Wochenendfeierei No 40-2022 * Von Herzfreundinnenzeit, Wiesbaden und Geburtstagsfeierei

Wochenrückblick No 40-2022, Life Trust Coaching Party und Workshop Wiesbaden, diealltagsfeierin.de

enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 40-2022, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen, Affiliate Links (diese sind mit * markiert, hier bekomme ich eine kleine Provision, wenn du über meinen Link gehst und dort einkaufst. Danke für deine dadurch entgegengebrachte Unterstützung und Wertschätzung mir gegenüber) und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Die letzte Wochenendfeierei wurde vorproduziert und deshalb fängt diese jetzt beim Samstag von letzter Woche an.

Es ging nach Wiesbaden und ein großer Traum sollte wahr werden: die Life Trust Coaching® Ausbildung real und nicht, wie sonst üblich, online.

Auch ein Gast war möglich und so machte ich mich gemeinsam mit meiner Herzensfreundin und  meiner Buddy aus meiner Lerngruppe am Freitag auf nach Wiesbaden.

Wochenrückblick No 40-2022, Life Trust Coaching Party und Workshop Wiesbaden, diealltagsfeierin.de

„Treffpunkt – Kurhaus Wiesbaden“, so könnten wir das Motto für den späten Nachmittag beschreiben, denn nachdem wir uns in einer kleinen Gruppe vor dem Kurhaus getroffen hatten, bekamen wir schnell Zuwachs: auch andere Teilnehmer:innen checkten schon am Tag vorher die Location ab und so waren wir zum Schluss acht Frauen, die einen wunderbaren Abend mit viel Kennenlernpotential und leckerem Genießen im „Du und Ich“ zelebriert haben.

Wochenrückblick No 40-2022, Life Trust Coaching Party und Workshop Wiesbaden, diealltagsfeierin.de

Workshop LTC

Frisch negativ getestet (bei so vielen Menschen eine richtig gute Idee und deshalb eine Einlassregel, die ich sehr begrüßt habe) ging es dann am Samstag erstmal zu einen ganztägigen Workshop.

Wochenrückblick No 40-2022, Life Trust Coaching Party und Workshop Wiesbaden, diealltagsfeierin.de

Fotocredit: Ronny Barthel – der_socialmediafotograf

Insgesamt zwei Jahrgänge der LTC lernten sich so kennen, teilweise schon geprüft, kurz davor die Prüfung abzulegen oder eben so wie wir Teilnehmer:innen des Jahrgangs 2022, die jetzt schon über neun Monate gemeinsam reisen, lernen, lachen und geweint haben. Ein wirklich tolles Gefühl war das und gerade weil sich in der Welt die Herausforderungen und Probleme täglich steigern, hinterlassen besonders diese Begegnungen ein großes Gefühl der Hoffnung.

Wochenrückblick No 40-2022, Life Trust Coaching Party und Workshop Wiesbaden, diealltagsfeierin.de

Fotocredit: Ronny Barthel – der_socialmediafotograf

Die älteste Teilnehmerin der Ausbildung ist über 80 Jahre und wenn du das Strahlen in ihren Augen gesehen hättest, würdest du sicherlich noch mehr nachvollziehen können, was dieses beständige Lernen für einen großen Effekt im Leben haben kann.

Im Workshop ging es darum, wie wir vom Träumen ins Machen kommen können und wie wir uns auch auf längeren Strecken selbst motivieren können. Dabei hilft „Grit“, also die Kombination von Passion und Ausdauer, die dich befähigt, langfristige Ziele zu verfolgen, auch wenn diese auf ihrem Weg mal schwierig oder mühsam sind.

Der Begriff „Grit“ stammt von Angela Duckworth.

Eine kleine „Grit“-Möglichkeit möchte ich auch hier mit dir teilen. Wie wäre es, wenn du dein großes Ziel wie ein Spiel betrachtest, denn das, was Gamer an ihren Konsolen hält, kannst du auch auf deine Ziele anwenden:

Wochenrückblick No 40-2022, Life Trust Coaching Party und Workshop Wiesbaden, diealltagsfeierin.de

Fotocredit: Ronny Barthel – der_socialmediafotograf

LTC-Zukunftsparty

Ich hatte es schon erwartet: mich auf eine spielerische Art und Weise in meine Zukunft zu beamen, das ist nicht wirklich was für mich. So habe ich es zwar sehr genossen, mir das bunte Treiben der anderen anzusehen, selbst aber festgestellt, dass es mir einfach auch zu viel wurde. Den Tag über hatte ich so einige neue Menschen kennengelernt oder wiedergetroffen und am Abend war ich dann einfach „dicht“.

Und weißt du was? Es war absolut okay so, da es nicht nur mir so ging, sondern auch meinen Begleiterinnen, haben wir uns dann für das Naheliegendste entschieden: wir haben getanzt und zwar so richtig und da so einige Lieblingslieder gespielt wurden, war es ein richtig schöner und bewegter Abend.

Heimkommen

Wie ich es schon öfter mit dir geteilt habe: auch das Heimkommen bzw. die Umstellung ist mir dieses Mal wieder schwergefallen. Ich war und bin auch jetzt noch ziemlich überfüllt und erschöpft von all den Eindrücken des vergangenen Wochenendes…zwischendurch habe ich wieder etwas damit gehadert, aber da ich mir die Woche freier als sonst gehalten habe, waren genügend Aus-Zeiten möglich.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 40-2022

Visionen wahr werden lassen, das funktioniert bei mir tatsächlich dennoch, auch wenn da zukünftig Zukunfstparties nicht unbedingt meine erste Wahl sein werden

Und dass das bei mir tatsächlich sehr konkret ist, habe ich erst kürzlich festgestellt, als ich eine meiner alten Seelensache erneut gelesen habe. Sechs Jahre später wurde so einiges wahr…aber lies selbst:

Seelensachen No 57 - Wie ich mir mein Leben erträume Vol II

Newsletter – November #einespurvonlieblingsleben

Für den November suche ich auch wieder Gastautorinnen. Das Lieblingsunterthema lautet passend zum November: #einespurvonlieblingsleben

Denn gerade in der dunklen Zeit des Jahres, und da gehört für mich der November auf jeden Fall dazu, werden nicht wenige Menschen melancholisch. Liegt keine krankheitsbedingte Depression dahinter, können wir aktiv einiges tun, damit wir darin nicht versinken.

Was machst du, wenn es draußen nass, kalt und trüb ist? Was tust du dir Gutes und wie hast du vielleicht im November sogar mal einen wahren Lichtblick zelebriert? Welches Essen tut dir gut? Hast du ein Lieblingsrezept?

All das sind nur Anregungen und du darfst gerne auch über ganz andere Themen schreiben, kontaktiere mich sehr gerne über hello@diealltagsfeierin.de. Teilbereiche eines richtig guten Lebens gibt es unendlich viele. Begrenzungen – sehr wenige, also „let it flow“, was bedeutet „Lieblingsleben“ konkret für dich?

Bist du schon angemeldet für die pusteblumenleichte Monatspost?

Und möchtest du noch vor allen anderen die Details wissen? Dann melde dich gerne für die pusteblumenleichte Monatspost an. Darin bekommst du schon viele Anregungen und Ideen zu diesem Thema.

Inside beYOUtiful YOU – der neue „Newsletter“ von beyoutiful-design.de

Es gibt jetzt übrigens auch noch einen neuen Newsletter, für alle von euch, die das zyklische Leben zelebrieren, die vielleicht ihr Nase mal ganz vorsichtig in noch unbekanntere Bereiche stecken möchten oder einfach offen für neue Inspirationen sind:

Möchtest du regelmäßige Impulse zum Neu- oder Vollmond, Human Design und Persönlichkeitsentwicklung? Dann kannst du dich hier in die Newsletter-Liste von beYOUtiful-design.de eintragen. Die nächste Ausgabe erscheint am 22.10.2022

#diefreitagsfragerei im Wochenrückblick No 40-2022

Heute ist Vollmond im Zeichen Widder und hier stecken folgende Themen dahinter:

  • Selbstreflexion
  • Loslassen von zu viel Druck und Kampfgeist und Gewinnen um jeden Preis
  • Vom Ich zum Wir

Bock zur Reflexion? Dann nimm dir heute oder die nächste Tage mal folgende Fragen vor:

  • Wo übst du zu viel Druck auf dich und deine Vision aus?
  • Was willst du unbedingt? So sehr, dass du verkopft, verbissen an die Sache herangehst?
  • Wo und wie steckst du Energie in dich, Visionen und andere Menschen?
  • Was kannst du tun, um dich auszubalancieren, zu entspannen und zurück ins Vertrauen zu kommen?
  • Fühlst du dich alleine in deinem Tun und wünscht dir Unterstützung?
  • Welche Verbindungen und Beziehungen könnten dir dabei guttun und helfen?
  • Wo kämpfen wir vielleicht für Ideale und Werte, die nicht mehr die unseren sind?
  • Wo haben wir immer noch dieses Idealbild, alles alleine erreichen zu müssen?
  • Macht es wirklich Sinn, sich diesem Druck – egal ob gesellschaftlich oder selbst auferlegt – auszusetzen?
  • Gibt es Menschen, mit denen du gemeinschaftlich deinen Weg gehen kannst, weil sie ähnliche Werte und Ideale haben?

Spannend, oder? Denn auch hier geht es wieder darum, wie du mehr deinen eigenen Schatz in dir entdecken kannst und diesen dann auch, gemeinsam mit anderen, in die Welt zu bringen. Im Großen wie im Kleinen, trau dich und fange an zu träumen!

Möchtest du diese Fragen in einer schönen Version zum Ausdrucken? Dann melde dich oben bei der Inside beYOUtiful YOU an, nach Bestätigung deiner Adresse kommst du auf eine Danke-Seite und dort ist das PDF zur aktuellen Ausgabe verlinkt.

Buchempfehlung

Diese Woche möchte ich dir auch wieder ein Buch empfehlen:

Die Mutter von Petra Hammesfahr*

Ein Mädchen verschwindet
Vera Zardiss lebt mit ihrem Mann Jürgen, einem erfolgreichen Gynäkologen, den Töchtern Anne und Rena sowie ihren Eltern auf einem ehemaligen Bauernhof. Die ländliche Idylle findet ein jähes Ende, als Rena nach ihrem sechzehnten Geburtstag plötzlich verschwindet. Nur ihr Fahrrad wird in der Nähe des Bahnhofs gefunden. Bei der verzweifelten Suche nach ihrer Tochter kommt Vera Geheimnissen auf die Spur, an die im Dorf niemand zu rühren wagt. (Quelle Amazon)*

Glücklichmacher im Wochenrückblick No 40-2022

  • Geburtstagsfeierei der Schwiegermama: 88 Jahre und auch wenn ihre Demenz nicht mehr zu übersehen ist, geht es ihr doch richtig gut und wir haben das Gefühl, dass sie in der Seniorenresidenz ein gutes neues Zuhause gefunden hat.Wochenrückblick No 40-2022, Life Trust Coaching Party und Workshop Wiesbaden, diealltagsfeierin.de
  • Familenauszeit im Kino, den neuesten Eberhofer-Film gemeinsam zu sehen ist inzwischen schon eine schöne Tradition der Familie Alltagsfeierei.
  • Mein erster Termin bei der Osteopathin und ich hoffe sehr, dass meine HWS Probleme und die Schmerzen in meinem linken Oberarm bald nun besser werden. „Haben Sie viel im Kopf?“, war eine ihrer Fragen…öhm, wie kommt sie denn nur darauf ;-)))).

Speiseplan im Wochenrückblick No 40-2022 für die Woche vom 10.10.22 – 16.10.2022

Den Essensplan für nächste Woche und natürlich auch die Rezepte findest du, wenn du auf den Link klickst:

Essensplan No 41-2022, diealltagfeierin.de, Freebie, Wochenplan zum Ausdrucken

Wie geht es dir gerade?

Fällt es dir leicht, dir Ziele zu setzen? Lässt du dich lieber treiben oder magst du Ziele, aber schaffst es nicht, dranzubleiben?

Bist du vielleicht gerade so verunsichert, dass du dich eher oft einfach „Warum?“,  „Für was?“ oder „Wohin soll das noch führen?“ fragst?

Auch das ist okay und gerade in der jetzigen Zeit absolut nachvollziehbar. Erlaube es dir, dich so zu fühlen, wie du es tust und dann schau, was dir helfen kann: kleine hoffnungsvolle Schritte, einfach ein wenig mehr Freude ins Leben holen oder doch auch größer zu planen.

Ich halte es so, solange es noch einen Funken Hoffnung gibt, gehe ich los und wenn du magst, komm mit!

Alltags-Feierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die wochenendfeierliche Wochenpost.

Merk's dir für später!

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert