Heute habe ich wieder ein Lieblingsrezept, ein überbackene Schweinelende, für dich (wie viele Lieblingsrezepte haben wir eigentlich……?).

Laut unserem großen Tochterkind DAS Lieblingsessen überhaupt und wenn sie es sagt, dann ist das auch so.

Dieses Rezept ist auch schon so einige Jahrzehnte alt, allerdings habe ich es etwas abgewandelt und es so noch ein bisschen einfacher bezüglich der Zubereitung gemacht.

Bei uns gibt es Schweinelende auch immer an Heilig Abend, da kocht aber der Göga seine ganz eigene Variante und das darf auch gerne so bleiben.

Also wäre es für dich vielleicht auch eine Idee für ein festliches Essen oder für eine Familienfeier, denn du kannst es gut vorbereiten und hast so ein sehr feines Essen ohne stundenlang in der Küche stehen zu müssen.

ueberbackene Schweinelende, Partyrezept, festliches Essen, Schweinelende, aus dem Ofen, Kaese, Champignons, Familienessen

Für die Schweinelende (für ca. 6 Personen) brauchst du:

1,2 kg Lende

2 Zwiebeln

500 g Champignons

500 ml Kochcreme 7 % (alternativ Schlagsahne)

2 TL Senf

jeweils 2 EL Tomatenmark, Weinbrand (optional, wenn du ihn weglassen möchtest, nimm dafür Wasser), Chilisoße (ich nehme die süß-saure), Speisestärke

200 g Goudakäse

Salz, Pfeffer, Öl zum Anbraten

Zubereitung der Schweinelende:

Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Champignons reinigen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen und von allen Seiten in einer Pfanne scharf anbraten.

ueberbackene Schweinelende, Partyrezept, festliches Essen, Schweinelende, aus dem Ofen, Kaese, Champignons, Familienessen

Herausnehmen und jetzt im Bratenfett die Zwiebeln und Pilze auf mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten braten. Senf, Tomatenmark, Weinbrand, Chilisoße und Speisestärke mit der Kochcreme verrühren und zur Champignon-Pilz-Mischung geben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ofen auf 180°C vorheizen.

Das Fleisch in eine gefettete Bratenform geben und mit der Soße begießen.

Mit Käse bestreuen und ein Bratenthermometer in die Lende stecken.

ueberbackene Schweinelende, Partyrezept, festliches Essen, Schweinelende, aus dem Ofen, Kaese, Champignons, Familienessen

Alles für ca. 20- 25 Minuten überbacken, bzw. so lange, bis die Lende eine Kerntemperatur von 65°C hat. Dann ist sie innen noch schön rosa.

Wenn du das nicht möchtest oder wenn es dir zu viel Aufwand ist, kannst du die Schweinelende auch vor dem Backen im Backofen in Scheiben schneiden.

ueberbackene Schweinelende, Partyrezept, festliches Essen, Schweinelende, aus dem Ofen, Kaese, Champignons, Familienessen

Dazu passen gut Kartoffelrösti oder Herzoginkartoffeln und ein frischer Salat.

Guten Appetit.

ueberbackene Schweinelende, Partyrezept, festliches Essen, Schweinelende, aus dem Ofen, Kaese, Champignons, Familienessen

Was gibt es in deiner Familie an Weihnachten? Habt ihr Klassiker oder entscheidet ihr spontan? Ich bin gespannt, was du mir so erzählst.

Ich wünsche dir weiterhin einen guten TuEs-Tag.

Dienstagsfeierliche Grüße

Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü