Wochenendfeierei No 13-2021 * Von einer neuen Website, fränkischer Bruschetta und der ein oder anderen Empfehlung

Wochenrückblick No 13-2021, Ostern 2021, Kaffee mit Hasen

@enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 13-2021, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen, Affiliate Links (diese sind mit * markiert, hier bekomme ich eine kleine Provision, wenn du über meinen Link gehst und dort einkaufst. Danke für deine dadurch entgegengebrachte Unterstützung und Wertschätzung mir gegenüber) und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Es sind Osterferien, aber das habe ich eigentlich komplett vergessen und wahrscheinlich geht es dir da ähnlich, vor allem wenn deine Kids schon größer sind und du sie im Wechselunterricht oder Homeschooling nicht mehr so begleitest.

Irgendeiner ist ja immer da ;-)), so dass ich mich gar nicht mehr daran erinnern kann, wie es sich anfühlt, wenn ich allein im Haus herumwirbeln kann. Eine kleine süße Sehnsucht nach diesem Zustand habe ich schon, aber wir werden wohl darauf noch länger warten dürfen.

Meine Woche war geprägt von einigen Entscheidungen, gerade was den Namen der neuen Website betraf. Ein Brainstorming hat da zum Ergebnis geführt und nun ist die Webadresse schon mal die meinige ;-))).

Auch ein Webspace und Hoster ist gesichert und nun geht’s ans Ausprobieren des Themes und ich bin selbst verwundert, dass ich mit diesem #einfachmachen mich so wohl fühle. Ich probiere aus experimentiere, #könntejagutwerden und habe aber auch nicht den Anspruch, dass es dann so in Stein gemeißelt bleiben muss.

Es darf einfach entstehen, sich zwischendurch wieder ändern und vielleicht auch ganz anders werden. Die Investments, die ich dafür tätige sind es mir wert. Das ist ein grandioses Learning, das ich in meinem #vielleichter Jahr schon erkennen konnte.

Außerdem hat der Kollege April Einzug gehalten und somit wird’s hier ab sofort #wechselhaft oder doch vielleicht eher #wildundfrechundwunderbar. Alle meine Newsletter-Abonnenten wissen schon ein wenig mehr und ich freue mich auch diesen Monat auf tolle Gastautorinnen, die in Bezug auf beide Themen so richtig viel zu erzählen haben.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 13-2021 

Diese Woche auf diealltagsfeierin.de:

Durch die Ferien habe ich mich zumindest entschlossen, das Bloggen diese Woche auf einen Artikel zu beschränken. Klar könnte ich mir auch offiziell “frei” nehmen, aber das Bedürfnis habe ich gar nicht und auch hier steht mein Bauchgefühl an erster Stelle. Ich muss nämlich zuerst einmal gar nichts, auch nicht frei machen ;-)))).

Das Rezept für die fränkische Bruschetta ist am Mittwoch erschienen und dieses Rezept, das auch wieder in die Kategorie “easy peasy” gepackt werden kann, war dann doch nicht so einfach in der Umsetzung, aber lies selbst wie es mir als Bloggermom im Hause Alltagsfeierei so manchmal ergeht.

Rezept für fränkische Bruschetta, Franken goes Italy, ein leckeres Rezept mit Tomaten, Speck, Basilikum

#diefreitagsfragerei

Bei #diefreitagsfragerei sind wir gemeinsam in unsere Kindheit gereist, denn oft finden wir da die Antwort, wie wir unser Leben wieder etwas bunter machen können. Als Kinder sind wir frei, wir leben nach dem Lustprinzip und wenn man uns gelassen hat, dann konnten wir uns in unseren Aktivitäten verlieren und Zeit und Raum vergessen.

Wochenrückblick No 13-2021, #diefreitagsfragerei

Ich bin etwas “weit vom Schuss” aufgewachsen, d. h. mit Spielkamerad:innen war es bei mir nicht weit her. Einen großen Garten gab es, aber z. B. nicht die Möglichkeit, einfach so auf der Straße zu spielen oder dort Rad zu fahren.

Mir hat das gar nicht so gefehlt, wahrscheinlich mag ich aber deshalb wohl eher keine Sportarten, die eine Gerätschaft zwischen mir und dem Boden erfordern: Rad fahren, Roll- oder Schlittschuhfahren, das habe ich so gut wie nicht gemacht und mag es auch heute noch nicht leiden.

