, Sommermarmelade, Marmelade mit Schwips, Orangen-Marmelade, selbstgemachte Marmelade, Marmeladenrezept, Rezept für Aperol-Marmelade, Marmelade kochen

Da bin ich nicht immer vorne mit dabei, denn ich liebe einfach so sehr meine altbewährten Klassiker und dazu zählt bei mir der Aperitifcocktail Aperol-Spritz schon sehr lange….

Der herbe und frische Geschmack, der geht fast schon zu jeder Tageszeit.

Nur das Frühstück habe ich, bis jetzt, ausgelassen. Das ändert sich aber heute. Denn nach meiner Erdbeer-Aperol-Marmelade von letzter Woche machen wir uns heute an eine Orangen-Aperol-Marmelade….da fängt die Urlaubsfeierei, ob Alltag oder nicht, dann schon beim Frühstück an:

Für ca. 4 – 5 Gläser (ca. 200 ml) Orangen-Aperol-Marmelade brauchst du:

750 ml Sekt oder Prosecco

150 ml Aperol

2 Bio-Orangen

500 g Gelierzucker 2:1

1 Beutel Agartine (pflanzliches Geliermittel, das findest du bei den Backzutaten im Supermarkt)

Orangen-Aperol-Marmelade, Aperol-Spritz-Marmelade, Aperol, Aperol Spritz, Aperitif-Cocktail, Sommergetränk, Sommermarmelade, Marmelade mit Schwips, Orangen-Marmelade, selbstgemachte Marmelade, Marmeladenrezept, Rezept für Aperol-Marmelade, Marmelade kochen

Zubereitung:

  1. Die Orangen heiß waschen und mit einem Zestenreißer schälen. Die Zesten beiseitestellen.
  2. Eine Orange auspressen und den Saft zusammen mit dem Sekt in einen ausreichend großen Topf geben. Die andere Orange filetieren und ebenfalls beiseitestellen.
  3. Das Sekt-Orangensaft-Gemisch mit dem Gelierzucker und der Agartine vermischen und unter Rühren zum Kochen bringen.
  4. Alles für vier Minuten sprudelnd kochen lassen. In der letzten Minute den Aperol mit dazugießen und die Orangenfilets und -zesten dazugeben.
  5. Mit einem Teller eine Gelierprobe machen. Dazu ein wenig Marmelade auf den kalten Teller geben und checken, ob die Flüssigkeit das Gelieren beginnt. Wenn nicht, noch etwas weiter sprudelnd kochen lassen.
  6. In saubere Twist-off-Gläser füllen, verschließen und die Gläser für ca. 30 Minuten auf den Kopf stellen.
  7. Hier kannst du das Rezept für die Orangen-Aperol-Marmelade ausdrucken.

Orangen-Aperol-Marmelade, Aperol-Spritz-Marmelade, Aperol, Aperol Spritz, Aperitif-Cocktail, Sommergetränk, Sommermarmelade, Marmelade mit Schwips, Orangen-Marmelade, selbstgemachte Marmelade, Marmeladenrezept, Rezept für Aperol-Marmelade, Marmelade kochen

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Genuss.

Die Marmelade schmeckt wirklich wie ein guter Aperol-Sprizz, schön herb, ein wenig süß und fruchtig noch dazu.

Perfekt also für die heißen Sommertage oder auch im Herbst und Winter, wenn du dir den Sommer ein bisschen auf die Zunge zurückholen möchtest.

Orangen-Aperol-Marmelade, Aperol-Spritz-Marmelade, Aperol, Aperol Spritz, Aperitif-Cocktail, Sommergetränk, Sommermarmelade, Marmelade mit Schwips, Orangen-Marmelade, selbstgemachte Marmelade, Marmeladenrezept, Rezept für Aperol-Marmelade, Marmelade kochen

Ich hoffe, dir hat das Rezept gefallen, denn die nächste Zeit wird es mit sommerlichen Rezepten hier weitergehen: Marmelade, Limonade und leckere Salate stehen auf meinem Redaktionsplan, vielleicht auch ein wenig Mealprep, damit du ganz wenig Zeit in der Küche verbringen musst und den Sommer in vollen Zügen genießen kannst.

Orangen-Aperol-Marmelade, Aperol-Spritz-Marmelade, Aperol, Aperol Spritz, Aperitif-Cocktail, Sommergetränk, Sommermarmelade, Marmelade mit Schwips, Orangen-Marmelade, selbstgemachte Marmelade, Marmeladenrezept, Rezept für Aperol-Marmelade, Marmelade kochen

Ich wünsche dir nun einen nicht ganz so wuseligen Tu-Es-Tag.

Bis bald und liebe Grüße

 

Bettina, die alltagsfeierin

P.S. Hier findest du übrigens eine Kokos-Limetten-Birnen-Marmelade, noch so ein Sommerkonservierer ;-)))))

 

Orangen-Aperol-Marmelade, Aperol-Spritz-Marmelade, Aperol, Aperol Spritz, Aperitif-Cocktail, Sommergetränk, Sommermarmelade, Marmelade mit Schwips, Orangen-Marmelade, selbstgemachte Marmelade, Marmeladenrezept, Rezept für Aperol-Marmelade, Marmelade kochen

Orangen-Aperol-Marmelade, Aperol-Spritz-Marmelade, Aperol, Aperol Spritz, Aperitif-Cocktail, Sommergetränk, Sommermarmelade, Marmelade mit Schwips, Orangen-Marmelade, selbstgemachte Marmelade, Marmeladenrezept, Rezept für Aperol-Marmelade, Marmelade kochen

Orangen-Aperol-Marmelade, Aperol-Spritz-Marmelade, Aperol, Aperol Spritz, Aperitif-Cocktail, Sommergetränk, Sommermarmelade, Marmelade mit Schwips, Orangen-Marmelade, selbstgemachte Marmelade, Marmeladenrezept, Rezept für Aperol-Marmelade, Marmelade kochen

Orangen-Aperol-Marmelade, Aperol-Spritz-Marmelade, Aperol, Aperol Spritz, Aperitif-Cocktail, Sommergetränk, Sommermarmelade, Marmelade mit Schwips, Orangen-Marmelade, selbstgemachte Marmelade, Marmeladenrezept, Rezept für Aperol-Marmelade, Marmelade kochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü