Werbung – Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas * Fruchtsaft mal anders

Rezept Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas, Fruchtsaft mal anders, Kooperation mit dem Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Werbung – dieser Artikel  und das Rezept „Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas“ entstand in Kooperation mit dem Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e.V. (VdF)

Trinkst du gerne Fruchtsaft? Wir in der Familie Alltagsfeierei schon: die Zwillingsladies lieben ihren Orangensaft am Wochenende, wenn das Frühstück so richtig zelebriert wird.

Herr Alltagsfeierei bevorzugt Apfelschorle und ich gehöre zum Team Johannisbeerschorle, was bei uns auch ein regionaler Trend ist und du es daher auf jeder Getränkekarte in der Gastronomie finden kannst.

Wenn ich mit der Herzensfreundin unterwegs bin, lieben wir unsere gemeinsame Rhabarberschorle und generell finde ich es ganz wunderbar, wie viele verschiedene, gerade regionale Sorten Fruchtsäfte oder Fruchtnektare es inzwischen gibt.

Kochen und Backen mit Fruchtsaft

Bei mir geht die Liebe für Fruchtsäfte übrigens noch weiter, denn ich koche oder backe auch sehr gerne mit ihnen.

Deshalb habe ich auch wieder ein neues Rezept kreiert: ein Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas: einfach in der Zubereitung und auch der Zeitaufwand ist überschaubar.

Rezept Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas, Fruchtsaft mal anders, Kooperation mit dem Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Du kannst es wunderbar vorbereiten und es hält sich auch für mehrere Tage im Kühlschrank, so dass es auch ein genussvolles Zwischendurch ist.

Es passt natürlich perfekt in die Advents- und Weihnachtszeit, aber wenn du z. B. die Spekulatius-Kekse durch Löffelbiskuit ersetzt und/oder einen anderen Fruchtsaft verwendest, hast du unendliche Möglichkeiten diese Leckerei das ganze Jahr über zu servieren.

Fruchtsaft, Fruchtnektar oder Fruchtsaft-Schorle – kennst du die feinen Unterschiede?

  • Fruchtsäfte werden aus 100 % Frucht hergestellt werden. Hier gehören z. B. Orangen- und Apfelsaft dazu. Der Zuckergehalt ist aus der Frucht. Zusätzlicher Zucker ist gesetzlich nicht erlaubt.
  • Früchte, deren 100% Saftgehalt zu sauer wären, werden als Fruchtnektare verarbeitet und gekennzeichnet. Hier gehört zum Beispiel Rhabarber- oder Johannisbeernektar dazu. Der Mindest-Fruchtgehalt liegt, je nach Frucht, zwischen 25 – 50 %. Der Rest besteht hier aus Wasser und auch ggf. das Zusetzen von Zucker oder Honig ist erlaubt. Konservierungs- und Farbstoffe sind jedoch nicht zulässig.
  • Fruchtsaft-Schorle enthält Fruchtsaft oder -mark in einer Mischung mit Mineralwasser mit Kohlensäure.

Rezept Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas, Fruchtsaft mal anders, Kooperation mit dem Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Bist du nun bereit für einen äußerst leckeren Nachtisch, den du ohne viel Aufwand schnell zubereiten kannst?

Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas

Für die Apfel-Spekulatius-Törtchen (6 – 8 Dessertgläser á ca. 220 ml) brauchst du:

  • 120 g Spekulatius
  • 60 g Butter
  • 200 ml klarer Apfel-Fruchtsaft (also 100 % Fruchtanteil ;-))))
  • 2 Beutel Vanillesoße ohne Kochen
  • 200 g Frischkäse natur
  • 200 g Schlagsahne (oder 19 % Schlagcreme)
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Nach Wunsch etwas zusätzliche Deko

Rezept Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas, Fruchtsaft mal anders, Kooperation mit dem Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Zubereitung des Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas:

  1. Die Spekulatiuskekse sehr fein zerkleinern.
  2. Die Butter schmelzen und mit den Keksen vermischen
  3. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen, kaltstellen und etwas anziehen lassen.
  4. Für die Creme den Frischkäse zusammen mit dem Zucker, Vanilleextrakt und Zimt verrühren.
  5. Die Sahne steif schlagen und unter die Frischkäse-Creme heben.
  6. Den Apfelsaft mit der Vanillesoße ohne Kochen verrühren. Teste hier erstmal mit einem Päckchen, ob und wie die Apfelsoße bindet, da ich hier unterschiedliche Erfahrungen mit den diversen Herstellern gemacht habe. Wenn es nicht genügend bindet, auch noch das zweite Päckchen dazugeben. Es sollte eine sämige, dickflüssige Soße entstehen.
  7. Nun die Spekulatius-Buttermischung zerkrümeln und in die Dessertgläser füllen.
  8. Die Creme als nächste Schicht hineingeben.
  9. Wieder etwas Krümel darauf verteilen.
  10. Eine zweite Cremeschichte auf die Spekulatiuskrümel geben.
  11. Zum Abschluss gibst du noch die Apfelsoße auf das Dessert und dekorierst das Ganze mit Spekulatiuskeksen und deinen Wunsch-Toppings.
  12. Das Dessert ist sofort servierbar, schmeckt jedoch noch besser, wenn es ein paar Stunden im Kühlschrank durchgezogen ist.
  13. Hier kannst du dir das Rezept Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas ausdrucken.
  14. Guten Genuss!

Rezept Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas, Fruchtsaft mal anders, Kooperation mit dem Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Lust auf weitere Rezepte mit Fruchtsaft?

Hat dir dieses Rezept gefallen? Dann habe ich gleich noch ein paar wunderbare Rezepte mit Fruchtsaft für dich:

Wusstest du übrigens, dass aufgrund ihrer wertvollen Inhaltsstoffe Fruchtsäfte von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in die Gruppe der pflanzlichen Lebensmittel eingeordnet werden? Sie zählen also nicht zu den Getränken. Somit noch ein Grund mehr, sie auch vielfältig in unsere Ernährung einzubauen. Du bekommst sie sogar im Glas-Mehrweg-System, so dass du so, ganz nebenbei, etwas für unser aller Zukunft tust, ohne auf Genuss verzichten zu müssen.

Möchtest du noch weitere Infos? Beim Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie und unter  www.natuerlich-mit-saft.eu findest du ganz viele Facts und leckere Rezeptideen.

Rezept Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas, Fruchtsaft mal anders, Kooperation mit dem Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Ich wünsche dir viel Freude beim Nachmachen. Hast du vielleicht noch ein Rezept mit Fruchtsaft für mich? Schicke es mir gerne zu, denn Kochen und Backen mit dieser Früchtepower ist immer eine gute Idee.

Genussvolle Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S.: Du möchtest keine Artikel mehr verpassen oder dich zur pusteblumenleichten Monatspost eintragen? Klick einfach auf den Link.

P. P.S: Noch mehr Desserts findest du auf meinem Pinterestboard Desserts

Rezept Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas, Fruchtsaft mal anders, Kooperation mit dem Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Rezept Apfel-Spekulatius-Törtchen im Glas, Fruchtsaft mal anders, Kooperation mit dem Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Merk's dir für später!

Die pusteblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Artikelübersicht der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.