Ich habe gelesen, alles was mir in die Finger kam, ich war Meisterin im Verwüsten eines Zimmers, weil ich mir Höhlen gebaut habe oder auch die Füllung meines “Kaufladens” (den hatte ich mir auch zusammengebastelt) mit Salzteig selbst hergestellt habe. Ich war mal Bankerin oder eben Tante Emma und habe auch so richtig gerne mit Puppen gespielt, selbst da mochte ich am liebsten welche aus Porzellan. Nostalgie lag mir wohl schon damals im Blut.

Gartenhütten und Erdsuppe

Im Garten habe ich mir Häuser aus Holzkisten gebaut, die mein Papa immer vom Einkaufen mitbrachte und dann gab es da unter dem Kirschbaum Erdsuppe ;-))). Manchmal hat mir schon eine Freundin gefehlt, aber das war halt einfach nicht möglich. Vielleicht bin ich deshalb auch jetzt so gerne mit mir allein? Ich weiß es nicht, ich weiß aber, dass ich diese Kreativität, die ich in meiner Kindheit schon hatte, mal unterwegs auf dem Weg ins Erwachsen-Sein verlor.

Diese Wiederentdeckung war dann einer meiner Gamechanger, denn ich brauche das wie die Luft zum Atmen und deshalb hat mir die kleine Bettina da in meinen Dreißigern wirklich die Augen geöffnet.

XbyX und “KÖRPERZEIT”

Die Ladies von XbyX wissen was sie tun und launchen über Ostern ihr neues 30-Tage-Programm “KÖRPERZEIT”.

Weil es noch bis zum 05.04.2021 zum Einführungspreis zu bekommen ist, möchte ich dir das kurz vorstellen, vor allem weil  mein Code (s. u.) auch hierfür noch eingesetzt werden kann.

Ich lasse nun aber XbyX mal selbst zu Wort kommen:

Körperzeit ist ein ganzheitliches Video-Programm. In dem neustes Wissen in 10-minütigen Video Lektionen auf den Punkt gebracht und praxisnah präsentiert wird.

Folgende Themen sind enthalten:

  • Was passiert durch unsere Hormone?
  •  Was tun gegen Hüftspeck und müde Knochen?
  • Wie kommt man gut durch die Wechseljahre?
  • Was kann man tun, um mit fittem Körper und Geist gesund alt zu werden?

Kurz: Eine Beauty-Werkzeug-Box für die Pflege von Innen!

Folgende zwei Angebote gibt es : Körperzeit Energie + Volle Lust + Ganz Gelassen für 89,90€ statt 99,90€ oder den Kurs einzeln mit dem Einführungspreis von 59,90€ statt 69,90€.

Wollen wir diese 30 Tage gemeinsam als Challenge starten?

Ich habe schon den Zugang für das Programm und konnte deshalb auch schon hineinschnuppern. Deshalb habe mich zusammen mit Frau Heymlich entschlossen, dass wir gemeinsam diese 30-Tage durchlaufen möchten. Denn im Team macht es noch mehr Spaß. Möchtest du dich uns anschließen? Dann schreibe mir kurz und wir gründen eine eigene WA-Gruppe dafür. Übrigens das Programm ist nicht an einen gewissen Zeitraum gebunden. Du kannst das auch ganz in deinem Tempo zu deiner Zeit machen.

Kooperation XbyX, Produkte, Körperzeit, Ganz Gelassen, Volle Lust und Energie, das 30-Tage Videoprogramm

Möchtest du tiefergehende Informationen, gerade zu den weiteren Produkten von XbyX? Hier geht’s zu einem Interview mit Peggy, die dir ganz genau erklärt, wie eine ganzheitliche Lebensweise gelingen kann und welche pflanzlichen Nahrungsergänzungen dabei gut unterstützen können.

Hier kannst du dich über das Produktsortiment von XbyX informieren und dich natürlich auch damit versorgen und hier kommst du direkt zum KÖRPERZEIT-Programm.

Auch wenn dich das Programm nicht interessiert, noch bis zum 09.04.2021 bekommst du mit dem Code ALLTAGSFEIERIN10 10% auf deinen kompletten Warenkorb.

#allesneumachtdermai

Nach dem April-Newsletter ist vor der pusteblumenleichten Mai-Post und deshalb verrate ich dir heute das neue Thema.

Was fällt dir zu diesem Hashtag ein? Was passiert bei dir gewöhnlich so im Mai, was darf neu werden oder wo brauchst du noch einen Frühjahrsputz im Innen oder Außen?

Die ersten Gastartikel sind übrigens dafür schon in Planung und auch das kleine feine Unternehmen steht schon fest. Bitte scheue dich nicht, mich trotzdem zu kontaktieren, denn wir werden ein Plätzchen für dich finden, #ganzwildundfrechundwunderbar und so alltagsfeierlich bunt, wie es nun mal hier zugeht ;-))).

Schreibe mir gerne auch deine Artikel-Wünsche, wenn ich sie nicht bedienen kann, dann fällt mir bestimmt ein wunderbarer Mensch ein, den ich für einen Artikel fragen könnte.

Bist du schon angemeldet?

und möchtest noch vor allen anderen die Details wissen? Dann melde dich gerne für die pusteblumenleichte Monatspost an.

Jeder, der sich außerdem in der Newsletter-Mailingliste registriert hat, ist im monatlichen Lostopf und kann ein #alltagsfeierlicheüberraschungspost-Päckchen gewinnen, das auch immer das Monatsthema etwas aufgreift.

Klitzekleine Glücklichmacher im Wochenrückblick No 12-2021

Meine Blumenlieferung von Freddie’s Flowers ist am Donnerstag wieder angekommen und und auch diesen Monat kann ich wieder vier Gratis-Blumensträuße verschenken, was ich gerne auch wieder hier anbieten möchte. Einfach den Code BettinH26 einlösen, wenn er nicht mehr funktioniert, dann sind die vier Sträuße schon vergeben (einmal funktioniert es noch ;-))).

I did it again, ich habe mir nochmal ein kleines Geschenk gegönnt und mir bei Natural Self ein Armband-Set und eine Mala-Kette gegönnt. Wenn etwas so schön verpackt ist, dann kann ich nicht anders als dieses kleine feine Unternehmen zu empfehlen.

Wochenrückblick No 13-2021, Mala-Kette Natural Self

Auch die Herzfreundinnen-Zeit fand diese Woche wieder coronakonform statt. Auf einer Parkbank an der Tauber mit Coffee-To-Go und einem leckeren Cheesecake-Eierliköreis ließ es sich bei bestem Wetter gut aushalten.

Eine neue Website

Yay, der Name für die neue Website steht, denn ich habe mich entschlossen mein beYOUtiful-Design-Angebot auch nochmal auf eine extra Seite zu packen.

So wird es übersichtlicher und auch wenn es auf diealltagsfeierin.de natürlich ein Thema bleiben wird, gefällt es mir ganz gut, das ich nochmal einen eigenen Bereich dafür kreiere, gerade für diejenigen von euch, die noch tiefer einsteigen und lernen möchten.

beYOUtiful, Freebie-Newletter April 2021

Es gibt übrigens auch schon länger ein Insta-Account, dass ich heimlich entstehen lassen wollte, als ich meine Ausbildung begonnen hatte. Das hat sich zu diesem Zeitpunkt nicht richtig für mich angefühlt.

Aber jetzt und wenn du nichts verpassen möchtest kannst du mich bei beyoutiful_humandesign begleiten und quasi von Anfang an dabei sein – eventuelle Umwege nicht ausgeschlossen, denn auch hier gilt #druckrauslebensfreude rein.

Speiseplan im Wochenrückblick No 13-2021 für die Woche vom 29.03.2021 – 04.04.2021

Den Essensplan für nächste Woche und natürlich auch die Rezepte findest du, wenn du auf den Link klickst:

Essensplan No 13-2021, Freebie auf diealltagsfeierin.de

Ein fulminantes Eiersuchen

Fröhliche Ostern wünsche ich dir, viel Spaß beim Eiersuchen und -verstecken. Lass es dir so richtig gut gehen. Wir lesen uns bald wieder.

BeYOUtiful!

Sonntagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Merk's dir für später!

Die pusteblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Artikelübersicht der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

1 Kommentare

  1. Wow, liebe Bettina,
    du sprudelst ja nur so… Toll finde ich das. Der Mai ist Hochzeitstagsmonat und der letzte war besonders, auf jede erdenkliche Weise.
    Ich mag deine Heransgehensweise, das ist ja nicht neu. Heute war es besonders mitreißend.
    Ich wünsche dir allen Erfolg und immer diese Freude beim #einfachmachen.
    Liebste Grüße und schöne Ostern,
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.