Dienstags gibt es im Alltagsfeiereihaus immer Suppe. Das ist inzwischen eine feste Tradition und hat sich daraus entwickelt, dass ich nicht unbedingt viel Zeit habe an diesem Tag aufwändig zu kochen.

Deshalb habe ich mir dann irgendwann mal überlegt, wie ich das entstressen könnte, denn zeitgleich mit den Töchterlein nach Hause zu kommen mit Bergen von angeschleppten Einkäufen, die unverschämterweise ja auch noch aufgeräumt werden möchten, all das lädt nicht unbedingt zum ausufernden Kochen ein.

Der #suppendienstag war geboren und schafft schon mal gute Erleichterung. Einer unserer Klassiker möchte ich dir heute vorstellen und dieses flüssige Chilli sin Carne ist nicht nur easy-peasy, sondern auch im Handumdrehen zubereitet und passt deshalb hervorragend in die Rubrik „Kochquicky”.

Also Ärmel hoch, ich fange an:

Für die Tex-Mex-Suppe für vier Personen brauchst du:

1 große Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 EL Öl

2 Dosen gestückelte Tomaten

1/2 l Gemüsebrühe

je 1 Dose Mais und Kidneybohnen

Salz, Pfeffer, Zucker, Chillipulver, Curry, Paprika (natürlich ist auch eine mexikanische Gewürzmischung okay ;-))

150 g Tortilla – Chips

75 g geriebener Käse nach Belieben

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln, bzw. durch die Knoblauchpresse drücken.

Öl erhitzen und beides anbraten, ein bisschen Zucker dazugeben und weiter andünsten.

Gemüsebrühe und die gestückelten Tomaten (zusammen mit dem Saft) hinzugießen, aufkochen und alles für 5 Minuten weiterköcheln lassen. Mit den o. g. Gewürzen abschmecken.

Zwischenzeitlich die Tortilla- Chips auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und im Ofen (ca. 180°C) kurz gratinieren bis der Käse schmilzt.

Nach der Kochzeit die Suppe pürieren. Sollte es dir zu dickflüssig sein, kannst du gerne noch ein bisschen Gemüsebrühe angießen.

Bohnen und Mais in einem Sieb abtropfen lassen und kurz mit Wasser abbrausen. Zur pürierten Suppe geben und kurz erhitzen.

KOCHQUICKY NO. 04: SCHNELLE TEXMEXSUPPE MIT TORTILLACHIPS, Suppe, Soup,  schnell, Käse, Tortillachips, Kidneybohnen, Mais, Tomaten, Tex-Mex-Suppe

Zusammen mit den Tortillia- Chips anrichten und dann heißt es: Guten Genuss!

Wie findest du so einen festgelegten Tag: Siehst du das als hilfreiche Erleichterung oder hältst du es lieber spontan?

Ich wünsche dir eine gute Woche.

Alltagsfeierliche Grüße

Bettina

P. S. Weitere Kochquickies findest du hier (Reisfrischkäsepfanne) und hier (gefüllte Ofenkartoffeln)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Hallo Bettina,
danke für dieses einfache und bestimmt leckere Rezept. Das werde ich sicher ausprobieren. Beim Lesen kam mir der Gedanke, dass sich die Suppe hervorragend als Partyessen eignet. Ein leckerer Salat dazu und ein tolles Gericht steht auf dem Tisch! Danke!

Bei uns gibt es noch keine festen “Speisetage“. Die Idee kam hier aber vor kurzer Zeit auf und ich finde sie super. Das nimmt der Frage “Was essen wir heute?den Schrecken.
An der Umsetzung feile ich allerdings noch…

Viele Grüße von Tanja

Antworten
    Alltagsfeierin
    26. März 2017 19:46

    Hallo Tanja,

    ich finde so einen Essensplan einfach hilfreich, denn ich habe mich früher immer so schwer getan, etwas aus dem Ärmel zu “zaubern”. Jetzt beschränke ich das auf 20 Minunten in denen ich den Plan erstelle und spare mir so viel Zeit und auch Nerven.

    Hab einen zauberhaften Abend.

    Liebe Grüße

    Bettina

    Antworten

Hallo Bettina,
das mit dem Suppentag ist super ! Da muss erst dein Artikel komme und ich denke wieder an das zurück, was es schon bei mir in der Kindheit gab. Lieben Dank und die Suppe wird gleich am WE ausprobiert. Am WE- weil Samstag ist Gartentag – da mag ich nicht lange bruzeln. 🙂 lg, Elke

Antworten
    Alltagsfeierin
    26. März 2017 19:44

    Hallo Elke,

    na das ist doch super. Ich finde es absolut gut, wenn wir uns das Leben so einfach wie möglich machen.

    Hab einen schönen Abend.

    Liebe Grüße

    Bettina

    Antworten

Diese Suppe klingt super, vielen Dank fürs Rezeptteilen. Das werde ich bestimmt bald mal ausprobieren.
Liebe Grüße,
Melanie

Antworten
    Alltagsfeierin
    15. April 2017 21:12

    Hallo Melli,

    viel Vergnügen beim Ausprobieren und eine schöne Osterfeierei für dich.

    Liebe Grüße

    Bettina

    Antworten

Liebe Bettina!
Heute gibt es bei uns wieder Deine Suppe, da ich sie einfach fantastisch finde!
Danke, dass Du uns an Deinen Rezepten teilhaben lässt!

Antworten
    Alltagsfeierin
    7. Februar 2018 17:56

    Hallo Jule,

    danke schön, das freut mich sehr…hab einen entspannten Abend.

    Mittwochsfeierliche Grüße

    Bettina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü