Dass es diesen Artikel noch geben wird, war mir selbst bis gerade eben nicht klar. Denn die Vorweihnachtszeit war ziemlich bewegt und deshalb hatte ich mich entschieden, genau in mich reinzuhören, was so sein darf und so sein muss.

Ich habe mich dann für die Kür entschieden und in diesem Moment kam dann die Ruhe, Zeit und Kreativität zurück und dieser Artikel konnte entstehen.

Das freut mich sehr, denn die Tage zwischen den Jahren sind schon etwas Besonderes. Da denke ich viel nach, schaue zurück und nach vorne und ganz festlich wird das mit der Silvesterfeierei abgeschlossen.

Wie wir feiern werden, weiß ich noch nicht und das ist auch nicht wichtig, denn das Wichtigste steht schon fest: der Nachtisch, der irgendwann am 31.12 genossen und zelebriert wird.

An Silvester darf es glitzern und das macht auch nicht vor einem Dessert halt.

Ich habe mich für eine schiefgelegte Panna cotta mit Apfelgelee entschieden. Das Apfelgelee könnte auch gut ein Sekt- oder Champagnergelee werden (;-) nur mal so als kleiner Tipp am Rande). Es ist einfach und der Effekt passend zu Silvester richtig gut.

Panna cotta, schräge Apfel-Pannacotta, Apfelgelee, Dessert, Nachtisch, Dessert für Silvester, glitzer Dessert, Sektgelee, Champagnergelee, Schichtnachspeise

Für fünf Gläser schräge Apfelgelee-Panna cotta à 220 ml brauchst du:

für das Apfelgelee:

500 ml Apfelsaft (Sekt oder Champagner ;-))

50 – 100 g Zucker (das darfst du selbst ausprobieren, ich nehme generell lieber weniger)

6 Blätter Gelatine

Zubereitung:

Die Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken und in einem Topf zerlassen. Apfelsaft mit Zucker mischen und ein bisschen in die Gelatine einrühren. Nach und nach den Apfelsaft unterrühren.

Diese Mischung in die Dessert-Gläser geben und diese mit Hilfe einer leeren Eierschachtel schräg stellen und das Ganze fest werden lassen.

Panna cotta, schräge Apfel-Pannacotta, Apfelgelee, Dessert, Nachtisch, Dessert für Silvester, glitzer Dessert, Sektgelee, Champagnergelee, Schichtnachspeise

für die Panna cotta:

400 g Sahne (oder Kochcreme 7 %)

1 Vanilleschote

50 g Zucker

4 Blätter Gelatine

Zubereitung:

Vanilleschote aufschlitzen und die Vanille herauskratzen. Die Vanilleschote und das Vanillemark zusammen mit der Sahne und dem Zucker in einem Topf aufkochen lassen (rühren nicht vergessen, damit es nicht anbrennt) und unter Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Vanilleschote entnehmen und lauwarm abkühlen lassen.

Gelatine ebenfalls einweichen, ausdrücken und im Topf zerlassen, wieder ein bisschen von der Panna cotta zugeben und mit dem Rest wie beim Apfelgelee verfahren.

Auf das schräge Apfelgelee geben und auch festwerden lassen.

Mit Glitzer verzieren und fertig….

Panna cotta, schräge Apfel-Pannacotta, Apfelgelee, Dessert, Nachtisch, Dessert für Silvester, glitzer Dessert, Sektgelee, Champagnergelee, Schichtnachspeise

Ich wünsche dir einen guten Genuss. Lust auf einen anderen Nachtisch? Dann habe ich z. B. ein Schwedentiramisu für dich oder einen Zimtstern im Glas, wenn noch Weihnachtsplätzchen übrig sind.

Außerdem möchte ich mich noch bei dir ganz persönlich bedanken, denn einen Blog zu schreiben ist toll, aber noch besser ist es, wenn er auch von anderen gelesen und geteilt wird.

Die Interaktionen, die dadurch entstehen, bringen mein Herz zum Hüpfen, helfen mir meinen Weg zu gehen und sind ein Feuerwerk für meine Kreativität, die ich so sehr zum Leben brauche.

DANKESCHÖN dafür an dich!

Ich habe mir auch schon Gedanken gemacht, wie es so 2018 weitergehen soll und mein Motto: ” DRUCK RAUS * LEBENSFREUDE REIN”, bleibt aktuell.

Deshalb habe ich jetzt auch noch ein kleines Geschenk für dich, das dir hoffentlich gefällt und dich bei deinem “Druck raus” unterstützen kann.

Freebie, Druck raus, happy new yeah, Panna cotta, Bild, Lyrics

Hier kannst du es dir herunterladen und in der von dir gewünschten Größe ausdrucken. Ich mache das übrigens immer über den Windows Fotoeditor, da kann ich dann genau bestimmen, welche Größe mir gefällt.

Ich wünsche dir eine zauberhafte Zeit zwischen den Jahren.

Auf in ein HAPPY NEW YEAHHHHHHHH 2018!!!!

Panna cotta, schräge Apfel-Pannacotta, Apfelgelee, Dessert, Nachtisch, Dessert für Silvester, glitzer Dessert, Sektgelee, Champagnergelee, Schichtnachspeise

Ich freue mich auf die tägliche Feierei zusammen mit dir.

Liebe Grüße

Bettina

Panna cotta, schräge Apfel-Pannacotta, Apfelgelee, Dessert, Nachtisch, Dessert für Silvester, glitzer Dessert, Sektgelee, Champagnergelee, Schichtnachspeise

6 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Was für ein tolles Dessert! Und die Optik : phänomenal!
Ich wünsche Euch allen eine schöne Silvesterfeier

Antworten
    Alltagsfeierin
    30. Dezember 2017 13:25

    Huhu Hilla,

    danke schön, ist schon toll wenn Versuche gleich beim ersten Mal zum Erfolg führen.

    Ich wünsche dir für heute eine schöne Geburtstagsfeierei und dann könnt ihr mit Silvester ja gleich weitermachen.

    Liebe Grüße

    Bettina

    Antworten

Das sieht echt lecker aus und wird demnächst bestimmt mal ausprobiert! 😊
Vielen Dank auch Dir für Deine tollen Ideen! Ich freue mich auf Deine Beiträge 2018, egal ob hier oder auf Instagram! Für mich sind die immer sehr inspirierend
Liebe Grüße
Melanie 😘

Antworten
    Alltagsfeierin
    30. Dezember 2017 13:24

    Hallo Melanie,

    vielen lieben Dank. Ich freue mich auch schon auf das Jahr 2018, es ist ist ja immer wieder spannend was ein neues Jahr so im Gepäck hat.

    Hab du eine schöne Silvesterfeierei und ich hoffe auch, dass ich 2018 wieder von dir lese.

    Liebe Grüße

    Bettina

    Antworten

Ohhh, das liest sich richtig lecker!! Habe ja überhaupt noch keinen Plan für Silvester 😳🙄
Aber Danke für Dein Sein und Wirken, es ist eine Freude Dir folgen zu können!

Antworten
    Alltagsfeierin
    30. Dezember 2017 13:23

    Hallo Tanja,

    bei uns wird es auch ganz ruhig. Passt auch ganz gut, denn ich bin gesundheitlich ja auch noch angeschlafen. Ich danke dir für deine lieben Worte und wünsche dir einen guten Start in ein fulminantes Jahr 2018. Mögen sich deine persönlichen Wünsche und Ziele erfüllen.

    Liebe Grüße

    Bettina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü