#einfachaufvorrat Selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe

selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe, Lecker auf Vorrat diealltagsfeierin.de

Gutes Essen ist immer ein Lichtblick und wenn wir uns selbst mit frischen Zutaten beschenken, dann tut das unserem Körper und unserer Seele gut. Eine Gemüsebrühe immer komplett frisch zu kochen, das schaffe ich zeitlich nicht.

Gute Helfer sind mir inzwischen verschiedene Pasten: Knoblauch-, Petersilie- und Zitronenpaste, die ich im Kühlschrank aufbewahre und so ganz schnell meine Gerichte verfeinere.

Deshalb habe ich mich auf die Suche nach einem Rezept für eine Gemüsebrühe gemacht und bin in meiner großen Rezeptesammlung auch fündig geworden.

selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe, Lecker auf Vorrat diealltagsfeierin.de

Einmal schnippeln, putzen und pürieren und danach hast du eine gute Würze im Kühlschrank, die nicht nur als Suppengrundlage geeignet ist.

Probier einfach aus, für was du sie gerne benutzen magst.

Für die Gemüsebrühe aus dem Kühlschrank brauchst du:

  • 2 Stangen Porree,
  • 1 Knollensellerie
  • 3 große Möhren
  • 4 rote Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • Jeweils ein Bund Petersilie, Liebstöckel und Schnittlauch
  • 1 Beet Gartenkresse
  • 150 g Salz
  • 4 Gläser à 250 ml

selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe, Lecker auf Vorrat diealltagsfeierin.de

Zubereitung:

  1. Das Gemüse putzen und/oder schälen und waschen.
  2. Alles in grobe Stücke schneiden.
  3. Die Kräuter und die Kresse ebenfalls waschen und grob hacken.
  4. Auf Grund der Menge, die Zutaten erstmal einzeln grob vorpürieren. Ich verwende einen Zauberstab.selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe, Lecker auf Vorrat diealltagsfeierin.de
  5. Abschließend alles in eine ausreichend große Schüssel oder Topf geben und mit dem Pürierstab oder auch dem Standmixer final pürieren.selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe, Lecker auf Vorrat diealltagsfeierin.de
  6. Abschließend das Salz unterrühren.
  7. In die vorbereiteten Twisst-off-Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
  8. Für 500 ml Flüssigkeit brauchst du ca. 1 – 2 TL. (Probiere, wie es dir am besten schmeckt, ich habe bei meiner Kartoffelsuppe mit Gemüse ca. 2 EL verwendet)
  9. Die Paste ist im Kühlschrank bis zu 12 Monate haltbar. (Das konnte ich bis jetzt noch nicht austesten)
  10. Hier kannst du dir das Rezept für die Gemüsebrühe ausdrucken.
  11. Guten Genuss.

selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe, Lecker auf Vorrat diealltagsfeierin.de

Ich wünsche dir viel Freude beim Nachmachen und wenn dir ein Rezept einfällt, das dir deine Küchentätigkeiten auch erleichtert, freue ich mich sehr, wenn du mir dieses zuschickst.

Gerade suche ich nach Frühlings- und Osterrezepten und es wäre schön, wenn du mich dabei ein bisschen unterstützt.

Ich wünsche dir einen fulminanten Tag.

#beyoutiful und liebe Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

P. P. S. weitere Rezepte findest du auf meinem Pinterest Board „alltagsfeierliche Rezepte“, komm gerne vorbei und #teilenisttoll

selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe, Lecker auf Vorrat diealltagsfeierin.de

selbstgemachte Instant-Gemüsebrühe, Lecker auf Vorrat diealltagsfeierin.de

Merk's dir für später!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.