enthält Werbung ohne Auftrag für einen Abschlussball (Verlinkung enthalten)

Früher (war alles besser, oder so ;-))))))

Hach – waren das noch Zeiten, als meine Mädels noch nicht modeaffin waren….Mama hat für Klamottennachschub gesorgt, darauf geachtet, dass es eben glitzert oder auch nicht. Farbvorlieben wurden berücksichtig und wenn frau morgens zwei Sweatshirts vor die Kindernase gehalten hat, dann wurde freudestrahlend eines ausgewählt und der Tag konnte beginnen.

Ehm ja und dann quasi über Nacht war das nicht mehr möglich und spätestens dann wurde auch mir klar, dass wir mitten in der Pubertät stecken……

Inzwischen haben wir das Shoppen zentralisiert und ich schenke den Ladies jedes Jahr einen Mutter-Tochter-Shopping-Tag. Außerdem gibt es öfters mal einen spendablen Papa und Taschengeld haben sie auch.

Außerplanmäßige Shopping-Aktionen werden somit von mir dezent vermieden und das ist auch gut so (vor allem für mich ;-))))).

Dann gibt es aber so Veranstaltungen, bei denen die Mom dann trotzdem ran muss, obwohl gar kein Shopping-Gutschein vorhanden ist und genau das hatten wir hier Anfang des Monats.

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Mama, wir möchten einen Tanzkurs machen!

Die Zwillingsladies machen ihren ersten Tanzkurs und dieser wird gebührlich mit einem Abschlussball zelebriert.

Es werden die Tänze gelernt, die Jugendlichen lernen auch noch ganz klassisch ein bisschen Etikette und das soll dann natürlich auch den Eltern gezeigt werden.

Soweit so gut, wäre da nicht die Herausforderung des perfekten Balloutfits.

Nachdem ich ja auch noch ein großes Tochterkind habe, bin ich somit schon mit diesem Thema konfrontiert gewesen und habe deshalb ein bisschen ängstlich diesem Event entgegengeblickt.

Abschlussballkleider kaufen macht Spaß, also so ganz tief unten im Kern, besonders dann, wenn du nicht an irgendwelche Budgets gebunden bist oder entscheidungsfreudige Kinder dein Eigen nennst….(gibt es solche Teenager????)

Doof, denn so ein so ein Budgetlimit hatten wir ;-)))))) und im stundenlangen An- und Ausprobieren könnten meine Mädels zur WM antreten.

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Die erste Runde – Würzburg

Der erste Versuch die perfekten Kleider zu finden, war ein Schnellschuss mal eben vor dem Zumba, da der eine Laden direkt in der Nähe unseres Fitnessstudios lag……(;-)))))))), weiß auch nicht, wie ich da so zuversichtlich sein konnte ;-)))))))))))

Die Ladies betreten die Abteilung mit der Abendgarderobe, checken in einer Minute das Angebot mit einem Rundumblick, zwei, drei kurzen Blicken und stellen lapidar fest: „Da gibt’s nix! Wir können gehen!”

Okay, blöd nur, dass mir mit einer anderen Mom und ihrem Tochterkind verabredet und diese zwei noch gar nicht eingetroffen waren.

Spontan sind wir zu fünft dann noch Richtung Innenstadt und haben die einschlägigen Läden abgeklappert, um  festzustellen, dass a) schöne Abendkleider ab 250€ beginnen,  b) die reduzierte Ware nicht die gewünschte Farben hat und c) Verkäuferinnen extra auf Pubertinchen geschult werden sollten. Reinquatschen ist da nämlich FEHLANZEIGE……..

Unsere beratende Verkäuferin hat bestimmt an diesem Tag ihren Feierabend besonders zu würdigen gewusst, denn meine Ladies wissen, was sie wollen, bzw. sie wissen genau, was NICHT. Von wem sie DAS nur haben, ich weiß es wirklich nicht……;-)))))).

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Okay, ein neuer Termin musste her und DAS ist die nächste Herausforderung, die fast nicht zu wuppen ist.

Irgendwas ist immer und ständig und gerade in den letzten Schulwochen wird das auch nicht besser.

Dann kam mir eine Idee, denn in der Nähe von Aschaffenburg liegt Leidersbach und dieser Ort hat den Ruf, das Mekka der Brautmoden zu sein. Ja und wo es Brautmoden gibt, da ist Abendmode nicht weit.

Ebenfalls nicht so weit ist unsere Anfahrt dahin und deshalb war das meine nächste Idee, um der Mission “Abschlussballkleider” zu einem positiven Abschluss zu verhelfen.

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Runde zwei – Leidersbach

Samstags ging es ganz spontan los (okay so drölfzillionen Termine durften natürlich schon verschoben werden), mit Lieblingsmusik der Süßen, direkt nach Leidersbach in DEN bekanntesten Laden.

Die Ernüchterung folgte nach den ersten Blicken auf die Preisschilder, die Schnäppchenecke war auch ‘nen Satz mit X und auf persönliche Beratung wurde auch kein Wert gelegt.

Also auf in Laden Nr. zwei, den ich im Netz gefunden hatte, den Kids-Fashion-Center.

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

So direkt hatte ich diesen gar nicht auf dem Schirm, denn in der Kinderabteilung kaufen meine Ladies schon länger nicht mehr. Aber es sollte Abiballmode geben und das war auch so, vieles davon auch als Eigenmarke, direkt vor Ort produziert.

Was es noch gab: eine wirklich gute Auswahl zu Preisen, die in unser Budget gepasst hätten und Beratung so wie frau sie sich vorstellt.

Nett, zuvorkommend und verständnisvoll. Zu einem für die Mom und ihren Geldbeutel (sorry, was hier inzwischen als “normal” gilt, kann und will ich nicht akzeptieren) und zum anderen auch für die Mädels, die eben genaue Vorstellungen hatten und diese aber leider nicht erfüllt wurden, bzw. der Kinderschnitt nicht mit der vorhandenen Oberweite (von mir hat sie die nicht ;-))))) kompatibel war.

Aber das Allertollste kommt noch: wir wurden noch mit weiteren Tipps versorgt, wo wir fündig werden könnten und diesen Service weiß ich sehr zu schätzen, da das in den heutigen Zeiten einfach nicht mehr selbstverständlich ist.

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Sulzbach

So sind wird dann in Sulzbach bei SK-Style gelandet.  Eine bezaubernde Beratung und schöne Kleider, so dass die Ladies richtig viel ausprobiert haben.  Sogar von lang auf kurz konnten wir den Süßen schmackhaft machen, denn ein süßes Cocktailkleidchen wäre eine schöne Lösung gewesen.

Die praktische Mom hofft nämlich tief in ihrem Herzen, dass das Kleid mehr als einmal getragen werden kann.

Aber wer jetzt meint, das wäre schon das Ende, nöp richtig sicher waren sich die Ladies wieder nicht und wieder wurden wir so nett mit einem neuen Tipp versorgt und der Versicherung, dass wir die zurückgelegten Kleider auch zugeschickt bekommen würden.

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Aschaffenburg

Schlussendlich sind wir dann in Aschaffenburg gelandet und dort bei Peek&Cloppenburg und einer Cocktail- und Abendmodeabteilung, die wir so nicht erwartet hätten.

Die Mädels haben sich in den Anprobierrausch gestürzt und ich bin sehr erschöpft auf einen Stuhl gesunken, habe ab und an mal Reißverschlüsse geschlossen und immer mehr den Überblick verloren.

Was hätte ich gerne einen Kaffee gehabt, aber eine Pause war nicht drinnen, denn der Tanzkurs in Würzburg war an diesem Tag auch noch….und das Zeitfenster wurde kleiner und kleiner……

Yeah und irgendwann war dann die Entscheidung getroffen, nur war das eine Kleid nicht in der passenden Größe auffindbar……

Gefährliche Situation, die Laune der betroffenen Zwillingslady war, ehm eher explosiv.

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Zielgerade – Onlineshopping

Ein Hoch auf Onlineshopping, gute mobile Daten und ein himmlisches Einsehen, denn online waren beide Kleider noch verfügbar. Das eine sogar noch reduziert  (yeah, yeah, yeah…….) und einen 10 %  Gutschein hatte ich auch noch recherchiert.

Muttitaskingtalent in Hochform und ich will jetzt übrigens nix mehr hören…….und wenn ich dir jetzt schreibe, dass diese Aktion mitten im Laden keineswegs übertrieben war, kannst du das gerne glauben: am Abend war das eine Kleid in der gewünschten Größe nämlich nicht mehr erhältlich……..(#ichhatteesgespürt).

Also sprich mich erst wieder an, wenn wieder so ein Event ansteht und dann weiß ich jetzt drei Läden, bei denen wir wieder vorbeischauen werden.

Ich danke besonders den lieben Verkäuferinnen in Leidersbach und Sulzbach, ihr wart fantastisch, so gerne hätte ich bei euch gekauft.

 

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Jede, die jetzt glaubt, was für eine taffe Frau, der bleibt gesagt, die Drohungen: „Ich schick euch das nächste Mal mit Papa los!” (schlimmste Drohung ever!!!!!!) oder ähnliches gab es natürlich auch……

Da ist es aber doch wieder schön, dass es da so einen menschlichen Verdrängungsmechanismus gibt……und das Schöne, was an diesem Tag gefeiert werden soll, alle Aktionen vergessen lässt.

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Bettina

P. S. hier findest du Part 1: Moms am Rande des Nervenzusammenbruchs: Back to school!

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Abschlussball, Geschichten einer Pubertinchen Mom, Pubertät, Shoppen mit Teenagern, Abschlussballkleid, Shopping, Tanzkurs,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü