Biggis Zwetschgen-Marmelade mit Portwein und Walnüssen

Biggis Zwetschgen-Marmelade mit Portwein und Walnüssen, ein Rezept für einen leckeren Marmeladenkuss am Frühstückstisch, Herbst für die Zunge. diealltagsfeierin.de

Biggi von herzfuehlen.de kennst du inzwischen schon, denn bereits zum dritten Mal sorgt sie für einen großartigen Content auf diealltagsfeierin.de.

Denn als ich das Thema #säenundernten erwähnte, ist ihr sofort ihre leckere Zwetschgen-Marmelade mit Portwein und Walnüssen eingefallen und bei ihrem Besuch bei mir in Würzburg, habe ich auch so eine Leckerei von ihr geschenkt bekommen.

Biggis Zwetschgen-Marmelade mit Portwein und Walnüssen, ein Rezept für einen leckeren Marmeladenkuss am Frühstückstisch, Herbst für die Zunge. diealltagsfeierin.de

Also war das Teamwork schnell geklärt: Sie liefert Rezept und ich unterstütze diesen feinen Marmeladenkuss mit ein paar schönen Fotos.

Zwetschgen oder Pflaumen?

Wusstest du, dass Zwetschgen und Pflaumen nicht ein und dasselbe sind?

„Pflaumen sind rund und haben eine Bauchnaht. Ihr saftiges Fleisch löst sich nur schwer vom Stein. Zwetschgen dagegen sind oval und länglich, ihr Fruchtfleisch ist fester und lässt sich gut vom Stein lösen. Sie sind nicht so wasserreich und daher gut geeignet als Belag für den Kuchen. Grundsätzlich ist es allerdings nicht immer leicht, Pflaumen und Zwetschgen voneinander zu unterscheiden, da sie sehr häufig miteinander gekreuzt wurden.“ (Quelle: swrfernsehen.de)

Biggis Zwetschgen-Marmelade mit Portwein und Walnüssen, ein Rezept für einen leckeren Marmeladenkuss am Frühstückstisch, Herbst für die Zunge. diealltagsfeierin.de

Also habe ich für meine Fotos wohl wirklich Zwetschgen gekauft, obwohl diese im Supermarkt als Pflaumen ausgezeichnet waren. Wieder was gelernt ;-))), wir haben hier ja auch einen kleinen Bildungsauftrag.

Das wollen wir aber nicht übertreiben, hier ist das Rezept für diese äußerst leckere Marmelade:

Für die Zwetschgen-Marmelade brauchst du:

  • 1,2 kg Zwetschgen (netto ergibt das ca. 1 kg)
  • 250 g Gelierzucker 3/1
  • 2 TL Zimtpulver
  • Saft einer halben Zitrone
  • 60 ml Portwein
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • Twist off Gläser

Biggis Zwetschgen-Marmelade mit Portwein und Walnüssen, ein Rezept für einen leckeren Marmeladenkuss am Frühstückstisch, Herbst für die Zunge. diealltagsfeierin.de

Zubereitung der Zwetschgen-Marmelade:

  1. Die Zwetschgen kalt waschen und entsteinen.
  2. Die Früchte in einer Schüssel, mit dem Gelierzucker vermischen, 2 TL Zimtpulver und den Saft einer halben Zitrone dazugeben und ebenfalls daruntermischen.
  3. Mit Backpapier bedecken und 1 Stunde durchziehen lassen.
  4. Die Mischung in einen großen Topf geben und unter Rühren bis zum ersten Aufwallen erhitzen. Wieder in die Schüssel gießen und mit Backpapier bedecken, über Nacht kühl stellen.
  5. Am nächsten Tag alles wieder in einen großen Topf geben und unter Rühren aufkochen. 10 Minuten bei starker Hitze sprudelnd kochen und dabei ständig rühren.
  6. Wenn nötig mit einer Kelle den entstandenen Schaum abschäumen.
  7. 60 ml roten Portwein und 50 g gehackte Walnusskerne unterrühren und alles nochmal aufkochen.
  8. Topf vom Herd nehmen und in vorbereitete Twist-Off-Gläser füllen und verschließen.
  9. Hier kannst du das Rezept Zwetschen-Marmelade drucken.
  10. Guten Genuss!

Biggis Zwetschgen-Marmelade mit Portwein und Walnüssen, ein Rezept für einen leckeren Marmeladenkuss am Frühstückstisch, Herbst für die Zunge. diealltagsfeierin.de

Wenn du nicht so viel Zeit hast, kannst du dir das Durchziehen über Nacht auch sparen. Die Zubereitung funktioniert auch so. Allerdings ist die Zwetschgen-Marmelade dann nicht ganz so intensiv im Geschmack.

Probiere die Konfitüre auch mal zu lauwarmem, ungesüßten Milchreis oder Grießpudding…hmmmm.

Biggis Zwetschgen-Marmelade mit Portwein und Walnüssen, ein Rezept für einen leckeren Marmeladenkuss am Frühstückstisch, Herbst für die Zunge. diealltagsfeierin.de

Biggi und ich wünschen dir viel Freude beim Selbermachen und Genießen.

Hab einen schönen Donnerstag.

Biggis Zwetschgen-Marmelade mit Portwein und Walnüssen, ein Rezept für einen leckeren Marmeladenkuss am Frühstückstisch, Herbst für die Zunge. diealltagsfeierin.de

Alltagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S.: Noch mehr Marmeladenglück? Hier findest du Biggis Aprikosen-Lavendel-Mandel-Marmelade und hier eine Birnen-Kokos-Limetten-Marmelade, damit der Sommer noch ein bisschen länger auf der Zunge bleibt.

P. P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Biggis Zwetschgen-Marmelade mit Portwein und Walnüssen, ein Rezept für einen leckeren Marmeladenkuss am Frühstückstisch, Herbst für die Zunge. diealltagsfeierin.de

Biggis Zwetschgen-Marmelade mit Portwein und Walnüssen, ein Rezept für einen leckeren Marmeladenkuss am Frühstückstisch, Herbst für die Zunge. diealltagsfeierin.de

Merk's dir für später!

Die pusteblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Artikelübersicht der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.