Wochenendfeierei No 04-2021 * Von Januargedanken, 50 Tagen und einem Vielleichter-Rezept

Wochenrückblick No 04-2021 auf diealltagsfeierin.de, #diefreitagsfragerei

enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 04-2021, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 04-2021 – Januargedanken

Heute ist der 31. Januar, d. h. der erste Monat des Jahres ist schon wieder fast Geschichte. Dieses Mal fällt mir nicht sehr schwer,diesen Monat ziehen zu lassen. War er doch eher durchwachsen und in meinem Inneren ziemlich viel in Aufruhr. Aber halt… – ganz so richtig ist das nun auch wieder nicht und manchmal lohnt es sich gerade dann nochmal genauer hinzusehen, was alles so los war.

Corona und der daraus entstandene Lockdown hat uns noch gut im Griff und wir sind alle müde, schwanken zwischen Sorgen und Hoffnung und fahren gefühlsmäßig Achterbahn. Vielleicht sogar eher “Freefall-Tower” ;-))), weil’s innerlich eher abwärts statt auch wieder mal nach oben geht. Dazu noch die wenigen Sonnenstunden, so dass schon das Gerücht herum geht, ob Frau Sonne wohl auch nur noch drinnen bleibt ;-))).

Hier und Jetzt

Es gab sie auch, die schönen unbeschwerten Momente, z. B. dann, wenn wir uns in den Rommé-Runden gegenseitig über den Tisch gezogen haben. Oder bei den schon gar nicht mehr zählbaren Zoomcalls und Nachrichten mit meinen Freundinnen, denen es nicht zu viel wurde, dass ich schon wieder nur antworten konnte: “Mir geht’s noch immer so komisch und nicht besser.”

Auch mein Geburtstag war schön. Das Fräulein Alltagsfeierin hat uns mit einem orientalischen Menü verwöhnt  und es haben unendlich viele Menschen an mich gedacht.

Wochenrückblick No 04-2021 - einfach machen auf diealltagsfeierin.de

Im Hintergrund habe ich weiter gelernt und mich ausprobiert, doch ein wenig geplant und viele Kontakte für zukünftige Gastartikel und Kooperationen hergestellt.

Ich habe mich um meine Gesundheit gekümmert, nehme nun einige natürliche Nahrungsergänzungen ein (z. B. Vitamin D3 und Magnesium), die sicherlich auch ein Puzzleteil zum Gesamtpaket “Wohlfühlen und Besserfühlen” beitragen werden.

Auch du, meine liebe Leser*in, hast mich unterstützt, hier oder auf Social Media, immer dann, wenn du auf meine Aufrufe zu Impulsen reagiert hast, mir einen Kommentar oder ein Herz geschenkt hast oder du dir einfach das mitgenommen hast, was dir gut getan hat. Denn alles ist Energie und die ist spürbar.

So sind hier z. B. einige Rezepte gelandet, die ich nun nachkoche und zubereite, meistens dann auch gleich shoote, weil sie fulminant zum neuen Monatsthema Februar #einfach machen passen.

Also lieber Januar, du warst doch ein ganz angenehmer Monat ;-))), zumindest auf den zweiten Blick.

Diese Woche auf diealltagsfeierin.de

Als Abschluss zum Januarthema #vielleichter erschien der Gastartikel von Sonja. Sie beschreibt hier, was sich bei ihr die letzten Jahre geändert hat und das ist gar nicht so wenig:

Veränderungen im Jahres- und im Lebenslauf – Gedanken von Sonja

Sonja Wolf von wolf.social.media

Ein weiteres Rezept für deine Rezepte auf Vorrat ist nun auf diealltagsfeierin.de eingezogen: die easy peasy Zitronen-Salz-Paste macht dir das Kochen nun ganz oft viel leichter.

Rezept für Zitronen-Salz-Paste. Nur zwei Zutaten sorgen dafür, dass du immer "Zitronensaft" im Haus hast

#diefreitagsfragerei

Diese Woche habe ich dir ein Thema/Wort gegeben, das du frei interpretieren konntest: Erwartungen und eure Impulse sind so zahlreich, dass es zusammengefasst schon als gemeinsame Seelensache bezeichnet werden kann.

Wochenrückblick No 04-2021 auf diealltagsfeierin.de, #diefreitagsfragerei

Erwartungen haben Menschen an uns, wir an uns selbst und auch an andere. Ich persönlich fahre am besten damit, dass ich versuche diese sehr weit unten zu halten. Wir sind zuallererst für uns selbst verantwortlich und ich finde es oft seltsam, dass es genug Mitmenschen gibt, die glauben, dass sie diese Verantwortung einfach so abschieben können.

Gerade in einer Familie in der Rolle Mama darf man gut aufpassen, dass man die Erwartungshaltung seiner Lieben öfters mal auf den Prüfstand stellt. Denn nur weil man als Mama eine lange Zeit für unendlich Vieles verantwortlich war, darf sich das mit dem Größer-Werden der lieben Kleinen auch gerne ändern.

Wenn du noch mehr zum Thema lesen möchtest, hier findest du das Posting auf Instagram, der Austausch darunter ist wirklich lesenswert.

Einfach machen – der Februar-Newsletter erscheint am 03.02.2021. Bist du schon angemeldet?

Vereinfachung oder eher ein #mutausbruch? Die Aussage: “Einfach machen!” kann so oder so ausgelegt werden.

Du möchtest noch vor allen die Details wissen? Dann melde dich gerne für die pusteblumenleichte Monatspost an.

Jeder, der sich in der Newsletter-Mailingliste registriert hat, ist im monatlichen Lostopf und kann solch ein #alltagsfeierlicheüberraschungspost-Päckchen gewinnen. Ein Teil des Inhaltes verrate ich dir ein bisschen weiter unten. Wenn du das Päckchen gewinnst, darfst du dir eines der unten vorgestellten Kartensets aussuchen.

50 Tage ohne

Mir wurden vom Verlag arsEdition einige Kartensets zugeschickt. Alle begleiten dich bei einem Thema in das du 50 Tage lange immer weiter einsteigst:

50 Tage ohne Zucker* (Affiliate Link)

Tag für Tag lernst du schrittweise, wie du eine zuckerreduzierte Ernährung in dein Leben integrieren kannst.

50 Tage ohne Plastik*(Affiliate Link)

Du möchtest deinen Plastikverbrauch reduzieren? Diese Box hat für dich 50 alltagstaugliche und leicht umsetzbare Tipps, um genau das zu erreichen.

50 Tage ohne Stress* (Affiliate Link)

Du bist oft gestresst und hetzt durch den Tag? In dieser Box findest du Anregungen und Tipps für kleine Glücksmomente und Auszeiten.

50 Tage mit Yoga* (Affiliate Link)

In dieser Box findest du 50 Übungen und interessante Fakten über Yoga, um dir so deinen täglichen Yogamoment zu kreieren.

Wochenrückblick No 01-2021 - einfach machen auf diealltagsfeierin.de. 50 Tage ohne, Kartensets von arsEdition

Ich finde die Boxen sind eine schöne Gelegenheit, sich selbst zu beschenken und sich selbst auch einer kleinen Challenge zu stellen. Eine der Boxen verschenke ich an den/die Gewinner*in der alltagsfeierliche Überraschungspost. Welche gefällt dir am besten?

Klitzekleine Glücklichmacher im Wochenrückblick No 04-2021

  • Ich höre meine Bücher noch immer über die App bookBeat (selbstbezahlt, habe aber auch schon mal mit dem Unternehmen kooperiert) und deshalb habe ich gerade wieder einen Code für ein kostenloses Probeabo für vier Wochen bekommen. Wenn du es mal ausprobieren möchtest, der Code lautet: BB9A5HMT
  • Der Song von Bosse “Der letzte Tanz” hat mich am Samstag durch den Tag getragen. In Dauerschleife gehört habe ich es so geschafft, wieder in meine lang vermisste Kreativität zu finden.

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

    Inhalt laden

Speiseplan im Wochenrückblick No 04-2021 für die Woche vom 01. – 07.02.2021

Den Essensplan für nächste Woche und natürlich auch die Rezepte findest du, wenn du auf den Link klickst:

Essensplan No 05-2021, Freebie auf diealltagsfeierin.de

Wie war dein Januar? 

Team #kannwech oder eher “Wenn ich genau hinsehe, kann ich doch so einige klitzekleine Glücklichmacher entdecken?” Ich freue mich auf deine Wochenendfeierei-Gedanken und wünsche dir einen entspannten Sonntag.

Sonntagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Merk's dir für später!

Die pusteblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Artikelübersicht der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

2 Kommentare

  1. Liebe Bettina,
    der Januar war wahrlich ein Monat der Aufs und Abs.
    Dieser Monat hat es bei mir schon immer in sich. Zu kalt, zu dunkel.
    Das war bei mir schon vor Corona und Lockdown so.
    Es ist aber auch der Monat des Planens und Überdenkens und Neuorientierens.
    Und – 50 Tage ohne Zucker, wow, das wäre für mich die größte Herausforderung!
    Liebe Grüße,
    Melanie

  2. Liebe Bettina,
    ich konnte in all dem Grau einige schöne Dinge entdecken, obwohl dieser Januar mich in vielerlei Hinsicht auch sehr gefordert hat. Traurige Nachrichten, komische Begebenheiten und ein paar ‘Blogdinge und Fragen’. Umso schöner finde ich es, hier zu lesen, dass es bei dir ein wenig mehr wieder aufwärts geht. Die Zeit ist eine komische und wenn man tief empfindet, darf man das auch so wahrnehmen.
    Dein Monat klingt sehr aktiv und intensiv und wie immer ist es schön, dich begleiten zu dürfen. Ich wünsche dir, dass es die Leiter weiter hinauf geht und kann mich nur wiederholen:
    Danke fürs Teilhaben lassen, dass es dich gibt und deine liebe Art.
    Hab einen schönen Sonntag und bleib bei dir,
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.