Cookies mit weißer Schokolade und Haselnusscrunch * It’s Keks-o’clock *

Manchmal braucht es einfach Cookies mit (weißer) Schokolade und Crunch, damit auch ein herausfordernder Tag noch ein kleines Highlight für dich im Gepäck hat.

Gerade keine Kekse im Haus? Das macht nichts, denn ein easy-peasy Rezept für diese Knusperträumchen habe ich heute für dich.

Cookies mit weißer Schokolade und Haselnusscrunch

Du kannst auch ganz nach Ausstattung deines deinem Vorratsschranks kreativ werden. Keine weiße Schokolade im Haus? Nimm braune. Auch der Haselnusscrunch ist dir gerade ausgegangen? Dann nimm deine Lieblingsnüsse, ein paar Rosinen oder eine Prise Salz für den extra Pfiff.

Also nix wie ab in die Küche!

Cookies mit weißer Schokolade und Haselnusscrunch

Für ca. 50 Cookies mit weißer Schokolade brauchst du:

150 g Butter oder Margarine

75 g Kokosblütenzucker (ersatzweise geht auch brauner Zucker)

75 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 TL Vanilleextrakt

2 Eier (Gr. M)

230 g Mehl

1 gestrichener TL Backpulver

100 g grob gehackte weiße Schokolade

100 g Haselnusskrokant

optional zum Verzieren: 100 g geschmolzene weiße Schokolade, Haselnusskrokant

Cookies mit weißer Schokolade und Haselnusscrunch

Zubereitung:

  1. Für den Teig die Butter oder Margarine mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine geschmeidig rühren.
  2. Nach und nach den Kokosblütenzucker, den Zucker, den Vanillezucker und das Vanilleextrakt hinzufügen und so lange rühren, bis alles gut miteinander vermischt ist.
  3. Die Eier einzeln dazugeben und jedes für ca. 30 Sekunden unterrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und löffelweise zur Teigmasse geben.
  5. Abschließend die grob gehackte weiße Schokolade und den Haselnusskrokant unterheben.
  6. Mehrere Backbleche mit Backpapier auslegen und mit Hilfe von zwei Kaffeelöffeln walnussgroße Teighäufchen auf das Backblech geben. Wichtig dabei ist, dass genügend Abstand zwischen den Cookies bleibt, da diese beim Backen auseinanderlaufen.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/ Unterhitze bzw. 180°C Heißluft für ca. 8 – 10 Minuten backen. Verlass dich hier ein wenig auf dein Augenmaß: wenn die Kekse leicht gebräunt sind, dann sind sie fertig.
  8. Abkühlen lassen und mit geschmolzener Schokolade und Haselnusskrokant verzieren.
  9. Guten Genuss!
  10. Hier kannst du dir das Rezept für die Cookies mit weißer Schokolade und Haselnusscrunch ausdrucken!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken und später dann auch beim Vernaschen.

Hab eine schöne Donnerstagsfeierei und liebe Grüße

 

Bettina

P. S.: Du möchtest noch mehr Plätzchen- und Cookie-Rezepte? Dann klick einfach auf den Link, dort findest du eine große Auswahl.

Cookies mit weißer Schokolade und Haselnusscrunch

Cookies mit weißer Schokolade und Haselnusscrunch

Cookies mit weißer Schokolade und Haselnusscrunch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü