Pizza Sonnenblume #lichtblick aus der Küche

Rezept für Sonnenblumen-Pizza, Brot Sonnenblume, diealltagsfeierin.de

Heute habe ich ein Rezept für eine Pizza Sonnenblume für dich, denn was passt besser zum Thema #lichtblicke als ein Gericht, das die Sonne schon im Namen hat ?

Das Rezept ist schon seit einigen Jahren in meinem Fundus und ich habe es zu einer Zeit im Netz gefunden, als ich selbst noch nicht mal ansatzweise darüber nachdachte, dass ich mal selbst einen Blog haben würde.

Ich habe es etwas abgewandelt und falls du mit meinen Erklärungen nicht ganz klarkommst: Bei Anita von himmelsglitzerdings.de findest du in ihrer Beschreibung hoffentlich Unterstützung.

Rezept für Sonnenblumen-Pizza, Brot Sonnenblume, diealltagsfeierin.de

Für eine Pizza Sonnenblume brauchst du:

  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 TL Zucker
  • 500 g Weizenmehl Typ 550
  • 2 TL Salz
  • ein Glas rote oder grüne Pesto (nach Geschmack)
  •  ca 100 g geriebener Mozzarella
  • 1 großer Ofenkäse

Rezept für Sonnenblumen-Pizza, Brot Sonnenblume, diealltagsfeierin.de

Zubereitung der Sonnenblumen-Pizza:

  1. Die Hefe mit dem Zucker im Wasser auflösen
  2. Das Mehl und das Salz dazugeben und mit der Hand oder der Küchenmaschine mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten.Rezept für Sonnenblumen-Pizza, Brot Sonnenblume, diealltagsfeierin.de
  3. Den Teig für 40 Minuten gehen lassen bis sich das Volumen ca verdoppelt hat.Rezept für Sonnenblumen-Pizza, Brot Sonnenblume, diealltagsfeierin.de
  4. Dann den Teig in 10 Portionen teilen und 9 von ihnen zu runden dünnen Pizzaböden ausrollen.
  5. Zwei Böden mit Pesto bestreichen und mit einem dritten Boden belegen.Rezept für Sonnenblumen-Pizza, Brot Sonnenblume, diealltagsfeierin.de
  6. Mit dem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer, die Böden von der Mitte her achteln, ohne dabei den Rand durchzuschneiden.
  7. Dann die entstandenen Dreiecke nach außen klappen und die Blätter etwas versetzt auseinanderziehen.
  8. Die übriggebliebene Teigportion in die Mitte geben und festdrücken, um der Sonnenblume mehr Stabilität zu geben.Rezept für Sonnenblumen-Pizza, Brot Sonnenblume, diealltagsfeierin.de
  9. Jetzt Punkt 5 bis Punkt 7 zweimal wiederholen, bis alle Pizzaböden aufgebraucht sind.
  10. Den Ofenkäse in die entstandene freie Mitte setzen.Rezept für Sonnenblumen-Pizza, Brot Sonnenblume, diealltagsfeierin.de
  11. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca 10 Minuten backen.
  12. Den Ofenkäse nun auch einschneiden und seine Viertel nach außen klappen.
  13. Zusätzlich den geriebenen Mozzarella auf die Sonnenblumenblätter verteilen. Für ca. 15 Minuten zu Ende backen bis der Hefeteig und der Käse schön gebräunt sind.
  14.  Hier kommst du zum Rezeptdruck Pizza Sonnenblume.
  15.  Guten Genuss!

Rezept für Sonnenblumen-Pizza, Brot Sonnenblume, diealltagsfeierin.de

Die Sonnenblume schmeckt übrigens auch noch am Tag danach grandios ;-))) und wenn du dazu noch einen Salat machst oder ein paar andere Tapas anbietest, hast du ein tolles Highlight für deinen nächsten Mädelsabend oder Brunch.

Ich wünsche dir viel Freude beim Nachbacken.

Donnerstagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Rezept für Sonnenblumen-Pizza, Brot Sonnenblume, diealltagsfeierin.de

Rezept für Sonnenblumen-Pizza, Brot Sonnenblume, diealltagsfeierin.de

Merk's dir für später!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.