Wochenendfeierei No 35-2021 * von Hamburg, Notting Hill und #reisenzuhause – das Finale

Wochenrückblick No 35-2021, Hamburg

@enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 35-2021, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen, Affiliate Links (diese sind mit * markiert, hier bekomme ich eine kleine Provision, wenn du über meinen Link gehst und dort einkaufst. Danke für deine dadurch entgegengebrachte Unterstützung und Wertschätzung mir gegenüber) und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus  Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 35-2021 

“Auf nach Hamburg” hieß es diese Woche bei der Familie Alltagsfeierei. Die Zwillingsladies hatten zu ihrem 18. Geburtstag eine Städtereise geschenkt bekommen und nun konnten wir diese endlich in die Tat umsetzen.

Wochenrückblick No 35-2021

Durch einige Kooperationen und Bloggerveranstaltungen kenne ich diese zauberhafte Stadt nun schon recht gut und ich war gespannt, was die Mädels gerne entdecken und sehen wollten.

Gut vorbereitet ging es auch für mich los, denn ich hatte dafür gesorgt, dass mein Kalender  frei war. Das Vorarbeiten hatte funktioniert, so dass der Rechner wirklich geschlossen bleiben konnte.

Das Wetter meinte es sehr gut mit uns und so wird der Sommer 2021 für mich weiterhin gefühlt zu den sonnigen in meinem Herzen gehören.

Wochenrückblick No 35-2021

Schön ist es für mich auch, wenn ich mich mal komplett treiben lassen kann und andere mir das Planen und Organisieren abnehmen. Das tat mir doch so richtig gut und sogar das Ausschlafen habe ich wieder etwas zelebrieren können.

Gastfreundlich wurden wir im Hotel aufgenommen und ich kann euch das NH Hamburg Altona von Herzen empfehlen.

In Erinnerung wird mir die Dame vom Frühstücksservice bleiben, die schon am 2. Tag unsere beiden Zimmernummern wusste oder auch die Kellnerin Lucie, die uns alles Wünsche am Abend in der Bar erfüllt hat und wir uns so gut betreut gefühlt haben.

Hamburg

Wir haben das Panoptikum an der Reeperbahn besucht und uns dort die Wachsfiguren angesehen. Danach sind wir dem Shopping-Queen-Bus begegnet und auch die Crew haben wir in einem Laden erspäht. Ob das wohl ein “Reeperbahn-Spezial” gibt?  Das werden wir erst im Oktober erfahren, dann werden diese Folgen ausgestrahlt.

Wochenrückblick No 35-2021, Panoptikum Hamburg

Ein Highlight war auch der Besuch im Beachclub Dock 3 am Hamburger Hafen. Bei bestem Sonnenschein, die Füße im Sand und leckere Cocktails in der Hand, haben wir einen chilligen Nachmittag verbracht.

Wochenrückblick No 35-2021

Überbackene Nachos inklusive, dazu gute Musik und eine schöne Familienzeit, die wir so verbracht haben.

Ausblick auf der Elbphi

Hafencity und die Elbphilharmonie gehören zum Entdecken von Hamburg einfach dazu. Zur Zeit kann man sogar kostenlos die Plattform über eine ziemlich lange Rolltreppe erreichen und so doch das ein oder andere schöne Portrait mit dem verschwommenen Hafen im Hintergrund fotografieren.

Wochenrückblick No 35-2021

Lichterrundfahrt

Eine Hafenrundfahrt bei Nacht haben sich die Mädels auch gewünscht und so haben wir uns das Lichtermeer Hamburgs vom Wasser aus ansehen können.

Treiben lassen und dort essen, wo es einen hinverschlägt

Das Essengehen haben wir dem Zufall überlassen und uns immer dort niedergelassen, wo es uns gefiel.

Wochenrückblick No 35-2021

Ein Highlight ist meiner Lust auf Softeis zu verdanken, denn dort gab es neben besagtem Eis auch diese Bubblewaffeltüten, auf die die Mädels doch schon sehr abfahren. Fluffy Bite hieß der Laden und die Kinderschokoladensoße ist eine gute Idee, die man auch einfach selbst nachmachen kann.

Wochenrückblick No 35-2021, Waffeln mit Softeis und Kinderschokoladensoße vom Fluffy Bite, Hamburg

Shopping durfte auch nicht fehlen und nun weiß Herr Alltagsfeierei auch mal wie lange zwei Mädels so in einem einzigen Laden verweilen können. Laaannnnggeee – und ich habe mir so zwischendurch einfach mal eine Massage auf einem Shiatsu-Sessel gegönnt.

Am Abreisetag haben sich unsere Wege mal kurz getrennt. Während la Familia nochmals eine Stadtrundfahrt im Doppeldecker-Bus gemacht hat, habe ich mich durch Hamburgs Notting Hill treiben lassen.

Wochenrückblick No 35-2021, Notting Ham Hamburg

Schöne vier Tage waren das und ich finde, so konnten wir doch den eher sperrigen 18. Geburtstag im Lockdown noch gebührend nachfeiern.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 35-2021 

Unsere Sommeraktion #reisenzuhause ging diese Woche zu Ende. Zum Finale habe ich alle Artikel nochmals zusammengefasst, damit wir diese ganz besondere Zeit in schönster Erinnerung halten:

#reisenzuhause, die Zusammenfassung des Sommerthemas auf diealltagsfeierin.de

#herbstzeitlos – #herbstzeit #zeitlos?

Wenn du für den Newsletter angemeldet warst, dann hattest du diesen gestern in deinem E-Mail-Posteingang. Wir, also Frau Heymlich und ich, hoffen, dass er dir gefällt.

#herbstzeitlos wird es im Oktober heißen und jetzt interessiert mich, was du mit dieser Wortspielerei für dich so interpretierst. Schreibst du es mir?

Gin-Tonic-Gelee mit Apfel, Cocktailglück am Frühstückstisch, diealltagsfeierin.de

Wie wäre es mit einem herbstlichen Gin-Tonic-Apfel-Gelee?

Ich suche leckere Herbstrezepte und wenn du gerne kreativ wirst, ist auch ein DIY möglich. Mit den Fotos unterstütze ich da gerne.

Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

Fotocredit: Melanie von meinegluecklichewelt.de, ihr Apfel DIY findest du hier.

Schreiben darfst du mir auch immer gerne, z. B. auch, wenn du mit mir eine persönliche Geschichte teilen möchtest oder du mal ausprobieren willst, wie es ist, einen eigenen Artikel zu veröffentlichen. Let it flow, ich freue mich auf deine Mail.

Bist du schon angemeldet?

Und möchtest du noch vor allen anderen die Details wissen? Dann melde dich gerne für die pusteblumenleichte Monatspost an.

Jeder, der sich außerdem in der Newsletter-Mailingliste registriert hat, ist im monatlichen Lostopf und kann ein #alltagsfeierlicheüberraschungspost-Päckchen gewinnen, das auch immer das Monatsthema etwas aufgreift.

#diefreitagsfragerei

Bei #diefreitagsfragerei auf Instagram ging es diese Woche nicht wirklich um eine Frage. Du warst eingeladen den folgenden Satz zu vervollständigen:

Wochenrückblick No 35-2021, #diefreitagsfragerei No 35-2021

…ein Abenteuer. Diese Antwort ist mir spontan in den Sinn gekommen, als mir dieser Satz mal in einer Online-Veranstaltung gestellt wurde.

Was du für dich daraus ziehen kannst? Zuerst einmal, ob deine Grundstimmung gerade eher positiv, etwas durchwachsen oder doch eher ins Negative gerutscht ist.

Generell darf das alles sein, du darfst dir einfach darüber bewusst werden, am besten so, als ob du ein neutraler Betrachter bist.

Wahrscheinlich ist meine Antwort deshalb auch neutral einzuordnen. Ein Abenteuer kann toll sein oder herausfordernd und auch wenn ich gar nicht so abenteuerlustig bin, lasse ich mich doch vom Leben gerne mal überraschen. Diese Offenheit hat mir schon viele schöne Geschenke gemacht, mit den wenigsten hätte ich vom Verstand her rechnen können. Also immer her mit dem schönen Leben, auch wenn’s mal ein bisschen Gegenwind gibt.

Glücklichmacher im Wochenrückblick No 36-2021

  • Zeit mit mir allein war selbst in Hamburg kurz möglich und das für mich zu spüren und dann auch umzusetzen, ist eine große Veränderung, die ich erst in den letzten Jahren etabliert habe. Mir das bewusst zu machen ist einer meiner Glücklichmacher der Woche.
  • Eine Zimtschnecke im “Was wir wirklich lieben” im Notting Hill von Hamburg. Dazu ein leckeres Frischkäsetopping, das perfekt dazu gepasst hat. Wochenrückblick No 35-2021
  • Vier Tage mal den Rechner zuzulassen, ist bei mir eher unter “selten” zu verbuchen und dass mir das so gut gelungen ist und ich wirklich einen Erholungseffekt spüre, tut mir gut.
  • In meinem Posting auf beyoutiful-humandesign ging es diese Woche um die Linie 4 in deinem Profil. So fehlt jetzt nur noch die 5. Linie und dann können wir mal mit den Profilen beginnen. Denn ob so eine 4 auf der bewussten oder unbewussten Seite steht, macht dann in Kombination mit der zweiten Profilzahl doch schon Unterschiede. 12 verschiedene Profile gibt es da zu beleuchten. Mit welchem sollen wir beginnen? Möchtest du mit mir dein Chart erforschen? Hier findest du meine Website mit allen Informationen.

Speiseplan im Wochenrückblick No 36-2021 für die Woche vom 06.08.2021 – 12.09.2021

Den Essensplan für nächste Woche und natürlich auch die Rezepte findest du, wenn du auf den Link klickst:

Essensplan No 37-2021, der wöchentliche Speiseplan auf diealltagsfeierin.de mit Freebie zum Ausdrucken

Wie war deine Woche?

Was war das Highlight deines Sommers und auf was freust du dich im Herbst? Erzähl mal.

BeYOUtiful!

Sonntagsfeierliche Grüße

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Merk's dir für später!

Die pusteblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Artikelübersicht der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

2 Kommentare

  1. Liebe Bettina,
    wie schön, dass du Zeit so intensiv genießen konntest. Solche Erfahrungen sind lebensbereichernd finde ich. Und ich teile deine Bedenken so sehr, öffentlich zu äußern, dass man weg ist. Da muss ich für mich noch einen Weg finden…
    Bei der Zimtschnecke wäre ich aber sofort dabei gewesen. Lecker.
    Ich hoffe und wünsche dir, dass du den Erholungsfaktor noch lange, zuminest ein wenig, im Alltag nachhallen lassen kannst.
    Und bei den aufmerksamen Bedienungen bin ich bei dir- ich liebe das sehr.
    Alles Liebe und eine schöne Woche,
    Nicole

  2. Guten Morgen liebe Bettina,

    als Kind des Nordens liebe ich Hamburg und bin auch immer gerne dort.
    Schön, dass auch Du Dir 4 Tage Auszeit gegönnt hast.

    Einen schönen Sonntag.

    Gruß
    Sibille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.