Rezension „ Happiness is a choice “ von Emily Ehlers

Buchrezension "Happiness is a Choice", diealltagsfeierin.de

Werbung – Das Rezensionsexemplar Happiness is a choice *  wurde mir von arsEdition kostenlos zur Verfügung gestellt (Affiliate Link (dieser ist mit * markiert, hier bekomme ich eine kleine Provision, wenn du über meinen Link gehst und dort einkaufst. Danke für deine dadurch entgegengebrachte Unterstützung und Wertschätzung mir gegenüber)

Es ist wieder Rezensionszeit und das Buch “Happiness is a choice“* – In 6 Schritten zu mehr Optimismus“ von Emily Ehlers hat mich zuerst einmal schon optisch sehr angesprochen. Dazu kam dann noch unser Monatsthema #pusteblumenleicht und wenn frau grundsätzlich an ihrer Optimismus-Basis basteln kann, so hat das natürlich auch eine Auswirkung auf ihr Leichtigkeitsgefühl, so war mein Gedanke.

Lass uns erstmal zu den Daten und Fakten kommen: Das Buch „Happiness is a choice“* ist im Verlag arsEdition im April 2022 erschienen. Es ist ein Softcover, hat 208 Seiten, wurde aus dem Englischen von Kristin Funk übersetzt und kostet 16 €.

Buchrezension " Happiness is a Choice ", diealltagsfeierin.de

Beschreibung vom Verlag:

Dieses Buch schenkt Hoffnung  

Themen wie Klimawandel, Pandemien, soziale Ungerechtigkeit, Rassismus und die wirtschaftliche Unsicherheit können unsere Zukunft ziemlich düster erscheinen lassen. Wie kann es uns gelingen, trotzdem optimistisch zu bleiben? 

Dieses zauberhaft illustrierte Buch zeigt uns, wie wir unsere Angst in sinnvolles Handeln umwandeln und hoffnungsvoll bleiben können. Denn Hoffnung ist nicht etwas, was wir haben, sie ist etwas, was wir tun. Wir können sie wie eine kleine Flamme nähren und sie mit neuen Visionen, liebevollen Taten und viel Mut füttern, bis die Flamme von allein leuchten kann. Klingt verrückt? Vielleicht. Ist es einen Versuch wert? Und ob! Denn unsere Zukunft hängt von unserer Fähigkeit ab, nicht nur auf eine bessere Welt zu hoffen, sondern sie auch möglich zu machen. Und wir haben jeden Tag die Wahl, ob wir passiv abwarten wollen, was geschieht, oder ob wir uns bewusst für unser Glück entscheiden!  

Ein Mutmachbuch für alle, die sich Sorgen um den aktuellen Zustand unseres Planeten machen, sich aber davon nicht unterkriegen lassen wollen. Denn Emily Ehlers zeigt: Wenn wir die Hoffnung nicht aufgeben, ist die Welt noch immer voller Überraschungen und Möglichkeiten!

Über die Autorin

Emily Ehlers ist Autorin, Illustratorin, Umweltschützerin und Naturliebhaberin. In ihrem erfolgreichen Instagram-Kanal @ecowithem_ verbindet sie Kunst und Aktivismus miteinander („Artivism“). Sie ist kurz davor, ihr Studium in Nachhaltiger Entwicklung und Internationaler Nothilfe zu beenden. Wenn sie gerade nicht arbeitet, ist sie damit beschäftigt, ihre zwei Kinder und ihren Ehemann durch den Garten zu jagen.

Über die Illustratorin

Kristin Funk ist freie Autorin und Lektorin. Sie wurde in Mainz am Rhein geboren und wuchs in einem kleinen Winzerdorf inmitten von Weinbergen auf. Nach einigen Jahren in den USA, Schottland und England und einem Studium der Buchwissenschaft, führte sie ihr Weg nach München, wo sie als Lektorin für verschiedene Verlage arbeitete. Mittlerweile lebt sie wieder in ihrer Heimat und schreibt am liebsten mit ihrer Katze Poppy an der Seite. Neben dem Schreiben schlägt ihr Herz für Fotografie, guten Kaffee und das Meer. Ihre liebste Jahreszeit ist der Frühling. 

 Zum Inhalt

Das Buch ist wie folgt aufgegliedert:

  • Einleitung – Wähle die Hoffnung
  • Schritt 1 – Dreh nicht durch!
  • Schritt 2 – Verändere die Geschichte!
  • Schritt 3 – Richte deinen inneren Kompass aus!
  • Schritt 4 – Erkenne deine Stärke!
  • Schritt 5 – Fang einfach an!
  • Schritt 6 – Finde deine Leute!
  • Schlussgedanken – Wir schaffen das!
  • Hilfe finden

Meine Meinung

Tatsächlich habe ich überlegt, ob ich überhaupt eine Rezension verfassen kann, weil ich so hin und her gerissen bin. Um einen guten Überblick zu bekommen, sollte man, so bin ich der Meinung, das Buch komplett gelesen haben. Das kann ich in diesem Fall einfach nicht.

Warum? Weil es mich einerseits sehr anspricht und gleichzeitig überfordert. Die Illustrationen sind wunderschön und fassen ganz oft Vieles richtig gut zusammen. Und doch bleibt kein Raum zu atmen, sondern man wird beim Umblättern ins nächste recht volle Bild-Text-Konstrukt gezogen.

Es beginnt mit einem Blick auf die Evolution und dem Aufbau und der Arbeitsweise unseres Gehirns, und, vielleicht kommt es durch meine derzeitige Coachingausbildung, merke ich immer wieder: das ist mir zu oberflächlich und zu schnell.

Ich liebe es visuell ansprechend und mag es, wenn Worte und Erklärungen durch Bilder deutlicher werden. Grandios ist hier z. B. die Entwicklung und die verschiedenen Funktionsareale unseres Gehirns erklärt (s. Foto). Gerade mit meinem Wissen aus meiner Ausbildung ergänzt sich das perfekt.

Buchrezension " Happiness is a Choice ", diealltagsfeierin.de

So kann ich dir hier eher einfach mal ein paar Bilder zeigen, damit du selbst entscheiden kannst, ob das für dich ein passendes Buch wäre.

Buchrezension "Happiness is a Choice", diealltagsfeierin.de

Für mich ist es ein Buch, das ich eher immer wieder mal in die Hand nehmen würde, um mir einen ersten Eindruck zu verschaffen und dann für die Themen, die mich so richtig packen, weitere Literatur zu besorgen und damit zu experimentieren und tiefer einzusteigen.

Da so viele Themen in diesem Buch vereint sind, hätte ich mir auch ein Inhaltsverzeichnis mit Schlagworten gewünscht, damit das Suchen (ohne visuelle Überforderung) möglich wäre.

Was hier doch deutlich zu merken ist, grundsätzlich kennt sich Emily Ehlers aus und ich schätze es auch sehr, dass am Ende auch noch ein Verweis zu Hilfsmöglichkeiten gegeben wird, denn ein Mensch, der an einer Depression erkrankt ist, für den ist dieses Buch (noch) nicht als Unterstützung geeignet. In solch einer Situation geht es erstmal nur um Stabilisierung und minikleine Lichtblicke, bis er genug Kraft gesammelt hat, um sich langsam Richtung Licht auf den Weg zu machen.

Was ich spüren kann, ist das Herzblut und das Talent hinter dem Buch und deshalb behalte ich es auch.

War das jetzt für dich hilfreich? Ab besten ist es, wenn du es mal selbst in einer Buchhandlung durchblätterst. Du wirst schnell wissen, ob du es magst.

Buchrezension " Happiness is a Choice ", diealltagsfeierin.de

Ich wünsche dir einen optimistischen Tag.

Liebe Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Merk's dir für später!

1 Kommentare

  1. Liebe Bettina,

    das war sogar sehr hilfreich. Gerade der Hinweis, dass es ein Buch ist, das man nicht am Stück liest.

    Ich schaue, dass ich es meiner Freundin empfehle, wenn wir uns sehen. Sie schätzt solche inhaltlich ”geballten” Bücher sehr.

    Als Visualistin mag ich den Mix aus Infos und Illustrationen- ich schaue ebenfalls.

    Einen schönen Sonntag

    Sibille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.