Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt jedes Wochenende Denise vom Blog www.fraeulein-ordnung.de. Da mache ich doch gerne mit 🙂 und zeige vier bis sechs meiner liebsten Fotos der vergangenen 7 Tage. Let’s start, hier kommt mein persönlicher Wochenglückrückblick:

Diese Woche war der Nikolaustag und dieser Tag war wirklich rundherum ausgeglichen. Die Mädels haben sich über ihr DM #Schachtelglückboxen gefreut, ich konnte den Göga davon überzeugen mich zu Ikea zu begleiten und wir konnten uns sogar gemeinsam für einen neuen Esstisch entscheiden. Abends ging es noch zum sporteln und der Tag wurde mit Punsch trinken beendet. Wunderbar!

Im Blog wurden Pralinchen hergestellt, zweierlei verschiedene Überraschungskügelchen, wer noch eine schöne Idee zum Verschenken sucht. Hier geht’s entlang.

Ein Mutter-Tochter-Nachmittag in Wertheim Village stand diese Woche auch auf dem Plan. Ein Geburstagsgutschein durfte eingelöst werden, es gab leckeren Kaffee und Kakao und die zauberhafte Weihnachtsdekoration hat das Ganze abgerundet.

Zum obigen Zitat gibt es nicht mehr zu sagen. Denn wenn es so ist, dann ist das Glück pur.

Diese Woche war geprägt von viel zu vielen Terminen und deshalb war mein purer Glücklichmacher die letzten zwei Tage: Nicht vor die Tür müssen, nur auf- und umräumen, sortieren, innen wie außen und somit endlich wieder die gewohnte Normalität herstellen. Das Monkinchen in mir, schaukelt glückselig strahlend und freut sich. Auch wenn immer noch einiges ansteht, ich habe vieles geschafft.

Backen macht mich glücklich und die Freude die meine Familie beim Schlemmen hat.

Eine anstrengende und schöne Woche klingt langsam aus, ich hoffe sehr, dass ich morgen noch die Chance bekomme noch einen dritten Tag nach meinem Gusto dranzuhängen. Ansonsten gucke ich jetzt mal lieber noch nicht in den Terminkalender und stelle mich dieser Herausforderung dann morgen.

Was war denn dein Wochenhighlight?

Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Adventssonntag, tu dir Gutes und sammle Kraft. Bis morgen zur gewohnten Alltagsfeierei.

Adventsfeierliche Grüße

Bettina

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü