Die Routinen-Seelensachen-Serie geht in die nächste Runde bzw. ich stecke weiterhin im inneren und äußeren Ausmisten. Gerade eben habe ich das Schlafzimmer beendet und wer mir auf Instagram folgt und meine Stories sieht, weiß schon wie ich meinen Schrank neu organisiert habe.

Damit du auch als Einsteiger-Neuling nicht den Überblick verlierst, lass mich erst mal zusammenfassen, was wir schon alles haben:

– wir haben uns alles von der Seele geschrieben und eine IST-Liste erstellt.

– wir haben unsere wöchentlichen FIX-Termine notiert und diese enthalten auch schon ein paar Kür-Elemente (wenn nicht, dann ergänze das bitte noch)

– weil der Druck schon wieder ein bisschen das Kommando übernehmen wollte, gab es eine Runde “Druck raus” und die Erklärung, warum das genau die richtige Herangehensweise ist.

– wir haben uns unsere freien Zeitfenster sichtbar gemacht.

–  aktuell kümmern wir uns ums äußere Gerümpel. In diesem Prozess stecke ich gerade mittendrin und du kannst mich dabei auf Instagram in den Stories gerne begleiten und auch selbst aktiv werden.

– weil äußeres und inneres Gerümpel oft auch irgendwie zusammenhängt, habe ich hier über das innere Sortieren und Entrümpeln geschrieben……

– außerdem gab es einen Zwischenstand mit den Tipps die ich inzwischen an dich weitergeben kann.

Das Schlafzimmer ausmisten

Den Schrank auszumisten, das ist mir wirklich schwergefallen und deshalb bin ich da nicht so radikal vorgegangen wie bei den anderen Räumen. Aber auch hier gilt für mich #druckraus, denn ein großer Schwung durfte schon ausziehen und dann wird es zukünftig halt noch eine neue Runde geben.

Was aber total gut geklappt hat, war das Umorganisieren meiner Schubladen, denn die Wäschestapel haben mich schon länger genervt. Man verliert total schnell den Überblick und wenn es das Shirt ganz unten aus dem Stapel sein darf, dann dauert es nicht lange und das Chaos in der Schublade ist nicht mehr aufzuhalten.

Aufräumratgeber habe ich ja so einige und dabei ist auch der von Marie Kondo “Magic Cleaning”, in dem sie  ihre ganz spezielle Falttechnik erklärt. So richtig verstanden habe ich das jedoch zuerst nicht. Ich habe mich dann auf die Suche gemacht und irgendwann ein Video gefunden, das mir geholfen hat den Durchblick zu bekommen.

Außerdem hatte ihr mich über Instagram gebeten, darüber auf meinem Blog zu schreiben und deshalb habe ich jetzt die bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung für dich.

Ich konzentriere mich hier auf Shirts und Tops, denn alles andere erkläft sich dann von selbst, bzw. viele Kleidungsstücke hängen bei mir auch auf Kleiderbügeln, so dass ich keine Falttechnik brauche.

KonMari-Methode

Ich habe für dich Schritt-für-Schritt-Fotos gemacht und später zeige ich dir auch noch, wie das in der Schublade aussieht:

Langarm- oder T-Shirts

1. Breite das (Langarm-)Shirt auf einer Fläche aus und streiche es glatt.

2. Falte das Shirt zusammen mit dem ersten Ärmel in die Mitte des Ausschnitts.

3. Wenn abzusehen ist, dass der Ärmel beim längslegen über den Bund des Oberteils reichen wird, schlage in nochmals nach innen ein, bevor du ihn längs auf dem Oberteil faltest (s. Bild 3).

KonMari-Methode, Marie Kondo, Magic Cleaning, Falttechnik Magic Cleaning, Ausmisten, Entrümpeln, Loslassen, Tops falten, Shirts falten, Schrank, Kleiderschrank organisieren, diealltagsfeierin.de, ue40

4. Falte nun den Ärmel längs auf dem Oberteil.

5. / 6. wiederhole die Schritte 2 – 4 mit dem zweiten Ärmel.

KonMari-Methode, Marie Kondo, Magic Cleaning, Falttechnik Magic Cleaning, Ausmisten, Entrümpeln, Loslassen, Tops falten, Shirts falten, Schrank, Kleiderschrank organisieren, diealltagsfeierin.de, ue40

7. Falte das Shirt nun vom Kragen Richtung Bund und lasse ein bisschen Abstand zum Bund.

8. Nun faltest du das Oberteil zur Hälfte und diese Hälfte wiederum zum Bund.

9. Jetzt hast du ein Päckchen das frei stehen kann und wenn das funktioniert hat, dann hast du alles richtig gemacht.

KonMari-Methode, Marie Kondo, Magic Cleaning, Falttechnik Magic Cleaning, Ausmisten, Entrümpeln, Loslassen, Tops falten, Shirts falten, Schrank, Kleiderschrank organisieren, diealltagsfeierin.de, ue40

Warum das freie Stehen so wichtig ist, siehst du wenn ich dir die Shirts in der Schublade zeige.

Trägertops

Weiter geht es mit den Tops, diese unterscheiden sich lediglich in einem kleinen Schritt:

1. Breite das Trägertop auf einer Fläche aus und streiche es glatt.

2. Falte nun die eine Seite in die Mitte des Ausschnitts.

3. Das Gleiche wiederholst du nun mit der anderen Seite.

KonMari-Methode, Marie Kondo, Magic Cleaning, Falttechnik Magic Cleaning, Ausmisten, Entrümpeln, Loslassen, Tops falten, Shirts falten, Schrank, Kleiderschrank organisieren, diealltagsfeierin.de, ue40

4. Nun faltest du das Top, genauso wie beim Shirt, zur Hälfte Richtung Bund. Die Topträger liegen dann mit etwas Abstand zum Bund.

5. Jetzt das Shirt zur Hälfte und diese Hälfte wiederum zum Bund falten.

6. Wenn alles geklappt hat, hast du jetzt wieder ein Kleiderpäckchen, das frei stehen kann.

KonMari-Methode, Marie Kondo, Magic Cleaning, Falttechnik Magic Cleaning, Ausmisten, Entrümpeln, Loslassen, Tops falten, Shirts falten, Schrank, Kleiderschrank organisieren, diealltagsfeierin.de, ue40

Bei der anschließenden Collage siehst du, wie schön geordnet und übersichtlich deine Tops jetzt in der Schublade stehen.  Selbst wenn du das gewünschte Top aus der Schublade nimmst, bleibt alles andere an Ort und Stelle und das finde ich einfach genial.

KonMari-Methode, Marie Kondo, Magic Cleaning, Falttechnik Magic Cleaning, Ausmisten, Entrümpeln, Loslassen, Tops falten, Shirts falten, Schrank, Kleiderschrank organisieren, diealltagsfeierin.de, ue40

Ich habe es übrigens ausprobiert, du bekommst genauso viel in deine Schublade wie vorher auch, siehst aber endlich, welche Schätzchen du eigentlich so besitzt.

Ich wurde auch gefragt,  ob durch dieses kompakte Legen alles faltiger wird. Nach einigen Wochen kann ich sagen: „Nein, denn die einzelnen Kleidungsstücke sind sogar weniger Druck als vorher ausgesetzt, weil sie ja aufrecht stehen.”

Einen Tipp habe ich noch von meiner Herzensfreundin für dich: sie hat nicht so viele Schubladen, deshalb nimmt sie für diese Technik die durchsichtigen und flachen Boxen, die es im Handel gibt. Diese sind sogar stabelbar und du siehst sofort, was darin ist.

Diese Technik eignet sich auch für Hosen und Co. Schwierig wird es nur, wenn es sich um einen sehr fließenden Stoff handelt, dann bekommst du das mit dem Freistehen nicht gut hin. Diese Teile wandern bei mir deshalb jetzt definitiv auf Bügel, dann ist dieses Problem ausgelöst.

Einen kleinen Einblick, wie ich meinen kleinen begehbaren Kleiderschrank sonst noch organisiere, zeige ich dir auch noch. Meinen Schmuck bewahre ich in diesen Filzkästen auf und meine Tücher habe ich übersichtlich in dieser Aufhängung verstaut. Beides bekommst du beim Möbelschweden, die o. g. Boxen übrigens auch.

KonMari-Methode, Marie Kondo, Magic Cleaning, Falttechnik Magic Cleaning, Ausmisten, Entrümpeln, Loslassen, Tops falten, Shirts falten, Schrank, Kleiderschrank organisieren, diealltagsfeierin.de, ue40

Na was sagst du? Könntest du dir die KonMari-Methode auch für deine Schränke vorstellen? Es klingt wahrscheinlich komplizierter als es ist. Nimm dir am besten einfach selbst ein Oberteil und probiere es aus. Du hast die Technik bestimmt gleich heraus.

Das Schlafzimmer hat also jetzt auch den Haken auf der IST-Liste. Weiter geht es bei mir in den Badezimmern und auch dort hat sich so einiges angesammelt.

Kosmetik und Co. geht es an den Kragen und auch optisch möchte ich unser größtes Bad ein wenig verändern. Am liebsten würde ich es ja ganz neu machen, aber da wird der Göga nicht mitspielen…..also darf hier deshalb Plan B zum Einsatz kommen.

Hast du Fragen zu meiner Seelensachen-Serie über die Routinen, Ist-Liste, das Entrümpeln oder Ausmisten. Schreib mir gerne, ich freue mich.

Donnerstagsfeierliche Grüße

 

Bettina

P. S. Hier findest du übrigens mein Pinterest-Board über dieses Thema und dort gibt es auch den Link zum Video der KonMari-Methode.

KonMari-Methode, Marie Kondo, Magic Cleaning, Falttechnik Magic Cleaning, Ausmisten, Entrümpeln, Loslassen, Tops falten, Shirts falten, Schrank, Kleiderschrank organisieren, diealltagsfeierin.de, ue40

KonMari-Methode, Marie Kondo, Magic Cleaning, Falttechnik Magic Cleaning, Ausmisten, Entrümpeln, Loslassen, Tops falten, Shirts falten, Schrank, Kleiderschrank organisieren, diealltagsfeierin.de, ue40

KonMari-Methode, Marie Kondo, Magic Cleaning, Falttechnik Magic Cleaning, Ausmisten, Entrümpeln, Loslassen, Tops falten, Shirts falten, Schrank, Kleiderschrank organisieren, diealltagsfeierin.de, ue40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü