Wochenendfeierei 51-19 * Entspurt, vom Freinehmen und neu Aufstellen *

enthält ggf. Werbung für  Wochenendfeierei 51-19 durch Verlinkungen,

zu Projekten, Bloggerkolleginnen und ggf. Kooperationen.

Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Wochenglückrückblick, Wochenendfeierei 51-19 und Sonntagsglück

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Auch beim Sonntagsglück von Katrin von soulsistermeetsfriends mache ich gerne mit. Denn neue Blogs zu entdecken ist super und #teilenisttoll, gerade in der Bloggercommunity.

Weihnachtsvorbereitungen

Ich bin fertig! Alle Geschenke sind gekauft und eingepackt. Sie warten lediglich noch darauf verteilt zu werden. Auch mit meiner Weihnachtspost bin ich fertig und dieses Jahr habe ich ebenfalls ganz viel Mut zur Lücke bewiesen. Es bekommen nur ganz wenige Menschen aus meiner Familie eine Karte, vor allem die Tanten und Onkel, denn da weiß ich, dass ihnen da wirklich etwas fehlen würde. Auch wird sich in der Tradition unserer Weihnachtskarte in der Zukunft etwas ändern und das wollte ich ihnen einfach mitteilen.

Mein Bauchgefühl grummelt etwas, denn gerade aus dem Instaland und von einigen Blogleser*innen habe ich so zauberhafte Advents- und Weihnachtspost bekommen, so dass ich schon irgendwie das Bedürfnis habe, zurückzuschreiben und etwas zurückzugeben. Aber davon möchte ich mich frei machen, denn zeitlich und emotional wäre das für mich dieses Jahr eine Herausforderung. Außerdem entspricht das dem, wie ich selbst leben möchte. Ich selbst schicke Karten und Geschenke nicht, weil ich eine Antwort oder ein Rückgeschenk erwarte, sondern weil ich Freude bereiten möchte und deshalb gehe ich davon aus, dass es den Menschen mit denen ich auf die verschiedensten Arten verbunden sind, das verstehen werden.

Überraschungen und Post sind nicht an bestimmte Tage gebunden, so dass ich wohl nächstes Jahr wieder meine #alltagsfeierlicheüberraschungspost ins Leben rufen werden ;-))).

Geschenke aus der Küche – ZWIEBELMARMELADE

Ein kleine Geschenkidee aus der Küche habe ich für dich noch: leckere Zwiebelmarmelade, die gut zu Käse, Kurzgebratenem und roten Fleisch passt. Ein kleines Rundum-Sorglos-Paket, denn selbst die Etiketten stehen schon als Download für dich bereit:

(Werbung) Homemade Zwiebelmarmelade, Geschenkideen für liebe Freunde und was das alles mit dem Jahr Elfhundertzwölf zu tun hat

Rezept für Zwiebelmarmelade mit dem Spätburgunder der Weinlinie 1112 elfhundertzwölf. Passt perfekt zu Käse und rotem Fleisch

Powerfrauen-Interview No. 03

Aller guten Dinge sind drei und deshalb habe ich noch ein tolles Interview mit einer inspirierenden Frau für dich: Nicole von “Neue Zeiten”, die immer den richtigen Kaffee für dich bereit hat:

Nicole Kirschner, Neue Zeiten Rheda-Wiedenbrück, Powerfrauen-Interview 03, diealltagsfeierin.de

#diefreitagsfragerei – Meine Antwort in der Wochenendfeierei 50-19

Diese Frage habe ich dir diese Woche gestellt und ich bin begeistert über euer Engagement:

Wochenendfeierei KW 51-19, #diefreitagsfragerei, Letterboard, Weihnachtliche Geschenkideen

Mein Jahr in fünf Adjektiven? Durchwachsen – lehrreich – abschiednehmend – kräftezehrend und dennoch auch begegnungsreich im positiven Sinne.

Wenn ich das so lese, dann kann ich trotz allem stolz sein, dass ich dort bin wo ich bin: aufrechtstehend und mit dem Blick nach vorne. Meine Erfahrungen aus den letzten Jahren waren mir eine große Hilfe, denn so wurde einiges lieber mit Schrecken beendet, als es ein Schrecken ohne Ende werden zu lassen. Klar kommen da oft Gefühle hoch, die man so gar nicht haben möchte und bei mir äußert es sich auch mit ziemlich heftigen Gedanken und einen schier endlosen Erschöpfung, aber ich weiß damit umzugehen, so dass es wirklich nur Phasen und keine Lebensabschnitte sind.

Klitzekleine Glücklichmacher

  • Am Donnerstag habe ich mir einen Tag für mich genommen, denn es standen noch so einige Besorgungen auf meiner Liste. In der Vorweihnachtszeit die Stadt zu besuchen, das meide ich eigentlich. Aber ganz in meinem Tempo und zum Auftakt mit einem leckeren Frühstück konnte ich mein kleines Abenteuer beginnen. Zwischendurch habe ich dann einen längeren Besuch bei meiner Schwiegermama eingelegt und da es ihr gesundheitlich nicht so gut ging, war das genau der richtige Zeitpunkt. Später ging es dann noch nach Wertheim Village, mehr zum Gucken als zum Shopping, denn dort glitzert es einfach überall.

Auszeit

Seit 2015 poste ich auf Instagram täglich mehrere Male. Angefangen hat das alles als ein Tagebuch und um mich durch die dunklen Tage meiner Depression zu bringen. Entwickelt hat es sich zu einem neuen Job, einem bestandenen Fernstudium und somit ist zum reinen Spaß der berufliche Aspekt dazugekommen.

Ich poste gerne nach Bauchgefühl, mein Feed ist aber auch mein Portfolio für Kunden und somit habe ich damit auch einen Anspruch an mich selbst. Arbeit die Spaß und Freude bringt, ist aber trotzdem Arbeit und wer arbeitet, der muss für Auszeiten sorgen, damit er sich regenerieren und wieder mit Power durchstarten kann.

Als Selbständige ist das nochmal schwieriger und bis jetzt habe ich noch nie wirklich richtig “Urlaub” gemacht. “Urlaub”, dieses Wort ist sowieso ein Fremdwort seit ich Mom bin ;-)))).

Deshalb wird es dieses Jahr zum ersten Mal eine Blog- und Social-Media-Pause geben: vom 25.12.19 – 31.12.19 bin ich offline und ich freue mich schon sehr darauf. Ein wenig Sorge schwingt auch mit, denn wahrscheinlich wird es sich ein bisschen wie ein kalter Entzug anfühlen. Jahrelange Routinen von jetzt auf gleich zu lassen, ist bestimmt herausfordernd.

Wochenendfeierei KW 51-19, #diefreitagsfragerei, Letterboard, Weihnachtliche Geschenkideen, Flatlay

Das Einzige, das noch online gehen wird ist,  am Sonntag 29.12.19 der Jahresrückblick 2019, der aber bereits jetzt schon so gut wie fertig ist ;-))).

Ganz arbeitslos werde ich bestimmt nicht sein, denn die Planung für 2020 und einige Fragen die ich mir diesbezüglich stellen möchte, stehen auf jeden Fall an.

Wochenplan zur Wochenendfeierei 51-19

Wenn du zu den regelmäßigen Leser*innen gehörst, wirst du den Speiseplan / Wochenplan vermissen. Der ist zum Solodarsteller geworden und den Wochenplan für nächste Woche findest du, wenn du auf den Link klickst.

Speiseplan für die Woche KW 52-19, Wochenplan mit Rezepten

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht? Wenn du darüber auch gerne schreibst (z. B. auf Insta), darfst du gerne deinen Beitrag im Kommentar verlinken. Glückseinheiten sammeln ist toll und sie teilen noch viel toller. Planst du auch eine Offline-Auszeit oder hast du das schon mal gemacht? Wie waren deine Erfahrungen damit?

Ich wünsche dir eine schöne Sonntagsfeierei, zauberschöne Weihnachtsfeiertage und den Wunsch für den Guten Rutsch hebe ich mir dann für den Jahresrückblick auf. Lass es dir gut gehen und denk dran: “Weihnachten ist, was du draus machst ;-)))”.

Liebe Grüße

Bettina

Wochenendfeierei KW 51-19, #diefreitagsfragerei, Letterboard, Weihnachtliche Geschenkideen, Flatlay

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Flatfields Anni
    22. Dezember 2019 11:23

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020! Eine schöne Auszeit und ein wundervolles friedliches Familienzusammensein! Herzlichst Sabine BInder

    Antworten
    • Liebe Sabine,

      vielen lieben Dank und ein großes Dankeschön an dich fürs Begleiten. So langsam tauche ich wieder aus meiner Social Media Abstinenz auf.

      Hab einen guten Rutsch und einen fulminanten Start ins neue Jahr 2020.

      Silvesterfeierliche Grüße

      Bettina

      Antworten
  • Ich wünsche euch schöne Weihnachten und eine gemütliche Zeit zusammen. Lg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü