Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt jedes Wochenende Denise vom Blog www.fraeulein-ordnung.de. Da mache ich doch gerne mit 🙂 und zeige vier bis sechs meiner liebsten Fotos der vergangenen Woche. Dieses mal einige neue Collagen und auch noch unbekannte Fotos, das liegt daran, dass ich jetzt ein neues Schätzchen habe: die Kamera Canon EOS 750d und ich fleißig am lernen und üben bin:

Yeah und schon sind wir bei dem ersten Glücklichmacher diese Woche: losziehen und die Kamera ausprobieren, noch keine Ahnung von den Fachbegriffen, das Bedienen geht eher intuitiv und mit dieser Intuition kann ich ganz gut leben ;-):

RIQF0128

Glücklich macht mich auch wenn ich Zeit für meinen Blog habe, diese Woche gab es die Seelensachen Nr. 06 und einen kleinen Einblick in die Alltagsfeiereifamilie: Back to School, so wird es dann bei uns (ich weiß nicht nur bei uns ;-))))))) zugehen……:

13704302_1176332882427793_1072017634_n

Einem täglichen Glücklichmacher möchte ich diese Woche auch mal wieder Aufmerksamkeit schenken: meiner morgendlichen Tasse Kaffee. Das mache ich zur Zeit auch deshalb so gerne, weil noch bis Ende August eine schöne Aktion läuft. Für jedes Kaffeegenießer- oder Schokoladengenießerfoto, das mit dem #onepiconetree versehen wird, wird in Peru ein neuer Baum gepflanzt. Hier könnt ihr die Details nachlesen.

RECL3176

Diese Woche habe ich auch Glück für die Ohren entdeckt. Ich war die Thriller und Krimis etwas leid und bin dann durch Zufall über den Roman: “Nur ein Tag” gestolpert und war sofort hörverliebt. Noch verliebter wurde ich als ich entdeckt habe, dass es hier sogar noch ein zweites Buch gibt und das höre ich mir gerade jetzt an. Wenn ich es fertig habe, werde ich wahrscheinlich noch einen Artikel dazu schreiben, denn es vereint, indirekt, so viele Weisheiten in sich, dass ich mich noch mehr damit beschäftigen möchte:

RZYI5722

Kreativität ist für mich ein Glücklich- und Gesundmacher. Vor allem wenn ich mich dadurch an etwas herantraue, das ich mir gar nicht zugetraut habe: eine Pusteblume zu zeichnen, denn jeder der schon mal Post von mir bekommen hat weiß,  dass die Pusteblume mein Logo ist. Sie steht für Leichtigkeit, für Träume und das auch etwas vorbei gehen darf. Jetzt ziert sie meinen Blog. Zwar nicht so wie geplant, aber dennoch für mich mit vollem Herzen annehmbar:

diealltagsfeierin

Heute ist auch noch ein ganz besonderer Tag. Einerseits ein bisschen traurig, denn vor vielen Jahren ist mein Oma an diesem Tag verstorben und hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Wie immer, hat das Leben aber Yin und Yang und genau heute vor 17 Jahre wurde ich mit meinem Mann verkuppelt und ich bin sicher, dass nicht nur meine Freundin ihre offensichtlichen Fingerchen im Spiel hatte, nein ich glaube auch daran, dass meine Oma da mir auch ein Zeichen geschickt hat, dass das der Mann fürs Leben für mich ist.

Was hat euch denn diese Woche glücklich gemacht? Ich freue mich wenn ihr mir ein bisschen davon erzählt, hier oder auf Instagram.

Habt noch einen schönen Sonntag, feiert euch und den Sommer und lasst es euch gut gehen.

Sonntagsfeierliche Grüße

Bettina

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü