Anleitung zum Apfel häkeln – ein DIY mit Melanie, Gewinnspiel inklusive

Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

Äpfel gehören definitiv zum September und heute haben wir ein schönes DIY “Apfel häkeln” für dich. Warum ich heute wir schreibe? Da ich so gar nicht häkeln kann, habe ich mir hierfür eine Gastautorin gesucht: Melanie von meinegluecklichewelt.de.

Melanie habe ich über Instagram kennengelernt und da sie auch ein kleines Label ihr eigen nennt: das Kornblumendesign und ich eben nicht häkeln kann, aber ihre schönen Häkeleien sehr liebe, habe ich auch schon bei ihr eingekauft.

Sie häkelt allerdings nicht nur Spültücher, Gesichtspads oder Waschlappen, sondern kann auch süße Äpfelchen häkeln. Aber zuerst stelle ich dir Melanie einmal vor und zum Abschluss haben wir noch ein schönes häkeliges Gewinnspiel für dich.

Hallo Melanie, herzlich willkommen. Was dürfen wir über dich erfahren?

Hallo Bettina!
Ich heiße Melanie, bin 45 Jahre alt und lebe mit meiner Familie in der Nähe von Karlsruhe. Ich arbeite als Technische Produktdesignerin und liebe es, kreativ zu sein, sei es mit der Kamera, dem Pinsel, dem Stift oder eben der Häkelnadel.
Lange Zeit habe ich mich immer um alle anderen gekümmert und mich dabei immer mehr zurückgenommen. Mittlerweile gelingt es mir immer besser, meine eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu verwirklichen.

Wie feierst du deinen Alltag? 

Ich freue mich jeden Morgen darauf, den Tag neu zu gestalten.
Und ich freue mich jeden Abend darauf, auf die kleinen Glücksmomente und Auszeiten des Tages zurückzublicken.
Das kann eine gute Tasse Kaffee, ein kurzer Spaziergang, eine Blume, ein paar Seiten lesen oder ein nettes Gespräch sein.
Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

Bei welcher Tätigkeit bist du im Flow?

Sobald ich die Kamera in der Hand habe und unterwegs bin, vergesse ich alles um mich herum, bin total entspannt und kann so richtig durchatmen.
Ich bin dabei auf der Suche nach den kleinen Details wie einer Blüte, einem mit Moos bewachsenen Baumstamm oder einem alten Türschloss.
Und so passiert es oft, dass ich nur eine kurze Runde drehen möchte, aber erst nach zwei Stunden wieder zu Hause bin.

Du hast einen Tag ganz für dich allein! Was fängst du damit an?

Zuerst schlafe ich ganz lange aus und trinke den ersten Kaffee auf der Terrasse im Schlafanzug.
Danach räume ich etwas auf, weil ich nur kreativ sein kann, wenn es um mich herum etwas ordentlicher ist.
Und das ist gar nicht so leicht, weil ich eine kleine Chaotin bin. Dann packe ich Leinwand und Pinsel aus und male. Das kann ich nur, wenn ich wirklich richtig viel Zeit habe.

Danke für deine Antworten und nun Häkelnadeln hoch, der Apfel möchte gehäkelt werden:  

Anleitung “Apfel häkeln”

Material

  • Wollreste in beliebigen Farben (hier aus Baumwolle und Leinen)
  • Häkelnadel etwas kleiner als angegeben wählen, damit später die Füllwatte nicht durch die Maschen zu sehen ist. (hier z.B. 3mm statt 5mm)
  • Füllwatte
  • stumpfe Wollnadel

Den Apfel häkeln

Beginne mit einem Fadenring bzw. Magic Ring

Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

oder beginne mit 3 LM und schließe sie mit einer KM zu einem Ring.

Es werden FM in Runden gehäkelt.

  1. Runde: 6 FM in den Ring häkeln                         (6 M)Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign
  2. Runde: Jede M der Vorrunde verdoppeln         (12 M)Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

Einen Faden in Kontrastfarbe als Markierung für den Anfang der Runde einlegen.

  1. Runde: Jede 2. M verdoppeln                           (18 M)
  2. Runde: Jede 3. M verdoppeln                           (24 M)
  3. Runde: Jede 4. M verdoppeln                           (30 M)Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign
  4. Runde: 1 M in jede M der Vorrunde
  5. Runde: Jede 5. M verdoppeln                           (36 M)Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign
  6. – 10. Runde: 1 M in jede M der VorrundeAnleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign
  7. Runde: Jede 5. + 6. M zusammenhäkeln           (30 M)
  8. Runde: 1 M in jede M der Vorrunde
  9. Runde: Jede 4. + 5. M zusammenhäkeln           (24 M)
  10. Runde: Jede 3. + 4. M zusammenhäkeln           (18 M)Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

Den Anfangsfaden vernähen.

Den Apfel mit Füllwatte ausstopfen.

Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

  1. Runde: Jede 2. + 3. M zusammenhäkeln                          (12 M)
  2. Runde: Immer 2M der Vorrunde zusammenhäkeln       (6 M)

Die letzte Runde mit einer LM beenden, den Faden abschneiden und vernähen. Das ist nun die Unterseite des Apfels. Den Faden zur Rundenmarkierung entfernen.

Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

Der Stiel

5 LM und 1 Wende-LM häkeln

  1. Runde: 5 KM häkeln

Den Faden ca. 15 cm lang abschneiden.

Das Blatt

5 LM und 1 Wende-LM häkeln

  1. Runde: 1 FM, 1 Stb, 1 DStb, 1 Stb, 1 FM häkeln
  2. Runde: 5 FM an der Unterseite des Blattes häkelnAnleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

Zusammennähen

  • Das lange Fadenende des Stiels mit einer Wollnadel von der Oberseite des Apfels durch den Apfel bis zur Unterseite ziehen. Mit 3 bis 4 Stichen den Strunk annähen. Dabei den Faden etwas spannen, damit der Apfel seine Form erhält.
  • Das Blatt an den Stiel nähen.
  • Alle übrigen Fäden vernähen.

Viel Spaß beim Nachhäkeln! Hier findest du die Anleitung fürs Apfel häkeln zum Ausdrucken.

Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

Abkürzungen:

LM = Luftmasche
KM = Kettmasche
FM = feste Masche
M = Masche (hier immer eine FM)
Stb = Stäbchen
DStb = Doppelstäbchen

Danke Melanie, ich finde den Apfel so schön und kann ihn mir als wunderbare herbstliche Deko vorstellen.

Geht es dir genauso und kannst du nur leider nicht häkeln? Dann gibt es zwei Möglichkeiten.

Gewinnspiel “Häkelapfel-Set”

Melanie hat die gehäkelten Äpfel auch in ihrem Shop eingestellt, so dass du dich mit dieser schönen Deko selbst beschenken kannst. Außerdem hat sie als Geschenk diese drei gehäkelten Äpfel für eine Verlosung dabei:

Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign, Gewinnspiel

Fotocredit: Melanie von meinegluecklichewelt.de

Teilnahmebedingungen:

Um ins Lostöpfchen zu hüpfen, kommentiere hier bitte, was für dich den Herbst besonders festlich macht. Das war es schon.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 21.09.2020, 23:59 Uhr. Die Auslosung erfolgt am 22.09.2020 per Zufallsgenerator, der Gewinner wird von mir ausgelost und per Mail und Antwort über die Kommentare benachrichtigt.

Er hat bis zum 30.09.2020 Zeit, mir seine Adresse zu übermitteln. Sollte das nicht der Fall sein, wird neu ausgelost. Der Gewinn wird direkt von Melanie verschickt.

Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Der Preis kann nicht getauscht und der Gewinn nicht übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein Erwerb von Produkten und Dienstleistungen von Kornblumendesign beeinflusst den Ausgang des Gewinnspiels nicht.

Wenn das mit dem Gewinn nicht klappen sollte und du ohne selbst häkeln zu müssen, gerne solche Äpfel haben möchtest: ab sofort sind diese auch im Shop von Melanie erhältlich.

Wir wünschen dir viel Glück und freuen uns, wenn du nun Lust bekommen hast selbst kreativ zu werden.

Donnerstagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. : Hier kannst du dich zum Newsletter anmelden, damit du ihn im Oktober in deinem Posteingang hast. Meinen täglichen Blog auf Insta findest du hier.

Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

Anleitung Apfel häkeln, Melanie von meinegluecklichewelt.de, Kornblumendesign

 

Merk's dir für später!

Die pustenblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Übersicht der der Artikel der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

7 Kommentare

  1. Manuela Scherer

    “Der Herbst, der Herbst ist da! Er bringt uns Wein 🍷 heihussasa…”
    Ja und genau das liebe ich am Herbst, die Traubenlese, wie sich die Blätter verfärben, die Stimmung beim Spaziergang…morgens den aufsteigenden Nebel….mittags die wärmende Sonne und abends den farbenfrohen Himmel…..so könnte ich gerade weitermachen 😉
    Herbstliche Grüße aus dem schönen Remstal
    Manuela

  2. Den Herbst besonders festlich machen für mich die bunt gefärbten Blätter. Die Sonne am frühen Morgen, wenn sie sich durch die Nebelschicht kämpft. Und natürlich die reifen Zwetschgen, Äpfel, Kartoffeln…. Der Herbst ist für mich schon immer die schönste Jahreszeit.
    Lg
    Claudia

  3. Der Herbst macht für mich die ganzen leckeren Kuchen und heißen Tee besonders festlich.
    Der Apfel sieht wirklich toll aus.

    LG

    Karin

  4. Liebe Bettina, liebe Melanie,
    ich finde es immer wieder schön, dass es (außer mir, haha) noch Menschen gibt, die so richtig im Hier und Jetzt versinken können und gleichzeitig dabei ganz viel einatmen und ausstrahlen.
    Das ist doch wirklich das schöne an diesem Leben, wenn man es zu genießen weiß.
    Habt eine wunderbare Woche.
    Liebe Grüße
    Nicole

  5. Besonders festlich macht für mich, die schönen bunten Blätter und eine Kerze 🕯
    Evt auch schon den Ofen anmachen dann ist es so schön gemütlich.
    So hat doch jede Jahreszeit seine schönen Zeiten😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.