*enthält Werbung des Lieblingsbäcker-Shops

In der Alltagsfeiereifamilie wird gerne ausprobiert und Neues getestet. Das liegt vor allem daran, dass es la Familia recht leicht langweilig wird, wenn es immer das Gleiche geben würde.

Ein etwas kniffliges Thema sind die Pausenbrote, denn die Ladies haben da meistens so gar keine Lust darauf. Selbst Nachfragen und spezielle Wünsche äußern ist zu solch einem frühen Zeitpunkt am Morgen, frisch dem Bett entrissen, gegen die Natur der Pubertinchen.

Da sind wir schon froh, wenn die Augen so semi-auf sind ;-).

Schon länger wollten wir deshalb, als Ferienprojekt, zusammen neue Ideen für abwechslungsreichen Brotbelag entwickeln, auf die wir dann zurückgreifen könnten, wenn sich mal wieder das große Fragezeichen im Kopf bemerkbar macht.

Als jetzt die Anfrage ins Alltagsfeiereihaus kam, das Brot-Angebot von der Online-Bäckerei: Helbig…mein Lieblingsbäcker zu testen, war ganz schnell klar, dass diese Brote die perfekte Grundlage für unsere Pausenbrotthematik bilden.

„Online-Bäckerei? “, fragst du.

Ja , hatte ich vorher auch noch nicht gehört und Helbig, der Online-Bäcker, hat sich auch noch etwas Besonderes ausgedacht:„Nur ofenfrisch, ist ofenfrisch!”, lautet hier die Aussage und deshalb wurden die Backmethode dieser Brote für den Internetversand dementsprechend weiterentwickelt.

Was ist das Spezielle? Die Brote und Brötchen bekommst du als Kunde soweit vorgebacken geliefert, dass du die Backwaren zu Hause nur noch 10 – 15 Minuten bei dir selbst im Ofen fertigbackst.

So kommst du leicht zu ofenfrischem Brot und den leckeren Duft on top, ohne vor die Tür zu müssen.

Besonders wenn du mal wieder nicht weiterweißt vor lauter TuES-Listen und Aufgaben, die gerockt werden müssen, ist dieses zusätzliche Angebot, an frische Backwaren zu kommen, eine wirklich unterstützende Hilfe.

Wie läuft das ab? Du suchst dir aus dem großen Sortiment deine gewünschten Artikel aus (bei Brot und Brötchen sind übrigens auch glutenfreie Varianten lieferbar). Außerdem gibt es noch Gebäck und Kuchen in großer Auswahl.

Bis 11 Uhr bestellt, wird alles noch am gleichen Tag verschickt. Hier ist also kein langes Vorausplanen nötig.

Hast du Lust auf ein paar Rezeptimpressionen oder macht dich der Duft des frischen Brotes schon glücklich?

Stimmt, das ist alleine schon ein Highlight, aber zusammen mit einem leckeren Belag landen selbst kritische Pubertinchen im siebten Genusshimmel.

Okay nix wie los:  hier kommen unsere neuen Lieblingspausenbrote.

Grundlage sind bei allen Rezepten das “Urbrot” oder die Brote aus dem “Fitness-Paket” der Bäckerei Helbig, die wir ausprobiert haben:

Brot, Onlinebäcker, Urbrot, Roggenbrot

Fitnesspaket, Brot, Roggenbrot, Dinkelbrötchen, Volkorn-Fitness-Brot, Pausenbrot

Für verschiedene “Spieß-Burger” brauchst du:

zwei Scheiben eckiges Roggen- oder Fitness-Vollkornbrot

vegetarischer Brotaufstrich nach Wahl und eigenem Gusto (ich habe Arrabbiata verwendet)

Kräuterfrischkäse

Käsewürfel oder Mozzarella

Minicabanossi

Cocktailtomaten

Basilikum

Brot, Spieß-Burger, Brot am Spieß, Roggenbrot, Vollkorn-Fitness-Brot, Pausenbrot

Zubereitung:

Brot dick mit Frischkäse oder vegetarischem Brotaufstrich bestreichen, mit zweiter Scheibe abdecken und in vier Stücke schneiden.

Jetzt alles, was dein Herz begehrt, aufspießen und dein Kind mit einem ganz speziellen Pausenbrot überraschen.

Belegte Brotgenossen:

Erste Idee: Urbrot, Frischkäse, Avocadoscheiben, Mozzarella in Scheiben, Balsamicoreduktion, Salz und Pfeffer (übrigens der alltagsfeierliche Klassiker, den das große Tochterkind regelmäßig schnabuliert ;-):

Brot, Urbrot, Avocado, Balsamicoreduktion, Frischkäse,

Variante zwei: Roggenkastenbrot (das war übrigens auch unser persönlicher Gewinner beim Testen), Frischkäse natur, Nektarinenscheiben, Mozzarella, Salz und Pfeffer:

Roggenbrot, Pfirsich, Mozzarella, Pausenbrot, belegtes Brot

Idee Nr. 3: Fitness-Vollkornbrot, ein gekochtes Ei mit einem TL Butter zerdrücken, salzen und pfeffern. Auf das Brot streichen, mit Schnittkäse und Paprikastreifen belegen:

Pausenbrot, Vollkorn-Fitnessbrot, gekochtes Ei, Käse, Paprika

Gar nicht so schwer, ein bisschen Abwechslung aufs Brot zu zaubern und auch wunderbar schon am Abend vorbereitbar, denn auch das haben wir ausprobiert, da ich die Rezepte natürlich prompt in der Woche entwickelt habe, als nur 2/5 unserer Alltagsfeiereifamilie zu Hause waren ;-).

Lecker war es und jetzt wohnt hier übrigens noch ein Tochterkind mehr (das, das nicht auf Klassenreise war ;-)), das sich in den Geschmack von Avocado verliebt hat.

Erster Punkt der Ferienbulletliste erledigt, die Ideen für die Pausebrote für das nächste Schuljahr stehen.

Pausenbrote, Schule, belegte Brote, Roggenbrot, Fitnessbrot, Urbrot, Spieße, Mozzarella

Wie sieht es bei dir aus? Seid ihr noch im Ferienmodus oder dürft ihr schon wieder den Schul- oder Arbeitsalltag feiern?

Wie es auch ist, lasst es euch gut gehen, eben genau mit diesen klitzekleinen Glücklichmachern, die auch ein liebevolles Pausenbrot sein können. Gerade wenn das Leben wieder mal ein bisschen busy ist, kennst du jetzt noch eine Möglichkeit an superfrisches Bäckerbrot zu kommen.

Ich wünsche dir eine gute Zeit, bis bald.

Alltagsfeierliche Grüße

Bettina

P. S. Wenn du es mal ausprobieren möchtest: mit dem Gutscheincode: alltagsfeierin10 bekommst du 10% auf deine Bestellung beim Lieblingsbäcker-Shop

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü