Wochenendfeierei No 20-2024 * von wechselhafter Stimmung, dem Ausmisten und Aufschieberitis

Wochenrückblick No 20-2024, diealltagsfeierin.de

enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 20-2024, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen, Affiliate Links (diese sind mit * markiert, hier bekomme ich eine kleine Provision, wenn du über meinen Link gehst und dort einkaufst. Danke für deine dadurch entgegengebrachte Unterstützung und Wertschätzung mir gegenüber) und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Diese Woche war sehr intensiv für mich, denn ich hatte einiges aufzuarbeiten (innerlich wie äußerlich). Dabei handelte es sich um Themen wie Aufschieberitis, die persönlichen Grenzen und auch meine Bedürfnisse in Bezug auf enge Beziehungen.

Mein Job als Coachin, Beraterin, Begleiterin und Mentorin bringt es mit sich, dass ich Räume für Menschen schaffe und halte, damit sie sich darin entfalten, sich selbst besser kennenlernen und sich vor allem auch öffnen können.

Und auch wenn ich das mit vielen Beispielen aus meinem Lebensweg begleite und sehr offen mit meinen eigenen Themen umgehe, ist es doch so, dass es um die Person / die Personen geht, die mir ihr Vertrauen schenken.

Dazu braucht es einen Ausgleich und den finde ich in meinem nahen Umfeld. Wenn dann dort etwas in Schieflage gerät, darf ich erstmal bei mir hinsehen, was da genau dahintersteckt und dann das Gespräch suchen, um mich selbst wieder öffnen zu können.

Das ist oft gar nicht so einfach und doch tut es gut, wenn man diesen Weg geht. Das ist mir diese Woche gelungen und ich bin sehr dankbar, dass wir so offene Gespräche führen konnten.

Wechseljahrberatung – meine wechselhafte Stimmung

Schon länger erzähle ich dir davon, dass ich mich zur Wechseljahrberaterin weiterbilde. Was ich noch nicht berichtet habe: ich habe die letzten Monate mit dieser Ausbildung oft gehadert. Irgendwie habe ich es nicht geschafft regelmäßig zu lernen und deshalb war hier auch eine Entscheidung zu treffen.

Darum habe ich erstmal analysiert, warum mir das so schwer fällt und die Hauptgründe waren mir schnell klar. Einerseits ist ein reines Lernen nach Skripten nichts (mehr) für mich und in dieser Ausbildung lief das genau so ab. Es gab keine Vorträge oder Seminare und das Durcharbeiten war dadurch sehr einseitig. Außerdem hatte ich das Gefühl, Dinge lernen zu müssen, die mir gerade in Bezug auf Ernährung veraltet vorkamen und auch die Tiefe des Materials war einerseits sehr oberflächlich (gerade was Übersichten, Erklärungen und Bilder betraf) und dann wieder sehr detailliert, was mir von der Gewichtung jedoch sehr falsch vorkam.

Was also tun? Einfach sein lassen? Etwas lernen und in der Prüfung so beantworten, wie es die Lehrer erwarten? Das wären Lösungen gewesen, die nicht die meinen waren.

Die Sache mit den “Zufällen”

Was für Möglichkeiten gibt es noch? Eine andere Plattform und Ausbildung war meine Idee und in einer anderen Weiterbildung wurde mir in einer Übung von einer Onlineschule erzählt, die sehr zu empfehlen sei.

Dort habe ich mich umgesehen und in dem sehr umfangreichen Angebot habe ich entdeckt, dass es tatsächlich auch eine Wechseljahrberaterinnen-Ausbildung gibt, die gerade live läuft.

Ein bisschen Zeit habe ich mir noch gelassen, konnte in ein Seminar reinschnuppern und mir die Unterlagen ansehen und habe mich schlussendlich dazu entschieden zu wechseln.

Ja, es ist ein zusätzlicher finanzieller Aufwand, der aber mehr als gerechtfertigt ist und als ich nach der Anmeldung die ausführlichen Lehrwerke bekommen habe, wusste ich, dass es die richtige Entscheidung war.

Warum solche “Zufälle” so wichtig sind 

Wenn du dich mit dem Human Design Tool etwas auskennst und so wie ich eineGeneratorin bist, dann weißt du, dass du auf das Leben reagieren darfst. Ist es doch so, dass das worauf wir unseren Fokus lenken, uns auch vermehrt im Leben gezeigt wird.

Seelensachen No 61 - #mutausbruch 2.0 – das #einfachglückICH Retreat 2024, Urlaubsreiterhof Trunk, Reckerstal, Igersheim, Human Design

Dann dürfen wir in uns hineinspüren, uns mit unserem Bauchgefühl verbinden, ein bisschen den Verstand als beratenden Begleiter dazuholen und dann je nach Entscheidungstyp unsere Welle reiten oder auch sehr spontan entscheiden.

Seit ich das weiß und regelmäßig trainiere, hat sich etwas in meinem Leben verändert.

Und auch die andere Ausbildung war nicht umsonst, denn ich werde jetzt, so wie es meine Art ist, beides miteinander kombinieren. So wird es eine runde Sache für mich und darüber bin ich sehr froh.

Meine aktuellen Veranstaltungen – Workshops und Co.

Inzwischen wird mein Angebot immer reichhaltiger für dich und du hast ganz viele unterschiedliche Möglichkeiten, direkt mit mir in Kontakt zu kommen, mit mir zusammenzuarbeiten oder dich eben auch bei mir lediglich mit Rezeptideen, Lieblingslebenimpulsen oder anderen Themen inspirieren zu lassen.

Damit du einen Überblick hast, werde ich jetzt immer die aktuellen Veranstaltungen kurz und knapp zusammenfassen. Hinter dem Link findest du dann die ausführlichen Informationen und ich freue mich, wenn wir uns mal persönlich kennnenlernen werden:

  • #einfachglückICH! Retreat – Bedürfnisse meet Human Design 07. – 10.11.2024 .Whoop, whoop, wie gerade schon erwähnt: das Retreat ist  buchbar und gerne kannst du dir alle Infos ansehen.
  • Telegram-Gruppe “Kreiere dein Lieblingsleben”  mit dem monatlich mehrfach stattfindenden kostenlosen Impulscafé zum aktuellen Monatsthema.
  • Workshop in Würzburg “Komm deinem Sinn auf die Spur” 31.05.2024 – ACHTUNG: die Anmeldung ist nur noch bis zum 22.05.24 möglich
  • Workshop in Würzburg “Yoga meets Human Design” 28.06.24
  • Offline-Impuls-Café auf Spendenbasis in Reckerstal – nächster Termin 21.05.24 (Thema Sinn(lichkeit))
  • Online-Impulscafé Mai. (Kostenfrei und via Zoom) – Mittwoch, 22.05 – 18:00 Uhr – Montag, 27.05 – 09:00 Uhr. Magst du mal reinschnuppern? Dann schreib mir eine kurze Mail und du bekommst den Zoom-Link von mir

Wochenrückblick No 19-2024, diealltagsfeierin.de, Impuls-Café

Bist du weiter weg und möchtest einen meiner Workshops besuchen? Schreib mich gerne an, denn wir können dieses Grund-Angebot auch gerne für dich ganz individuell erweitern. Ich unterstütze beim Finden einer Unterkunft und mit Vergnügen zeige ich dir alleine oder auch einer kleinen Gruppe die alltagsfeierlichen Highlights meiner Heimatstadt.

Telegram-Gruppe “Kreiere dein Lieblingsleben” – Social Media 2.0

Seit Januar gibt es jetzt schon die Gruppe und ich freue mich sehr, dass mein innerer Impuls, der mich dazu gebracht hat auszuprobieren, auf diese Art mit euch in Kontakt zu kommen, so gut ankommt.

Hier kommst du zur Telegram-Gruppe “Kreiere dein Lieblingsleben”

Das neue Monatsthema lautet #sinnICHkeit und die ersten Impulse sind bereits in der Gruppe geteilt.  Auch das äußere und innere Ausmisten geht weiter. Zusammen macht das nämlich mehr Freude und die Energie, die dabei entsteht, macht so vieles mehr möglich.

Komm gerne dazu, wenn du aktiv und selbstverantwortlich dein Leben noch schöner gestalten willst. Wir freuen uns auf dich.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 20-2024

In der Telegram-Gruppe “Kreiere dein Lieblingsleben” wurde gemeinsam ausgemistet und so kamen viele Tipps zusammen, wie wir das, von dem wir uns trennen möchten, auch loswerden. Eine meiner Gruppenmitglieder, Nina, hat sich die Arbeit gemacht und alle Tipps plus noch weitere Ideen in einem sehr umfangreichen Artikel zusammengetragen. “Wohin mit all dem Kram?”, die Antworten mit Verlinkungen findest du jetzt online.

Alltagsfeierliche Ausmisterei No 01-2024 - Wohin mit dem ganzen Kram? diealltagsfeierin.de

Auch ein neues Vorgestellt-Interview gab es. Simone ist eine wahre Lebensheldin und wie ich sie kennengelernt habe und welche gemeinsamen Projekte wir planen, das liest du im aktuellen Interview:

Vorgestellt No 40, Simone von lebenskraft.coach auf diealltagsfeierin.de

Auch ich wurde interviewt und was ich so zu erzählen hatte, das kannst du bei Daniela von diealte.de nachlesen.

Vorgestellt Interview No 37, Daniela von diealte.de auf diealltagsfeierin.de

Daniela war auch schon bei mir zu Gast. Hier geht’s zum Interview

Glücklichmacher im Wochenrückblick No 20-2024

    • Manchmal verschenke ich auch ein Coaching und das habe ich diese Woche getan. Warum ich das mache? Einerseits ist Großzügigkeit einer meiner Werte und andererseits liebe ich es, wenn sich der Mensch, der sich mir öffnet, selbst erkennt, was in ihm steckt und wie er selbst kraftvoll seine Herausforderungen rocken kann. Oft reicht schon eine Übung und ein paar gezielte Fragen und die Hoffnung kommt zurück.
    • Neues Lernmaterial lässt mein Herz hüpfen, vielleicht etwas seltsam für dich, aber so ist es einfach :- ).
    • Ich liebe Eyeliner/Kajalstifte die etwa glitzern und sich cremig auftragen lassen. Diese zu finden ist gar nicht so einfach und so habe ich es sehr gefeiert, das ZOEVA nun diese Kajalstifte wieder im Sortiment hat und ich mir diese gegönnt habe.Wochenrückblick No 20-2024, diealltagsfeierin.de

Aktuelle Rabattcodes 

XbyX hat gerade für alle von euch eine Frühlings 10% Rabattaktion . Diese läuft noch bis zum 19.05. Dabei gibt es 10% Rabatt auf alles im XbyX Shop (solange Vorrat reicht). Es ist ein automatischer Rabatt im Checkout, so dass du nichts eingeben brauchst. Wenn du also meine Aktion von letzter Woche verpasst hast:

 Hier kommst du direkt zum Shop.

Darmzeit von XbyX Women in Balance, die Darmkur auf diealltagsfeierin.de

DR. VIVIEN KARL hat ein neues Produkt gelauncht. Der Pflegeschaum ist deine sensitive und nachhaltige Alternative zum feuchten Toilettenpapier / Feuchttuch. Ein Pumpstoß reicht, um dein sauberes Toilettenpapier zum Feuchttuch umzuwandeln. So kannst du dich ganz schnell zwischendurch pflegen, erfrischen oder reinigen, um dich wieder rundum wohlzufühlen.

Mit Bettina5 werden dir 5 € in deinem Warenkorb abgezogen. Hier geht’s zum Shop.

Pflegeschaum DR. VIVIEN KARL No. 3, diealltagsfeierin.de, Rabattcode

Fotocredit: DR. VIVIEN KARL

Buch-, Film oder Serienempfehlung

Lieblingslebenimpuls KW 20  / 2024

Weiter oben hatte ich von meiner Aufschieberits, die diese Woche bei mir selbst auch ein Thema war, geschrieben.

Kennst du das auch von dir? Was tust du, wenn du dich dabei ertappst, dass dieses Verhalten überhandnimmt?

Ich halte es so, dass ich erstmal genau hinsehe, woran es liegt. Sind es Aufgaben, die ich einfach nicht mag? Ist das, was ich erledigen möchte ein zu großes Projekt? Ist es vielleicht gar nicht mehr so wichtig oder noch nicht dran? Was hält mich davon ab?

Die Antworten die zu entdecken sind, sind da sicherlich vielfältig und wenn du sie dir erstmal erlaubst, hast du schon einen großen Schritt getan.

Lass uns mal das Beispiel nehmen, dass das Projekt zu groß ist. Kannst du es in Teilprojekte aufteilen? Was wäre dann die allerkleinste Aufgabe daraus, die dich nicht überfordert und die du sofort erledigen kannst? Erkenne sie und setze sie um und dann nimm dir die nächste vor.

Nimm dir deinen Kalender, such dir einen Zeitpunkt (innerhalb der nächsten 72 Stunden), wann du damit beginnen wirst. Überlege dir wie lange du der Aufgabe Raum geben möchtest und wie oft. Trage dir diese Termin ein und stelle dir am besten noch eine Erinnerung am Smartphone dazu ein.

Selbst wenn es nur täglich eine Viertelstunde ist, du wirst sehen, es geht voran.

Wie kannst du dir die Aufgabe noch attraktiver gestalten? Braucht es einen besseren Platz dafür? Kannst du das begonnene Projekt auch liegenlassen?  Brauchst du vielleicht einen Buddy, also einen Menschen, der dich dabei unterstützt? Könntest du mit einer Belohnung arbeiten? Was wirst du dir Gutes tun, wenn du die Herausforderung gerockt hast?

Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten, wie du dich selbst zum Machen bringen kannst. Ein paar Ideen habe ich mit dir geteilt und es gibt noch unendlich viele mehr.

Gefallen dir solche Impulse? Dann komm gerne in unsere Telegram-Gruppe “Kreiere dein Lieblingsleben” (den Link findest du weiter oben).

Speiseplan im Wochenrückblick No 20-2024 für die Woche vom 20.05.24 – 26.05.24

Zum Speiseplan

https://diealltagsfeierin.de/essensplan-no-21-2024-leckere-familienkueche/

Newsletter – Sinn(lichkeit) trifft auf Leichtigkeit – magst du dich mal als Gastautorin probieren?

Der aktuelle Newsletter ist heute Samstag in deinem Posteingang und ich hoffe, er gefällt dir auch dieses Mal wieder.

Gerade beschäftigen wir uns noch mit dem Thema Sinn und doch klopft auch schon die Leichtigkeit bei uns an.

Haben wir unseren Sinn-Kompass gefunden, dann wird es auch leichter, denn wir haben immer wieder eine Grundlage an der wir uns orientieren können. Das gibt uns Sicherheit und die wiederum lässt unser Lieblingsleben leichter werden.

Wann fühlst du Leichtigkeit? Wo darf es noch leichter werden?  Kennst du ein “leichtes” Gericht, das du gerne kochst? Wie sorgst du für mehr Leichtigkeit in deinem Leben?  Du siehst, es gibt wieder viele Möglichkeiten für einen Gast-Artikel auf diealltagsfeierin.de.

Hast du Bock? Dann schreib mir eine Mail. Ich freue mich auf dich. Dankeschön!

Bist du schon angemeldet für die pusteblumenleichte Monatspost? Wochenrückblick No 19-2024

Möchtest du noch vor allen anderen einen Sneak-Peak auf die Artikel haben, die erscheinen werden? Dann melde dich gerne für die pusteblumenleichte Monatspost an. Darin bekommst du schon viele Anregungen und Ideen zu diesem Thema.

Hab ein schönes Pfingst-Wochenende

Was hast du so geplant? Erzähl mal. Bei mir wird es am Montag ein Zumba-Special geben, das ich besuchen werde und darauf freue ich mich schon sehr.

Hab ein wunderbares Wochenende.

Alltagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die wochenendfeierliche Wochenpost.

Merk's dir für später!