Wochenendfeierei No 15-2021 * Von einem 20. Hochzeitstag, einer wuseligen Woche und einem Gewinnspiel

Wochenrückblick No 15-2021

@enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 15-2021, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen, Affiliate Links (diese sind mit * markiert, hier bekomme ich eine kleine Provision, wenn du über meinen Link gehst und dort einkaufst. Danke für deine dadurch entgegengebrachte Unterstützung und Wertschätzung mir gegenüber) und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Was für eine Woche war das denn bitte? Den Anfang machten ein 20. Hochzeitstag und wenig Energie durch den Neumond am Anfang der Woche, dann folgte ein Online-Food-Bloggertreffen, das sich mit Indoor Vertical Farming beschäftigte und nicht das einzige Online-Meeting bleiben sollte.

Print von Crin & Jean, bis Juni kannst du dort noch mit dem Code ALLTAGSFEIEREI15 15% Rabatt auf deinen Warenkorb einlösen.

Dazwischen Artikel schreiben und in Form bringen und ganz viele Ideen zusammentragen, die uns allen gemeinsam hier einen fulminanten Sommer nach Hause holen werden.

Readings vorbereiten und halten und selbst weiterlernen. Nebenher habe ich mich noch mit den rechtlichen Grundlagen bezüglich Human Designs beschäftigt und da auch ganz viel Licht in mein Dunkel bringen können. So weiß ich nun ganz sicher, dass das alles seine Richtigkeit bei mir hat und kenne meine nächsten Schritte nun noch besser. So kann es bald auch mit dem Aufbau der Website beyoutiful-design.de weitergehen, die du schon finden kannst, die sich aber noch sehr bedeckt hält. Wenn du ganz sicher nichts verpassen möchtest, kannst du mir auch auf Insta folgen, da erfährst du zuallererst davon.

Die Sache mit den Kooperationen

Des Weiteren mit Kooperationspartnern schreiben, Angebote erstellen und sich auch wieder einmal richtig ärgern, weil mal wieder das Arbeiten ohne Bezahlung als normal hingestellt wird. Aber hey, die Klarheit darüber zu haben, dass ich mir die supertollen veganen Haarpflegeprodukte mit Kusshand auch zukünftig selbst kaufen werde, ist auch ein „Ja“ zu mir, das ich bewusst feiern kann. Von dieser Firma werden diese allerdings sicher nicht sein ;-))), denn wer auf Profit arbeitet und freie Mitarbeiter ausbeuten möchte, den boykottiere ich auch als Konsumentin.

Hier zu Hause ist es gerade auch nicht wirklich still. La Familia ist zwar auch mal weg, aber ganz alleine war ich genau zwei Stunden diese Woche. In diese Zeit habe ich dann das Shooting für die türkische Pizza gepackt. Nicht zu wissen, wann der nächste den Schlüssel im Schloss umdrehen wird, ist eines der Gefühle, die ich nicht so gut für mich händeln kann.

Und dennoch: mir geht es gut, gerade weil es bei mir so sprudelt und alles seinen Weg geht ohne dass ich mich anstrengen muss. Ein großes Geschenk, das ich auch deshalb annehmen kann, weil ich mich immer mehr ins Vertrauen gebe, dass alles gut so ist, wie es ist.

Das Quietschen, was ich ab und an spüre, ist lediglich ein Zeichen, hier und da nachzujustieren und die Selbstfürsorge nicht aus den Augen zu verlieren.

Auf was ich aber ganz klar noch mehr achten darf: meine selbstauferlegte Nachrichtensperre umzusetzen. Wenn ich diese nämlich umgehe, dann werde ich sooooo #mütend, das kann ich mir energetisch gerade gar nicht leisten.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 15-2021 

Bis meine Website beyoutiful-design.de komplett mit Blog verfügbar ist, werde ich hier erstmal auch Artikel zu diesem Thema veröffentlichen. Das habe ich diese Woche getan und in meinem Artikel „Generator – Tu, was du nicht lassen kannst ;-)))“ habe ich dir den ersten der vier Typen von Human Design vorgestellt.

Das Thema Archetypen ist kein neues, Carl Gustav Jung hat sich in der klassischen Persönlichkeitsanalyse bereits mit der Theorie der 12 Archetypen der Persönlichkeit beschäftigt und wenn du diese Begrifflichkeit googelst, wirst du noch ganz viele andere Arten dieser Kategorisierung finden.

HD beginnt hier mit vier Typen, diese werden dann Schritt für Schritt verfeinert (u. a. durch die Art und Weise, wie sie Entscheidungen treffen und eine verfeinerte Einteilung in weitere 12 Profile), so dass dadurch ein sehr konkretes Bild einer einzelnen Person entsteht.

Klingt das interessant für dich, dann lies gerne vorbei und checke mal, ob du auch zu diesem Typ gehörst.

Wochenrückblick No 14-2021, Website

Am Donnerstag haben wir einen kleinen kulinarischen Ausflug in die Türkei gemacht. Heike, die auch schon eine Seelensache für mich geschrieben hat, hat mit uns eines ihrer liebsten Familienrezepte geteilt. Hier geht’s zum Artikel und dem Rezept für die „türkische Pizza“.

Rezept für türkische Pizza mit Hackfleisch

#diefreitagsfragerei

Bei #diefreitagsfragerei habe ich dich nach deinen Stressstrategien gefragt, denn ein gutes Stressmanagement ist die Grundlage für ein gesund und positiv ausgerichtetes Leben.

Wochenrückblick No 15-2021, #diefreitagsfragerei

Ganz oft wurde dort Ruhe, Rückzug oder Me-Time genannt und wir wissen alle, dass das im Moment gar nicht so einfach ist, gerade wenn man im Familienleben noch eine sehr aktive Rolle als Mama spielen darf.

Mir gelingt das mit dem Zurückziehen durch langes Üben und dem konsequenten Darauf-Bestehen schon sehr gut, aber doch gibt es einfach Phasen, die so trubelig sind, dass ich schon ab und an mal von einem Wochenende in einem Tiny-Haus träume, das allerdings mit einem Gourmet-Lieferservice VOR die Haustür ausgestattet wäre,…ist das auch etwas für dich ;-)))?

So eine Zeit herrscht gerade bei uns, denn die Küche des Fräulein Alltagsfeierin wartet noch immer auf Vollendung und auch die Zwischenprüfung der Zwillingslady lässt diese nervös durchs Haus tigern….Lerneinheiten mit Mama inklusive….

Durch dieses Bewusst-Werden ist mir meine Seelensache „Innerer Frieden“ wieder in den Sinn gekommen und die dazugehörige Meditation werde ich wohl mal wieder etwas öfters machen.

#allesneumachtdermai wir fangen mit der Planung fürs #reisenzuhause an…

Da die Inhalte für den Mai-Newsletter schon im Kasten sind und die Monatspost-Themen für den Sommer etwas aufwändiger in der Umsetzung sind, haben wir diese Woche schon damit gemeinsam auf Instagram begonnen.

Im Posting von Heikes türkischer Pizza habe ich euch dazu eingeladen, mir eure liebsten Länder zu schreiben. Orte also, die euer Herz zum Hüpfen bringen, die ihr gerne besucht und über die ihr ganz viel erzählen könnt.

Suedtirol, Suedtiroler Apfel, Speckknoedel, Apfelstrudel, Zmailer Hof Schenna, Schenna

Das habt ihr getan und deshalb werden wir gemeinsam reisen und uns den Urlaub nach Hause holen.

Weil schon so viel Reaktionen kamen und die erste Planung bereits begonnen hat, zeichnet sich schon ab, dass wir das über die ganzen Sommermonate ausdehnen werden.

Möchtest du auch Teil der Gastblogger sein? So stelle ich mir das konkret vor:

Reise Zuhause – wie können wir uns den Urlaub nach Hause holen?

Möglicher Inhalt für den Artikel über dein Lieblingsland oder -Ort:
  • kulinarisch: Frühstück, Lieblingsessen, ein leckeres Dessert oder ein Traditionsgericht, das nicht fehlen darf.
  • Welches Buch/Bücher entführt uns gedanklich dorthin oder welcher Film oder Serie lässt uns in das Land eintauchen? Oder auch eine Playlist, die wir einbauen können
  • Der Cocktail am Abend oder ein Getränk das dort gerne getrunken wird – eine Weinempfehlung…
  • lustige FAQ’s
  • ein DIY, oder, oder, oder….

Schreibe mir gerne an hello(at)diealltagsfeierin.de und wir gehen in die Planung. Die Umsetzung dazu wird ganz individuell erfolgen. Der Artikel und die Bilder können von dir komplett alleine kommen oder ich übernehme das Rezeptshooting und andere Teile, das besprechen wir dann persönlich.

Bist du schon angemeldet?

Möchtest du noch vor allen anderen die Details wissen? Dann melde dich gerne für die pusteblumenleichte Monatspost an.

Jeder, der sich außerdem in der Newsletter-Mailingliste registriert hat, ist im monatlichen Lostopf und kann ein #alltagsfeierlicheüberraschungspost-Päckchen gewinnen, das auch immer das Monatsthema etwas aufgreift.

Gewinnspiel arsEdition

Es ist mal wieder Zeit für eine kleine Gewinnspiel-Runde, um euch danke zu sagen, dass wir hier einen so grandiosen Austausch haben.

Zu gewinnen gibt es ein Bücherset, das dich einlädt, dir Zeit zu nehmen, um deine Seele ein bisschen glücklicher zu machen:

Wochenrückblick No 15-2021, arsEdition, Healthy Me-Time, Mit Liebe selbstgemacht

Healthy Me-Time*  von Silke Cuypers

Dieses Eintragbuch ist dein eigener Ratgeber für dein ganz auf dich zugeschnittenes Wohlbefinden. Neben kompetentem Hintergrundwissen rund um Lebensmittel, gesund kochen und die richtige Work-Life-Balance kannst du dir mithilfe deiner persönlichen Eintragungen und Checklisten deinen individuellen Wohlfühl-Coach zusammenstellen.

Ein Buch, das man noch dazu gerne in die Hand nimmt und das Lust auf Selbstfürsorge macht: Zauberhaft gestaltet ist es ein wunderbares Geschenk für einen selbst, die Freundin, die Mama, die Schwester oder jeden Lieblingsmenschen.

  • Gesund durch richtige Ernährung: Fundierte Fakten zum Thema Ernährung und entspanntes Leben
  • Mitmachbuch für die eigene Fitness: Viel Platz zum Eintragen und Ankreuzen für den persönlichen Wellness-Check, Ziele und Zwischenstände
  • Praktischer Begleiter zum Wohlfühl-Alltag: Mit Spiralbindung, Gummiband und Einstecktasche für Notizzettel
  • Hochwertig und liebevoll gestaltet: Hardcover mit 128 Seiten (15 cm x 20 cm)
  • Perfekt zum Eintragen und nachhaltig für die Umwelt: Gut beschreibbare Seiten, gedruckt auf FSC-zertifiziertem Papier

Quelle: Amazon*

Mit Liebe selbstgemacht* – meine Lieblingsrezepte aus dem Garten

Eintragbuch mit Platz für deine Lieblingsrezepte aus dem Garten

Wer liebt sie nicht: die leckeren Rezepte von Holunderblütensirup, Stockbrot zum Grillen oder den Salat mit selbst geernteten Kräutern? Dieses Buch bietet auf 96 liebevoll illustrierten Seiten Platz für deine liebsten Rezepte, erntefrisch aus dem Garten! Zu jeder Jahreszeit gibt es zudem Rezeptvorschläge zur Inspiration.

  • Viel Platz für Koch- und Backrezepte: 96 Seiten zum Ausfüllen (12,3 x 18,0 cm)
  • Kürbissuppe, Rhabarberschorle, Erdbeerkuchen oder Zucchiniquiche: Zum Eintragen deiner Rezepte mit Zutaten aus dem eigenen Garten
  • Neue Ideen durchs Gartenjahr: Mit einfachen Rezepten für Frühling, Sommer, Herbst und Winter
  • Lieblingsrezept schnell wiederfinden: Mit praktischem Leseband
  • Aus Liebe zur Umwelt: Gedruckt auf FSC-zertifiziertem, gut beschreibbarem Papier
  • Geschenk gesucht? Originelle und individuelle Geschenkidee für Mama, Oma, Schwester oder die beste Freundin

Quelle Amazon*

Wie kannst du teilnehmen?

Du möchtest in den Lostopf? Dann kommentiere hier unter dem Artikel, dass du gewinnen möchtest. Gerne darfst du mir erzählen, was du tust, wenn du merkst, dass deine Selbstfürsorge etwas mehr Zuwendung gebrauchen kann.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 27.04.2021, 23:59 Uhr. Die Auslosung erfolgt am 28.04.2021 per Zufallsgenerator, der Gewinner wird von mir ausgelost und per Mail und Antwort über die Kommentare benachrichtigt.

Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren. Der Preis kann nicht getauscht und der Gewinn nicht übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein Erwerb von Produkten und Dienstleistungen vom Verlag arsEdition beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht.

Klitzekleine Glücklichmacher im Wochenrückblick No 15-2021

#teilenisttoll und deshalb möchte ich dir diese Woche den Artikel von Katrin „Wer warst du, bevor andere gesagt haben, wer du sein sollst?“ empfehlen. Sie hat sich auf das Human Design Experiment eingelassen und erklärt dir, so wie sie es für sich erfasst hat, was ihr Chart über sie aussagt und wie sie das empfindet.

Human Design Chart, Wochenrückblick No 15-2021

Mich macht das sehr glücklich, denn genau das ist ein (jetzt nicht mehr so) ganz geheimer Wunsch von mir, Menschen einzuladen, sich dieses hier doch ganz spezielle, weil noch so unbekanntes Thema, einmal ganz frei und unverbindlich anzusehen.

Glücklich macht mich auch, dass ich die Kurve von „Stecker gezogen“ zu „ich fühle mich wieder in meiner Mitte“ so schnell wieder hinbekommen habe, weil ich inzwischen einfach so gut weiß, was ich machen kann, wenn mich etwas, das ich nicht beeinflussen kann, aus der Bahn wirft.

Gerade weil diese Woche so voll und abwechslungsreich war, erfüllt mich eine große Dankbarkeit, was mir das Leben für Möglichkeiten zeigt, die ich durch #einfachmachen ausprobieren kann und ich so eine kunterbunte Abwechslung in meinem Alltag habe, die mir einfach nur guttut.

Ach ja, und Blumen gab es auch wieder, sogar drei Sträuße in dieser Woche, die ich so nach und nach zeigen werden. Reich beschenkt, das passt diese Woche doppelt und dreifach.

Rosenstrauß Hochzeitstag, Wochenrückblick No 15-2021

Speiseplan im Wochenrückblick No 15-2021 für die Woche vom 19.04.2021 – 25.04.2021

Den Essensplan für nächste Woche und natürlich auch die Rezepte findest du, wenn du auf den Link klickst:

Essensplan No 16-2021, Freebie auf diealltagsfeierin.de

Was war bei dir so los?

Was sind gerade deine Themen und wie ordnest du deine Stimmung ein? Erzähl mal und nun freue ich mich, wenn du mit mir zusammen als Gast-Bloggerin den Sommer zu einem ganz besonderen machen möchtest und/oder du dir einen Platz im Lostopf wünschst. Für den Kaffee sorge ich ;-))). Ich wünsche dir noch einen entspannten Tag.

Denk dran: beYOUtiful!

Sonntagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Merk's dir für später!

Die pusteblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Artikelübersicht der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

35 Kommentare

  1. Wir bauen einige Sachen selbst an und da fehlt mir noch ein entsprechendes Kochbuch…also , ich möchte gerne gewinnen.

  2. würde mich sehr freuen 🙂 Kann solche Tipps auch gut gebrauchen! In Sachen Selbstfürsorge habe ich aktuell sehr viel Nachholbedarf…

  3. Da ich viel Obst und Gemüse anbaue, fände ich das Buch mit den Lieblingsrezepten aus dem Garten besonders toll.

  4. Hallo Bettina,
    ich möchte auch gerne im Lostopf landen. Super Idee, die Bücher zu verlosen.
    Liebe Grüße
    Barbara

  5. Sarah Buehler

    Liebe Bettina,
    Ich merke mittlerweile sehr schnell wenn ich mich selbstvernachlässige. Dann wird es höchste Zeit für eine Yoga Einheit, eine Massage oder ein Spaziergang in der Natur und einfach eine ME Time zu verbringen.
    Liebe Grüsse,
    Sarah

  6. Hallo Bettina, ich bin ganz neu bei dir und habe gerade deinen Newsletter abonniert!
    Bin gerne im Lostopf. Die Bücher sind beide toll. Da ich selber einen Garten habe, würde ich mich im Gewinnfall über das Buch „Mit Liebe selbst gemacht. Meine Lieblingsrezepte aus dem Garten“ freuen. Danke für die Verlosung. 🙂
    Wenn ich merke, ich vernachlässige meine Selbstfürsorge, nehme ich mir Zeit für mich, mache lange Spaziergänge, komme zur Ruhe und ja, versuche zumindest mich gesund zu ernähren.
    Liebe Grüße
    Hanna

  7. Na da mach ich gern mit 😊 und versuche mein Glück 🤞🏼 ⭐️🍀🍀🍀🍀.
    Ich würde mich total freuen über den wunderbaren Gewinn.

    Ich merke, dass ich schnell müde und erschöpft werde und mehr Selbstzuwendung brauche

  8. Buchstütze

    Wenn ich merke, dass meine Selbstfürsorge zu wünschen übrig lässt dann ist es längstens Zeit für eine Tasse heiße Zimtmilch und ein, zwei oder mehr Stückchen Schokolade. 😉

  9. Beide Bücher finde ich sehr interessant!
    Selbstvorsorge ist im Moment echt schwierig, da vieles, was ich richtig gerne dazu mache aktuell nicht möglich ist. Gut tut einem das nicht…

  10. Liebe Bettina,
    ich hoffe auf neue Erkenntnisse zum Thema Selbstfürsorge, bis jetzt wird’s dann meistens ein Spaziergang oder eine Viertelstunde mit einem Buch/ Hörbuch oder einer Zeitschrift.
    Ganz liebe Grüße, ein wunderbar leichtes Wochenende und gute Besserung
    Gabi

  11. Die Bücher werden meiner Frau sehr gefallen. Ob ich mehr Selbstfürsorge brauche? Schwer zu beantworten. Die augenblickliche Situation bei der Arbeit lässt kaum die Möglichkeit darüber nachzudenken.

  12. Monika K.

    … bin gerne bei Deinem GEwinnspiel dabei und hüpfe in den Lostopf.

    Wenn ich merke, dass ich mehr Selbstzuwendung brauche, flüchte ich mich in meinen Garten, lausche der Natur und kann dort ganz in mich selbst versinken – ohne Gedankenkarussell und Ansprüche anderer

  13. Da versuche ich auch sehr gern mein Glück. Ich liebe solche Bücher und Rezepte sind bei mir immer willkommen.
    Selbstfürsorge ist mein täglicher Spaziergang, da kann ich in Ruhe nachdenken oder mich einfach so treiben lassen. Auch beim Lesen kann ich super abschalten.
    Danke für die schöne Gewinnchance!
    Einen schönen Sonntag wünscht Elke

  14. Ja, ich mach gerne mit.
    Das Buch Healthy Me-Time könnte mich etwas dabei unterstützen, mich gesünder und bewußter zu ernähren. Das wäre für mich auch eine Art Selbstfürsorge!

  15. Hallo, was für interessante Themen und Inspirationen ich doch immer wieder in Deinem Blog finde … so „alltäglich“ doch immer wieder Neues dabei. Vielen Dank erst einmal dafür. Gerne nehme ich an dem Gewinnspiel teil. Alles Gute Petra

  16. Sabine H.

    Zwei Bücher für die Seele! Wer träumt nicht von so einem Gewinn :)).
    Diese Woche werde ich meine Familie mit der türkischen Pizza überraschen.
    Vielen Dank für so tolle Rezepte!!

  17. Selbstfürsorge ist so der Klassiker der oft untergeht. Da gibt es durchaus optimierungsbedarf!!
    Yoga klappt schon mal, aber nicht so in den Alltag integriert wie es wünschenswert wäre. Aber jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
    Da ich ein absoluter Fan von Büchern bin( darf ich das hier überhaupt schreiben…. Oder ist ein Ausschluss- Kriterium) nehme ich jetzt Anlauf und ….. Schwupp bin ich hoffentlich im Lostopf gelandet.

  18. Regine L.

    2 Bücher, die mich sehr interessieren würden…
    Lesen mit einer Tasse Kaffee ist für mich Selbstfürsorge pur! Oder ein Spaziergang in der Natur oder eine schöne Tour auf meinem E-Bike… oder Stöpsel im Ohr und meine Lieblingsmusik laut mitsingen, bis mein Sohn mir den Vogel zeigt und Mutter mal wieder total peinlich findet ☺
    Liebe Grüße
    Regine

  19. Liebe Bettina,

    was für ein vielfältiger Wochenrückblick. Ich mag die Mischung hier auf dem Blog so sehr.

    Und vielen Dank für die Verlinkung. Mittlerweile bin ich mir sicher, dass ich mich weitergehend mit dem Thema Human Design beschäftigen möchte, das war mir in meinem Blogartikel ja noch nicht so ganz klar.

    Liebe Grüße von Katrin

    • Hallo Katrin,

      nicht dafür ;-))), wollte sie eigentlich schon in der letzten Woche platzieren, da ist es mir dann aber durchgerutscht..

      Ich finde es super, dass du weiter einsteigen möchtest und bin mir sicher, dass du dort noch so einige Antworten finden wirst.

      Komm gut in und durch die Woche, koste dein Generatorenplateau voll aus…und hab Vertrauen, dass alles genau so kommt, wie es kommen darf.

      Liebe Grüße

      Bettina

  20. Christiane

    Gern bin ich bei deiner Verlosung dabei. Eine schöne Idee! Danke dafür!
    Wenn ich mehr Selbstfürsorge brauche, versuche ich, dafür Zeit freizuschaufeln. Gelingt aber nicht immer…

  21. wolfgang jelting

    Vielen Dank für das gewinnspiel ich bin gerne dabei würde mich freuen wenn ich gewinne

  22. 🥰 oh, jaaa… das sind 2 schöne Bücher! Da mache ich gerne bei der Verlosung mit.

    Alles Gute zum 20. Hochzeitstag, liebe Bettina!

    Ich wünsche Dir viel Kraft und Energie für deinen Alltag und jetzt einen ganz besonderen, entspannten Sonntag.
    Herzliche Grüße, Beate

  23. Michelle

    Hallo Bettina, ich find deinen Blog einfach super. Es macht Spaß deine Beiträge zu lesen und ja, ich habe so einiges dazugelernt.

    Selbstfürsorge habe ich mit der Zeit gelernt. Da ich gerne helfe wo ich kann und meine Gesundheit darunter gelitten hat, habe ich gelernt auchmal Nein zu sagen was mir sehr sehr schwergefallen ist, aber mir geht es seitdem besser.

    Die beiden Bücher sind ebenfalls toll und ich hüpfe hiermit gerne ins Lostopfchen.

    Liebe Grüße
    Michelle

  24. Liebe Bettina,
    das erste Buch finde ich mega spannend.
    Bei dir war ja wirklich etwas los und es ist schön zu lesen, wie du es angehst… und #einfachmachen lebst.
    Meine Woche war sehr vieles und in Teilen zu vieles. Aber am Ende steht immer Dankbarkeit, das ist mir so wichtig.
    Ich finde es toll, dass du auch imemr teilst. Das ist sehr besonders und nicht selbstverständlich, aber schön.
    Das mit den Kooperationen ist so ein schwieriges, aber für mich eigentlich klares Thema. Denn dein Weg ist der richtige, für kleinere Blogs ist das jedoch nicht ganz einfach. Deshalb macht es Mut, deine Geradlinigkeit hier heraus zu lesen.
    Weiterhin 20 hoch x tolle Jahre (gratuliert hatte ich ja schon).
    Alles Liebe
    Nicole

    • Hallo Nicole,

      ich pack dich mal mit in den Lostopf, denn das zweite Buch kannst du ja auch weiterverschenkten ;-))).

      Dass das mit den Kooperationen gerade für kleine Blogs nicht einfach ist, weiß ich aus erster Hand. Was glaubst du, wie oft ich höre, dass ich doch „klein“ bin ;-))). Es herrscht da manchmal ein Größenwahnsinn gepaart mit einer Marketingstrategie, die einen dezent zum Würgen bringt.

      Deshalb ist es so wichtig sich klar zu sein, wie man sich selbst da positioniert. Etwas zu Produzieren, zu Erstellen, zu Testen…whatever kostet Zeit und die darf bezahlt werden vor allem, wenn man das für ein Unternehmen machen soll, das Gewinnabsichten hat. Die Reichweite, Klickzahlen usw. müssen da on Top gerechnet werden. Verlangt wird das oft anders. Von den Kosten für Bildnutzungsrechte möchte ich gar nicht erst beginnen (und auch da ist es grundsätzlich egal ob du Profi bist oder nicht).

      Eigentlich müsste es eine rote Liste für „Kooperationen-Aus-Der-Hölle“ geben…

      Ich kann auch deshalb so klar sein, weil ich mein Glück nicht an Kooperationen hänge und auch mein Arbeiten so flexibel halten werde, dass ich weiterhin so wählerisch bleiben kann. Lieber gibt es dann hier wieder einen ganz neuen Weg, wie der auch sein mag.

      Das ist auch ein Tipp, den ich allen geben kann: entspannt bleiben und eigentlich auch absichtslos über das zu schreiben oder vorstellen, bei dem man sich vorstellen kann, dass man das auch ohne Bezahlung tun würde. Das Richtige wird dir begegnen, es darf sich leicht anfühlen: dein Theater – deine Vorstellung. Und: es muss sich für dich gut anfühlen, auf Augenhöhe, dann wird es ein alltagsfeierliches Fest.

      Liebe Grüße

      Bettina

  25. Yeah… Das sind ja zwei tolle Bücher 😍. Die würde ich sehr gerne gewinnen….
    Ich merke mittlerweile sehr schnell, wenn ich mehr Selbstfürsorge brauche, dann ist meine „Zündschnur“ nämlich seeehr kurz 🙈.
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Nadine 💚

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.