Bildschirmfoto 2012-07-13 um 18.43.40Schon wieder ein Monat vorbei und deshalb lädt heute Caro von “Draußen nur Kännchen”auch wieder ein bei ihrer Aktion 12 von 12 mitzumachen.

Das war heute so bei mir los:

Da ein ganz normaler Alltagsfeiereimittwoch ist, habe ich wie immer, mit meinem Kaffee und meinem täglichen Posting bei Instagram gestartet:

G

Viel Zeit blieb nicht, denn der Spruch “Make Dreams Happen” war heute Programm, dazu komme ich gleich, ein bisschen darfst du dich noch gedulden .

Schnell noch ein Päckchen für das Instaland gepackt, denn das durfte heute auf Reisen gehen, wohin wird selbstverständlich nicht verraten:

ffjn6719

Gefrühstückt habe ich noch schnell. Apfeljoghurt mit Birne und Dinkelflakes, gab es:

lpks9812

Das passierte alles im Eiltempo, denn heute habe ich mir einen großen Traum erfüllt: ich habe mir das erste Mal meine Nägel machen lassen. Jetzt werden sich einige denken: “Ja, und?”, und deshalb werde ich ein bisschen ausholen.

Ich habe mir alles Kleinkind, ich glaube ich war noch nicht mal 2 Jahre alt, meine linke Hand schwer verbrannt und gequetscht. Kleinkinder und Plätt/Bügelmaschinen sind nun mal keine gute Kombination. Narben sind davon zurück geblieben, die aber inzwischen ganz gut verheilt sind. Leider sind dadurch auch meine drei mittleren Finger schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. Insbesondere die Nägel sind stark verformt. So war es für mich nie richtig möglich, meine Finger schön zu lackieren, denn das sah immer seltsam aus.

Letzte Woche habe ich mich dann ENDLICH mal getraut und bin in so einen Laden gegangen um mich zu erkundigen, ob hier nicht doch was kosmetisch möglich ist. YEP, ist es und ich finde das Ergebnis kann sich echt sehen lassen. Versteht mich nicht falsch ich mag mich so wie ich bin, aber jetzt mal Nagellacke auszuprobieren, darauf freue ich mich so sehr.

img_5563

Wieder zu Hause hat das böse B nach mir gerufen. Yeah, die Wäsche ist für diese Woche auch Geschichte :

gwme7111

Damit mir auch das ein bisschen leichter fällt, flimmere ich bei dieser Arbeit immer. Zur Zeit mit der Serie “The Path”, die ich mir über Amazon Prime ansehe. Hier geht es um die fiktive Bewegung der Meyeristen, einer ganz speziellen Glaubensgemeinschaft:

esph0483

Gekocht wurde auch. Rainbowgemüse mit Reis und Leckerdip:

14701164_1818003041802546_4008883488668254208_n

Die neue Brigitte-Box ist mir auch noch ins Haus geflattert und das war alles enthalten:vhhh4999

Es stehen Renovierungen im Hause Alltagsfeierei an, bevor das große Räumen in die nächste Runde geht, gab es noch eine kleine Kaffeepause, mit homemade Blütenzucker (hier geht’s zum Rezept), mmhhhhhhh:

alim7424

Unser Wohnzimmer darf verschönert werden und deshalb sind jetzt auch schon bald alle Schränke leergeräumt, dieser hier war heute dran:

rnfz5336

Yeah, erledigt, und weil das mit einem Hörbuch leichter geht, zeige ich dir jetzt noch was bei mir da zur Zeit dran ist. Danke @schneuf für die Empfehlung, es gefällt mir ausgesprochen gut:

img_5562

Weil doch irgendwie ein ganz besonderer Tag ist, werde ich heute Abend auf Instagram auch wieder zu einer neuen Aktion “Alltagsfeierliche Überraschungspost” aufrufen. Die gab es letztes Jahr schon mal bei mir und der letzte Brief wurde jetzt verschickt.

Hast du Lust von mir irgendwann mal Post zu bekommen? Dann schreibe mir über Instagram deine Adresse, gerne auch mit Geburtstagsdatum. Ich werde dann so nach und nach immer wieder jemanden auslosen, der von mir überrascht wird….. kann natürlich ein bisschen dauern, dann ist der Überraschungsmoment aber ja um so größer.

Warum ich das mache? Weil Alltagsfeierei mit kleinen Glücksmomenten zu tun hat, auch nicht immer einen Grund braucht und mir es extrem viel Spass macht Menschen zu überraschen und zum Lächeln zu bringen:

dbbl9544

So das waren sie meine 12 von 12 für diesen Monat. Hat wieder echt Spass gemacht:

pjnz2652

Ich wünsche euch jetzt noch einen gemütlichen Feierabend.

Liebe Grüße

von der Alltagsfeierin

Bettina

Merken

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Sunnslifesnow
12. Oktober 2016 19:05

Ich kann dich gut verstehen…hab mir auch Ende letzten Jahres das erste Mal die Nägel machen lassen. Eine nette Kollegin, die zwar halb so alt ist wie ich, hat immer so tolle Designs. Gefällt mir ausgesprochen gut. Ich hab sie mir dann aber ganz natürlich machen lassen. Leider hab ich nach einiger Zeit festgestellt das meine Naturnägel gelitten haben. Seitdem lass ich es einfach wieder.
Meine Adresse schicke ich dir gerne über Insta. Würde mich auch sehr über Post von dir freuen.

Antworten
    Alltagsfeierin
    12. Oktober 2016 19:07

    Hallo Sunny,

    ich guck jetzt mal wie das so ist mit diesen Nägelchen, freue mich über deine Adresse, darfst sie mir gerne per DN schicken.

    Einen schönen Abend.

    Alltagsfeierliche Grüße

    Bettina

    Antworten

Guten Morgen liebe Bettina,

danke für diesen wieder so energiegeladenen, freud- und liebevollen Post. So schön zu lesen.
Und: du hast wunderschöne, wohlproportionierte Hände (das lass dir mal von der “Fachfrau” sagen) und deine Nägel sind von der Form sehr passend dazu gemacht worden. Sehr schön. Da bist du wirklich bei einem Profi gelandet.
Ich wünsche dir einen wundervollen und zauberhaften Tag.

Herzensgrüsse
Gabi

Antworten
    Alltagsfeierin
    13. Oktober 2016 8:58

    Guten Morgen Gabi,

    vielen lieben Dank. Ich bin da ganz nach meinem Bauch vorgegangen, plus einen kräftigen Schubs, den ich mir selbst gegeben habe ;-))))).

    Hab du auch einen zauberhaften Tag und lass es dir gut gehen.

    Alltagsfeierliche Grüße

    Bettina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü