Wochenendfeierei No 41-2021 * von der Menopause, unf*ck yourself und einem Kasi Kauz Gewinnspiel

Wochenrückblick No 41-2021, das Sonntagsmagazin auf diealltagsfeierin.de, #itskeksoclock

@enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 41-2021, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen, Affiliate Links (diese sind mit * markiert, hier bekomme ich eine kleine Provision, wenn du über meinen Link gehst und dort einkaufst. Danke für deine dadurch entgegengebrachte Unterstützung und Wertschätzung mir gegenüber) und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus  Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Eine nach außen hin ruhige Woche liegt hinter mir und wenn du das “nach außen” gerade bewusst gelesen hast, dann kannst du nur erahnen, was gerade innerlich und dann schlussendlich auch im Außen passieren wird.

Gerade sprudelt es in mir und ich weiß gar nicht wo ich beginnen soll, denn gefühlt könnten meine nächsten Wochen so einige Stunden mehr vertragen. Alles fügt sich zusammen, neue Projekte entstehen, für die mir bis jetzt der Mut beziehungsweise die Partner:innen gefehlt haben und ich spüre einfach: die Zeit dafür ist gekommen.

Alles Sonnenschein? Natürlich nicht, denn im Hintergrund nehmen die Themen (bzw. Mails) die mein Thema“eigener Wert” betreffen, nicht ab. Es ist eher so, dass gerade oft gefordert wird, dass ich für mich eintrete und auch selbst genau bestimmen darf,  welche Deals sich für mich richtig anfühlen.

Denn ich habe gemerkt, dass ich da oft den Bauch mit dem Kopf verwechsle und das passiert sogar umgekehrt ;-)). Klingt komisch, ist aber so und deshalb ist das gerade auch so spannend für mich, das noch konkreter für mich auszuprobieren und zu experimentieren.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 41-2021 

Einer meiner geplanten Artikel wird sich zeitlich etwas verschieben. Deshalb habe ich ganz nach meinem Motto #druckrauslebensfreuderein einfach mal keinen schnellen Ersatz dafür produziert, sondern dir ganz viel Schmökerzeit  für Nicoles Top Ten eines zeitlosen Herbstes gelassen:

Nicole von lifewithaglow schreibe über Herbstzeitlose Klassiker. Herbstliches Outfit: Cardigan, Stiefelletten, Tücher

Fotocredit: Nicole

Gleich wird’s allerdings um Plätzchen gehen und deshalb teile ich heute mit dir ein Cookies-Rezept das zur jeder Zeit im Jahr werden kann. Bock auf weiße Schokolade und Haselnuss-Crunch? hier geht’s zum Cookies-Rezept:

Cookies mit weißer Schokolade und Haselnusscrunch

#nebel-ICH  und #zursacheplätzchen, die neuen Themen für den November-Newsletter

#nebel-ICH wird es im November heißen und die Ideen für die Gastartikel nehmen schon Gestalt an. Einfach schön, wie vielseitig das wieder werden wird.

#zursacheplätzchen schleicht sich dann im Lauf des Monats dazu, da viele von uns auch schon zum 1. Advent (der ist übrigens am 28.11.2021) gerne einen schönen Plätzchenteller haben möchten.

Zur Sache Plätzchen! heißt es dann auch im Dezember

Ich suche eure liebsten Familien-Plätzchen-Rezepte, die nicht auf dem Plätzchenteller fehlen dürfen. Außerdem passen hier natürlich noch viele andere Themen, dazu dann aber nächsten Monat mehr…

Schickt mir eurer Lieblings-Rezept (an hello@diealltagsfeierin.de) und unter allen Einsendungen werde ich ein alltagsfeierliches  Advents- oder Weihnachtspäckchen verlosen. Einige der Rezepte werde ich auch nachbacken, schön in Szene setzen und auf diealltagsfeierin.de veröffentlichen.

Weil das natürlich ein bisschen Vorlauf braucht, erzähle ich euch heute schon davon und hoffe auf zahlreiche Einsendungen.

