Heute habe ich wieder ein neues Suppenrezept für dich und zwar eine italienische Gemüsesuppe mit Nudeln, Minestrone.

Dazu gehört ganz viel frisches Gemüse und ein paar Nüdelchen. Die Zubereitung geht superschnell und somit ist diese Suppe einfach ideal, wenn du mal wieder nicht weißt wo dir der Kopf steht und du trotzdem ein ausgewogenes Gericht auf den Tisch bringen möchtest.

Bei uns gibt es sie bestimmt alle sechs Wochen, denn die Pubertinchen mögen sie sehr gerne und keine fängt hier mit der Aussortiererei von diversen Zutaten an. Das ist ja auch eher selten der Fall ;-).

Für vier Personen brauchst du:

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

2 Möhren

1 Zucchini

2 große Tomaten

1 Dose weiße Bohnen

150 g Suppennudeln

jeweils 1 EL Gemüsebrühe, Tomatenmark und Gemüsebrühe

2 EL Olivenöl

Petersilie, Thymian, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Zucchini waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen und die Tomaten waschen und in Würfel schneiden.

Öl in einem großen Topf erhitzen und alles Gemüse bis auf die Tomaten und Bohnen für ca. 2 – 3 Minuten anbraten. Tomatenmark hinzufügen und mit anrösten. Tomaten dazugeben. Ca. 1 Liter Wasser dazugießen und Gemüsebrühe dazugeben.

Aufkochen lassen und die Nudeln in die Suppe geben, alles für ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe mit den Kräutern und Gewürzen abschmecken, die Bohnen dazugeben und noch kurz erwärmen.

Nun die Ratz-Fatz – Suppe anrichten und sich den Bauch wärmen ;-).

Suppendienstag, Suppe, veggie, vegetarisch, Minestrone, italienische Gemüsesuppe, gesund, lecker, leicht zuzubereiten, italienische Gemüsesuppe mit Nudeln

Na, was sagst du? Könnte das auch für deine la Familia etwas sein? Beim Gemüse könntest du auch ein bisschen modifizieren und die Nudeln und Bohnen liefern auch eine gute Sättigungsgrundlage.

Wenn dann auch mal alle satt sind, für so ein, zwei Stündchen, ist das auch ein Geschenk, das wir Moms gerne mal mitnehmen.

Hast du eigentlich ein Lieblingssuppenrezept?

Ich wünsche dir einen schönen Nachmittag.

Dienstagsfeierliche Grüße

Bettina

P. S. noch Lust auf mehr Suppenrezepte, hier findest du die Übersicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü