Wochenendfeierei No 34-2022 * Vom Halb-Urlauben, Zwischen den Welten und vielen Begegnungen

@enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 34-2022, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen, Affiliate Links (diese sind mit * markiert, hier bekomme ich eine kleine Provision, wenn du über meinen Link gehst und dort einkaufst. Danke für deine dadurch entgegengebrachte Unterstützung und Wertschätzung mir gegenüber) und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Klammheimlich sind wir wieder zu Hause angekommen. Seit letzten Dienstag hat mich die Alltagsfeierei wieder und (wie immer ;-))) fällt mir auch das Zurückkommen nicht so leicht.

Das hat aber nichts mit irgendwelchen Befindlichkeiten zu tun, sondern eher mit dem Eingrooven in die Routinen. Wobei – von Routinen konnte ich auch noch gar nicht sprechen, denn da Herr Alltagsfeierei auch in dieser Woche noch Urlaub hatte, war da von Alltag noch nix zu spüren.

Alltag – habe ich da gerade überhaupt noch einen? Auch diese Frage kam mir beim Reflektieren in den Sinn. Gerade ist im Innen und Außen alles im Wandel. Wir alle werden ständig mit neuen Alltagsvarianten überrascht, so dass es so ein Gefühl der Beständigkeit gerade so gar nicht wirklich für mich gibt.

Dazwischen – auch so kann man die derzeitige Phase bei uns im Hause Alltagsfeierei                 beschreiben. Zwischen Abschlussprüfungen und dem Start von dualem Studium und tatsächlichem Arbeitsalltag bei den beiden Zwillingsladies. Zwischen Umzug in eine neue Stadt und vielen Veränderungen in den Alltäglichkeiten. Auch ein: von vier auf drei Personen im täglichen Alltagsallerlei.

Nach dem Umzug gab es einen leckeren Salat für mich

Mittendrin – so fühle ich mich: inmitten meiner Ausbildung zur Life Trust Coachin® – zwischen Kooperationen, der beYOUtiful YOU Membership und den Beratungen, Begleitungen, Readings, Coachings und Mentorings, die schon über beYOUtiful-design.de stattfinden.

Wohin der Weg wohl führt? Auch diese Frage stellt sich mir oft und weil ich mir das nicht ansatzweise vorstellen kann, hilft mir hier ein weises: „Ich muss nicht wissen wie ;-))).“

Wochenrückblick No 34-2022 – was noch so los war

So verging die letzte Woche wieder ein wenig „Zwischen den Welten“ (davon hatte ich schon mal geschrieben) und weil es doch auch immer noch etwas Urlaub war, auch mit ganz vielen Treffen und Begegnungen mit Menschen, die ich schon länger nicht mehr gesehen habe.

Wochenrückblick No 34-2022, Cabrio fahren

Es gab eine Cabrio-Tour mit Herrn Alltagsfeierei nach Lohr am Main (hier teile ich nicht seine Begeisterung, sondern freue mich darüber, die seinige zu beobachten) und ein Einladung zum Grillen bei Freunden mit Verkostung eines feinen Rums*, der nicht nur geschmacklich toll war, sondern mich da auch der Buddha begeisterte:

Wochenrückblick No 34-2022, Pyrat Rum

PYRAT XO * ist eine kunstvolle Mischung aus Rum und natürlichen Geschmacksstoffen aus Barbados und Jamaica. Dabei gleicht die Herstellung des Rums einer Entdeckungsreise, die nur dank fachkundiger Erfahrung möglich ist. Nach jahrelangen Versuchen wurden schließlich diejenigen Zutaten gewissenhaft ausgewählt, die den höchsten Geschmacksansprüchen genügten.

Früher sprach man dem Rum sogar mystische Energie zu. Der Seemann und Firmengründer C.J. Planter reiste viel, u.a. auch nach Süd-Ost-Asien. Er war auf der Suche nach einem Glücksbringer für seinen Rum. Dort stieß er auf HOTI (Ho-Tie), dem Zen Patron, der Wahrsager und Barkeeper beschützen soll.

Jede Flasche PYRAT XO wird von diesem kleinen kunstvollen Medaillon begleitet. (Quelle Amazon)

Es gab ein Treffen mit drei anderen wichtigen Menschen, die ich, wenn ich nicht an Depressionen erkrankt wäre, nie kennengelernt hätte.

Außerdem haben wir den Umzug der Zwillingslady in ihre neue WG gerockt. Wobei meine Beteiligung da wirklich gering war: das Zusammenschrauben und Schleppen der Einrichtung haben die beiden anderen übernommen.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 34-2022

Auf diealltagsfeierin.de hält meine Co-Autorin Fidi die Stellung. Sie hat für dich eine Mogelpackung dabei, denn #mehrmeer konnte es bei ihr aus diversen Gründen in diesem Jahr nicht werden. Wenn du jetzt neugierig bist, was sie da für dich „verpackt“ hat, lies gerne vorbei:

#mehrmehr Fidis Mogelpackung, diealltagsfeierin.de, Ammersee

#mehrmeer? Wie wäre es einfach mit etwas #mehrfluss? Meine Heimatstadt Würzburg ist auf jeden Fall einen Besuch wert:

#reisenzuhause Würzburg

Newsletter – September #meinlieblingsleben

Das Monatsmotto September wird #meinlieblingsleben heißen.

Nix mehr „Alltags-Rock’n’Roll pusteblumenleicht“, sondern „kreiere dein Lieblingsleben“ heißt es nun und so kann es hier ganz entspannt bunt und doch ein wenig anders weitergehen: denn wie dein Lieblingsleben auszusehen hat, das bestimmst du ganz alleine.

Und wenn du dafür Inspirationen oder Unterstützung brauchst, dann wirst du sicherlich hier auf meiner Seite fündig.

Wenn du über dein Lieblingsleben bei mir schreiben möchtest, kontaktiere mich sehr gerne über hello@diealltagsfeierin.de, denn selbst wenn der September schon gut gefüllt ist, wird’s damit im Oktober, November, Dezember… weitergehen. Teilbereiche eines richtig guten Lebens gibt es unendlich viele.

Bist du schon angemeldet für die pusteblumenleichte Monatspost?

Und möchtest du noch vor allen anderen die Details wissen? Dann melde dich gerne für die pusteblumenleichte Monatspost an. Darin bekommst du schon viele Anregungen und Ideen zu diesem Thema.

#diefreitagsfragerei im Wochenrückblick No 33-2022

#diefreitagsfragerei wird es so über Instagram nicht mehr geben, da ich wahrscheinlich zukünftig nicht mehr täglich ein Posting im Feed machen werde…Fragen wird es immer mal wieder geben, zwischendurch, unabhängig vom Tag.

Eine Frage habe ich heute für dich und damit greife ich eine Frage auf, die mir während meines neuen Moduls in meiner Ausbildung gestellt wurde: „Von welchen Menschen möchtest du umgeben sein?“

Wie sieht dein Umfeld aus? Mit welchen Menschen hast du viel zu tun? Wer begleitet dich „freiwillig“ und mit wem davon musst du dich arrangieren?

Hast du einen Freundeskreis oder ein Umfeld, das sich stärkt, unterstützt und bereichert und bist du selbst auch so in deinen Beziehungen unterwegs?

Hast du das schon mal bei dir beleuchtet?

Mein eigenes Umfeld ist gut gemischt, während ich beruflich und auch in Bezug auf meine Ausbildung auf viele Menschen treffe, die ähnlich viel Bock haben ihr Denken zu weiten, immer mehr zu lernen und zu reflektieren, gibt es in meinem direkten Umfeld auch ganz andere Typen.

Da sind noch immer die Menschen, die von Wochenende zu Wochenende leben oder darauf warten, dass endlich mal die Rente kommen könnte. Menschen, die froh sind zu feiern oder eher einfach nur ihre Ruhe haben wollen. Außerdem kenne ich so einige, die richtig schwere Pakete zu tragen haben, die gesundlheitlich kämpfen müssen und so genug damit zu tun haben, mit diesem, ihrem ganz normalen Leben, zurechtkommen müssen.

Verstehe mich hier bitte nicht falsch: ich stelle mich jetzt nicht hin und sage, dass das eine besser ist als das andere, es ist oft einfach anders und mir hilft es, mich immer wieder neu zu fragen: was brauche ich, damit ich mir mein #lieblingsleben tagtäglich kreieren kann?

Weißt du, wie das deine sein darf?

XbyX News

Bei den Ladies von XbyX ein neues Produkt: KOLLAGEN KICK.

Wochenrückblick No 33-2022, diealltagsfeierin.de, XbyX Kollagen Kick

Für dich zusammengefasst

  • All-in-One für Haut, Haare, Nägel & Gelenke
  • Vegetarisches Kollagen aus Eierschalenmembran von Ovomet®
  • Wirkstoff-Komplex aus Kollagen, Hyaluronsäure, Bromelain, Silizium, Selen, Biotin, Vitamin C
  • Kollagenbildung und Schutz vor oxidativem Stress* dank Vitamin C
  • Von Expertinnen speziell für Frauen entwickelt
  • 90 g | 45 Portionen
  • Hier kannst du es bestellen und weitere Infos finden

Nächste Woche beginne ich mit dem Testen und im September wird es dann auch wieder einen ausführlicheren Artikel geben, denn außerdem möchte ich dir noch das XbyX-Kochbuch näher vorstellen.

BookBeat Code

Meine Bücher höre ich über BookBeat und auch hier gibt es immer wieder Freundschaftsaktionen:

Über diesen Link kannst du das Angebot für 60 Tage kostenlos nutzen (gültig bis zum 31.08.2022 – Code: BBTLGV38)

Diese Woche möchte ich dir das Buch„Unser Hof in der Bretagne“ von Regine Rompa vorstellen:Regine und ihr Freund Anton haben ihre Jobs gekündigt, ihre Wohnung verkauft und sind in die Bretagne gezogen. Das Ziel: sich selbst zu versorgen, den Sinn des Lebens zu finden, im Einklang mit der Natur und Tieren zu leben. Hier erzählen sie von ihrem ersten Jahr in Frankreich, ihren kauzigen bretonischen Nachbarn, von ihren Hühnern und Hunden und dem Duft des Atlantiks, der manchmal hinübergeweht kommt. Humorvoll, anrührend und informativ bringen sie dem Leser ihr neues Leben näher – ein Leben ohne öffentlichen Nahverkehr, Bringdienste oder Kinos, dafür mit einem alten Steinbrunnen, Rehen im Vorgarten und 13.000 m2 Land. Einfach ist das nicht immer: Regine und Anton sprechen anfangs kaum Französisch. Und sie haben keine Erfahrung damit, ihr Essen selbst anzubauen … (Quelle Amazon*)

Hast du schon mal darüber nachgedacht, komplett neu anzufangen? Diese Buch unterstützt dich bei deinem Gedankenspiel.

Glücklichmacher im Wochenrückblick No 34-2022

  • ein ersten Mini-beYOUtiful-YOU-Treffen mit Verena und Nicole in der SeeBar in Fuschl.Wochenrückblick No 34-2022, Treffen beYOUtiful YOU
  • ein fulminanter Blick von der Burg-Ruine-Wartenfels auf den MondseeWochenrückblick No 34-2022, diealltagsfeierin.de, Ausblick Mondsee Ruine Wartenfels
  • wenn die Natur dir zu Hilfe kommt: beim Aufstieg zur Ruine haben die Wurzel der alten Bäume uns unterstützt, dort anzukommen:Wochenrückblick No 34-2022, Wanderung
  • kleiner Abstecher ins Salzburger OutletWochenrückblick No 34-2022, Ausbeute Outlet

Speiseplan im Wochenrückblick No 34-2022 für die Woche vom 29.08.22 – 04.09.2022

Den Essensplan für nächste Woche und natürlich auch die Rezepte findest du, wenn du auf den Link klickst:

Essensplan No 35-2022, diealltagfeierin.de, Freebie, Wochenplan zum Ausdrucken

Wie war dein Sommer bis jetzt?

Ist bei dir der Urlaub schon wieder vorbei oder bist du noch mit der Sommerfeierei beschäftigt? Freust du dich schon auf den Herbst oder sehnst du eine wettertechnische Abkühlung herbei?

Ab nächster Woche heißt es dann ganz offiziell hier: #kreieredeinlieblingsleben und man munkelt, die Alltagsfeierin ist auch langsam bereit ;-)), Insta und Co wieder mehr Teil ihres Lebens sein zu lassen.

Erzähl mal!

Alltags-Feierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Merk's dir für später!

1 Kommentare

  1. Guten Morgen Bettina,

    das Angebot von Book Beat ist verlockend und doch habe ich mich dagegen entschieden, denn ich kann nicht zuhören. Meine Gedanken gehen dann auf reisen und ich bin aus der Geschichte schneller raus, als alles andere. Allerdings nehme ich den Buchtipp mit, denn ich stecke gerade tatsächlich mal wieder im Gedankenkarussell von “ ich will aussteigen“. Erfahrungsgemäß weiß ich, wie das bei mir endet, nämlich mit einem Impuls, der hier und jetzt etwas ändert. Ich bin schon ganz gespannt.
    Wie immer nehme ich deinen Wochenplan mit, er hat einen festen Platz an unserer Küchentür und erspart mir während der Arbeitszeit so manchen Anruf des Novemberkindes mit der Frage: “ Was gibt es heute zu essen ?“
    Ich wünsche dir eine schöne Woche .
    Liebe Grüße
    Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.