Schreiben darfst du mir immer gerne, z. B. auch, wenn du mit mir eine persönliche Geschichte teilen möchtest oder du mal ausprobieren willst, wie es ist, einen eigenen Artikel zu veröffentlichen. Let it flow, ich freue mich auf deine Mail.

Bist du schon angemeldet?

Und möchtest du noch vor allen anderen die Details wissen? Dann melde dich gerne für die pusteblumenleichte Monatspost an.

Jeder, der sich außerdem in der Newsletter-Mailingliste registriert hat, ist im monatlichen Lostopf und kann ein #alltagsfeierlicheüberraschungspost-Päckchen gewinnen, das auch immer das Monatsthema etwas aufgreift.

#diefreitagsfragerei

Bei #diefreitagsfragerei auf Instagram ging es diese Woche um vier Wochen in deiner Lieblingsserie.

Wochenrückblick No 41-2021, das Sonntagsmagazin auf diealltagsfeierin.de

Ganz oben dabei sind die “Gilmore Girls” und ich gestehe, ich habe diese Serie tatsächlich nur auszugsweise und mit Originalton gesehen, wenn das Fräulein Alltagsfeierin sie geflimmert hat. So ging es mir übrigens auch mit “How I met your mother”, “Friends” oder “Big Bang Theory”.

Was habt ihr noch so genannt? Historische Serien, wie “Downton Abbey”, “Unsere kleine Farm”,  oder “Anne mit E” (das sind grandiose Serien und doch möchte ich dort nicht ganze vier Wochen verbringen ;-))).

Auch Fantasy wie “Lucifer”, “GOT” oder “Supranatural” waren dabei und auch dort bekommt mich keiner hin (viel zu unheimlich und gefährlich, das kann ich nur vom sicheren Wohnzimmer aus ansehen ;-)))).

Wie du siehst, ich versuche da alles zu bedenken, denn vier Wochen am falschen Ort können sehr, sehr lange und auch lebensbedrohlich werden…;-))).

Mir ist spontan “Being Erica”* eingefallen, allerdings ohne die Zeitsprünge und auch Erica müsste in der Zeit aus ihrem Apartment ausziehen, da wohne dann nämlich ich und das nur alleine ;-))) oder ich wähle “Emily in Paris”, denn hier gefallen mir die schrägen Charaktere einfach so gut und sie macht auch einen Job, der mir nicht ganz so fremd ist ;-)))).

Bei mir wäre die Umgebung, in der ich mich in diesen vier Wochen aufhalten würde, äußerst wichtig, notfalls bleibe ich dann einfach in einem traumschönen Haus und gehe nicht vor die Tür.

Lies übrigens gerne noch beim Instaposting vorbei, denn die Serien, die dort genannt wurden, sind so klasse.

Buchempfehlung

“Unf*ck yourself”* von Gary John Bishop

DiesesBuch habe ich diese Woche gehört, weil mich der Untertitel “Raus aus dem Kopf, rein ins Leben!” stark vom Bauch her angesprochen hat. Uneingeschränkt empfehlen kann ich es garantiert nicht, da ich finde, dass sich Herr Bishop sogar sehr stark in seinem Kopf bewegt und ich vermute dass er vom Human Design her entweder ein Ego-Manifestor oder zumindest ein manifestierender Generator mit definiertem Ego-Zentrum ist ;-))) (konnte leider kein Geburtsdatum zum Überprüfen finden), so dass das was er schreibt, sicherlich nicht 100 % hilfreich ist, übrigens für KEINEN von uns.

Aber das erwarte ich auch gar nicht mehr, Selbsthilfe-Bücher und Ratgeber sind da, ohne individuell auf dich, ja genau auf dich, einzugehen, immer nur ein kleines Puzzleteil für dich, weil du einfach ein Einzelstück bist und bleibst!

Und dennoch hat er eine direkte Art und Weise, wie er Ausreden und Co., die wir uns selbst immer wieder erzählen, aufdeckt und da wurde ich auch bei mir fündig.

Ein Beispiel gefällig? Die Frage “Bin ich bereit?”. Diese deckt z. B. immer auf, wenn wir uns im “Träume- und Wünsch-dir-was-Modus” verlieren und eigentlich gar keinen Bock haben, den ersten Schritt zu gehen. Sich dessen bewusst zu sein und dann aber auch das Hadern damit einzustellen oder so dazuzukommen, dass man endlich mal den ersten Minischritt geht, das werde ich die nächste Zeit mal bei mir austesten, wenn ich wieder ins Wanken komme.

Wer feststeckt oder an sich zweifelt, wem die Inspiration fehlt oder der Mut – der braucht Gary John Bishop. Doch Vorsicht: Wer sich auf ihn einlässt, dem werden die Ausreden ausgehen! Denn er macht ohne Umschweife klar, dass weder die anderen noch die Umstände unseren Zielen im Wege stehen, sondern dass wir uns selbst mit unserer Negativität sabotieren. Sein brillantes Manifest birgt die wirksamsten Techniken zur Selbstentwicklung, die uns heute zur Verfügung stehen. Ob es um den Beruf, die Liebe oder Finanzen geht, »Unfuck Yourself« gibt den ermutigenden und dringend benötigten Tritt in den Hintern – klar, schnörkellos, genial. (Quelle Amazon)

XbyX Menopauseguide

am 18.10 ist der Weltmenopause-Tag und XbyX will deshalb verstärkt auf die Menopause aufmerksam machen.

Deshalb veröffentlichen sie heute den Menopauseguide, der ganz viele Informationen zu diesem Thema für dich bereithält. Außerdem haben sie sich fantastische Partner mit ins Boot geholt, so dass du einige Preisvorteile entdecken kannst.

Und auch bei Ihnen bekommst du wieder 10% auf deinen Einkauf:

Mit dem Code MENO10 erhältst du 10% Rabatt im XbyX Shop. Gültig nur bis 18.10.2021, 23:59h. Brauchst du Nachschub? Hier kommst du direkt zum Shop.

XbyX Körperzeit, Bauch Gefühl, Frauen in Balance

Zu diesem Thema kann ich dir übrigens auch ein gutes Buch empfehlen:

“Midlife Care”* von Dr. med. Susanne Esche-Belke und Dr. med. Suzann Kirschner-BrounsHormongesteuert? Klar! In der Lebensmitte bringen uns Östrogene, Progesteron und Co. ganz schön aus dem Takt – und viel zu oft wird dieses Ungleichgewicht nicht richtig diagnostiziert, geschweige denn behandelt. Dabei stellen sich Hormonveränderungen bereits mit Anfang 40 ein, wenn die Periode meist noch treue Begleiterin ist. In dieser Perimenopause können depressive Verstimmungen, Gewichtszunahme und andere Symptome das Leben schwer machen, und auch während der eigentlichen Menopause werden viele Frauen nur ungenügend begleitet. Doch die Autorinnen wissen: Es gibt wirksame Strategien, um diese Phasen gesund und glücklich zu gestalten.  (Quelle: Amazon)

Gewinnspiel für unsere kleinen Großen

Der Schauspieler Oliver Wnuk ist unter die Bilderbuch-Autoren gegangen und hat zusammen mit dem Illustrator Matthias Derenbach und dem Verlag arsEdition zwei zauberhafte Bücher für Kinder ab fünf Jahre herausgebracht.

Der kleine Kasi Kauz kümmert sich um Themen wie “Angst vor Fremden” oder auch um den “Umgang mit Konflikten”.

“Kasi Kauz und die komische Krähe*”
Eine komische Krähe ist im Wald aufgetaucht. Sie hat leuchtend bunte Federn und stößt schrille Schreie aus. Die Waldtiere machen sich Sorgen. Susi Wildschwein fürchtet, die Krähe könnte für ihre Familie gefährlich werden. Eichhörnchen Flitz hat Angst um seinen Nussvorrat. Die Ente Frau Schnatter-Schnabel ist neidisch auf das bunte Gefieder. Und Herr Spatz ist eifersüchtig, weil seine Frau Spatz das fremde Tier so komisch anschmachtet. Ein Glück, dass Kasi Kauz weiß, wie man richtig gut zuhört …   (Quelle Klappentext)

Kurz zusammengefasst: Eine poetische Geschichte über Mut, Neugier und die Offenheit, auf andere zuzugehen.“Kasi Kauz und der Radau am Biberbau*”
Ein Sommertag im Wald. Die Vögel zwitschern, die Sonne scheint. Doch woher kommt dieser Radau? Es sind Schlotter-Otter und Piesel-Wiesel. Auf dem alten Biberdamm kommen sie sich entgegen. Jeder steht dem anderen im Weg. Und keiner will zur Seite gehen. Wenn Piesel-Wiesel sich aufregt, muss es ganz schnell pieseln. Wenn Schlotter-Otter sich fürchtet, fängt er an zu schlottern. Es kommt, wie es kommen muss: Der Damm stürzt ein …
Kasi Kauz geht mit seiner Neugier, seiner Offenheit und den richtigen Fragen auf die beiden zu und setzt etwas in ihnen frei, was sie sich selbst nicht zugetraut hätten. 

Kasi Kauz interessiert sich für die Tiere in seiner Umgebung und hilft ihnen in schwierigen Situationen. Er geht mit Neugier und den passenden Fragen allen Problemen auf den Grund. Er steht für sich und seine Werte ein und glaubt an das Gute, genauso wie an jedes Tier im Wald.  (Quelle Amazon)

Die Bücher eignen sich auch wunderbar zum Selbstlesen für Kinder ab 7 Jahren und sie können damit auch die beliebten Punkte auf antolin.de sammeln. Meine Mädels haben das damals so gerne gemacht.

Weil in meinem näheren Umfeld aber gerade keine Kinder in diesem Alter sind, möchte ich diese beiden zauberhaften Bücher an euch verlosen.

Teilnahme am Gewinnspiel “Kasi Kauz”

Zu gewinnen gibt es einmal das Buch “Kasi Kauz und die komische Krähe” und einmal das Buch “Kasi Kauz und der Radau am Biberbau”.

Hinterlasst einfach einen Kommentar unter dem Blogartikel, dass ihr gewinnen möchtet. Es wird zwei Gewinner geben, wer welches Buch bekommt, entscheidet ebenfalls das Los.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 25.11.2021, 23:59 Uhr. Die Auslosung erfolgt am 26.12.2021 per Zufallsgenerator, die Gewinner werden von mir ausgelost und per Mail und Antwort über die Kommentare benachrichtigt.

Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Der Preis kann nicht getauscht und der Gewinn nicht übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein Erwerb von Produkten und Dienstleistungen vom Verlag arsEdition beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht.

Viel Glück!

Glücklichmacher im Wochenrückblick No 41-2021

  • In meinem Posting auf beyoutiful-humandesign ging es diese Woche um mein neues Chart, das ich bei Laura von Laura Friedrich Design in Auftrag gegeben hatte und darum, was du in einem Chart so herauslesen kannst. Das Chart habe ich nochmals ein bisschen verändert und freue mich nun darauf, es für meine vielen bevorstehenden Projekte zu nutzen.Wochenrückblick No 41-2021, das Sonntagsmagazin auf diealltagsfeierin.de, das beYOUtiful-design.de Chart
  • Auszeit mit der Herzenfreundin im Martinelli in Würzburg. Nicht sehr lange, aber dafür umso schöner.Wochenrückblick No 41-2021, das Sonntagsmagazin auf diealltagsfeierin.de, Kaffeeauszeit im Martinelli Würzburg
  • Auch ein Human-Design-Reading stand diese Woche an und dieses Mal kann ich dir sogar meine Klientin Petra von dieaufrauemerei.de verraten, weil sie es selbst bei sich ganz öffentlich geteilt hat und auch in ihrem Artikel über ihren Würzburg-Besuch, bei dem wir uns endlich persönlich kennengelernt hatten, erwähnte. Wir werden dazu auch noch gemeinsam etwas veröffentlichen. Hättest du z. B. Bock auf ein Insta-Life, in dem wir anhand ihres Charts einiges erklären?
  • Das Tassenprojekt entwickelte sich auch weiter. Diese Woche habe ich euch nach eurer optimalen Tassengröße gefragt und so habt ihr mir die Entscheidung abgenommen, wie groß die Tasse werden wird. Jetzt geht’s an die Vollendung der Grafik und auch ein Hersteller muss gefunden werden. Wenn du dich da auskennst und einen Tipp für mich hast, ich würde mich freuen.
  • Ganz zum Schluss und ganz spontan ist auch noch ein neues Projekt geboren worden. Zusammen mit einer wunderbaren Frau wage ich mich an mein erstes E-Book…dazu dann bald mehr.

Speiseplan im Wochenrückblick No 41-2021 für die Woche vom 18.10.2021 – 24.10.2021

Den Essensplan für nächste Woche und natürlich auch die Rezepte findest du, wenn du auf den Link klickst:

Essensplan No 42-2021, der wöchentliche Speiseplan auf diealltagsfeierin.de mit Freebie zum Ausdrucken

Wie war deine Woche?

Puh, diese Wochenendfeierei ist nun doch recht ausführlich geworden und das Prädikat zwischen “Unf’ck yourself”, Menopause und “Kasi Kauz” können wir wohl auch wirklich nah am Leben und alltagsfeierlich bezeichnen ;-))). Ich hoffe, du magst wilde Mischungen. Hab einen zauberhaften Sonntag.

BeYOUtiful!

Sonntagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Merk's dir für später!

Die pusteblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Artikelübersicht der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

32 Kommentare

  1. wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

  2. Ann Kathrin

    Vielen Dank für die tolle Gewinnchance.😍 Das sind ja wirklich zwei zauberhafte Bücher, da hüpf ich doch sehr gerne noch schell mit in den Lostopf und drück ganz fest die Däumchen.🐷🍀 Unsere kleine Maus würde sich sicher riesig freuen.👧🏻❤️

  3. Die Bücher von Kasi Kautz
    sind bestimmt sehr lustig und spannend.
    Das werden lange Vorlese-Abende.

    • Hallo Marga,

      herzlichen Glückwunsch, du hast eines der Bücher gewonnen. Schreibst du mir bitte deine Adresse?

      Liebe Grüße und schönen Sonntag.

      Bettina

  4. Hallo,
    ich würde gerne eines der hübschen Bücher von Kasi Kautz gewinnen, die sind ja wirklich süß!
    Viele Grüße,
    die Alex

  5. Moin Bettina,

    gerne möchte ich gewinnen…meinen Hortkindern vorlsen..ich würde mich sehr freuen.

    Kunterbunte – Herbstgrüße,

    Jette

  6. Ich würde mich über einen Gewinn sehr freuen, für meine Nichte, sie ist eine richtige Leseratte.

  7. Ich würde sehr gerne für meinen jüngsten Sohn gewinnen. Danke für die tolle Chance auf neunen Lesestoff

  8. Andrea Bogon

    Hallo,
    ich möchte auch gerne gewinnen, weil wir uns auf eine Buchpräsentation (Klasse 4) vorbereiten und auf der Suche nach einem schönen und spannenden Buch sind. 😃

    • Hallo Andrea,

      herzlichen Glückwunsch, du hast eines der Bücher gewonnen. Schreibst du mir bitte deine Adresse?

      Liebe Grüße und schönen Sonntag.

      Bettina

  9. Hallo,

    meine verregnete Woche habe ich mit Bücher lesen verbracht, die ich gerne weiterempfehlen könnte bei Bedarf.
    Ansonsten verlief die Woche hier ruhig, ohne besondere Akzente.

  10. Wow, Bettina, was für eine Woche und ich war dabei… Toll und Danke nochmal.
    Ich finde es toll, was du alles erschaffst (und denke auch mal, dass ich das auch können möchte räusper).
    Ich finde, das war ganz schön viel und ganz schön toll. Zu den Hashtags habe ich ja schon meinen Senf dazugegeben.

    Alles, alles Liebe, du machst das klasse,
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.