Wochenendfeierei No 01-2021 – vom 13. Wunsch, #vielleichter2021 und einem besonderen Gewinnspiel

Wochenrückblick No 01-2021 - einfach machen auf diealltagsfeierin.de

enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 01-2021, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 01-2021

Hatte ich die letzte Woche noch gehofft, dass mein Zwischen-den-Jahren-Gefühl sich nun langsam mal verabschiedet, wurde ich leider enttäuscht.

Mir fällt es immer noch äußerst schwer, wieder in meiner Alltagsfeierei anzukommen. #vielleichter fühlt es sich gerade wenig bei mir an, eher ist es so, dass ich mich stark motivieren muss, um überhaupt ins Tun zu kommen.

So heftig war es schon lange nicht mehr, so dass hier auch schon ein Arzttermin vereinbart ist. Was mir aber trotzdem total hilft: der Austausch mit euch, denn wenn ich morgens aus dem Bauch heraus mein tägliches Posting auf Instagram gestalte und dann mit euch in den Kommentaren schreibe, dann blitzt das Gefühl hervor, das ich gerade mehr gebrauchen könnte. Somit kenne ich zumindest meine Strategie, die nächsten Wochen und Monate einigermaßen gut durchzustehen.

Denn wir sind alle lockdown- und coronamüde und wissen trotzdem, dass es gerade keinen Ausweg gibt außer durchzuhalten, selbstfürsorglich zu bleiben und sich immer wieder bewusst machen, dass wir dennoch äußerst privilegiert leben.

Wenn man dann natürlich die Bilder aus den USA sieht, kann sich das durchaus kurzfristig ändern und man kann sich wirklich fragen, was in diesen Teil der Menschheit gefahren ist und warum es ein einzelner Mann schaffen kann, dass der gesunde Menschenverstand sich bei diesen Personenkreisen gen Null bewegt.

Diese Woche auf diealltagsfeierin.de

Auch wenn ich das Gefühl bekomme, dass ich gerade gar nicht viel erledige, ist das bewusst gar nicht so.

In den letzten Tagen habe ich schon wieder einige fertige Gastartikel bekommen, die hier nun in den nächsten Wochen erscheinen werden.

Zum Thema loslassen, zulassen und weglassen machte Petra von aufraeumerei.de den Auftakt. Sie teilte mit uns ihre persönliche Geschichte und hat Tipps für dich wie du alles persönlich eingeordnet bekommst:

Loslassen mit Petra von aufraeumerei.de

Gastartikel Petra von dieaufraeumerei.de Loslassen

#vielleichter2021

Viel-leicht-er – meine Wortschöpfung hat euch gut gefallen, denn etwas mehr Leichtigkeit wünschen wir uns fast alle im Leben.

Die gewünschte Leichtigkeit kann viele Bereiche betreffen, so dass ich auf der Suche nach einem gemeinsamen Nenner war.

Ob es nun bei dir um Besitz, Beziehungen, die eigene Selbstfürsorge oder auch das Körpergefühl handelt, ich wünschte mir einen Hashtag, der alles vereint, damit wir uns gemeinsam dabei begleiten und unterstützen können: #vielleichter2021 ist es nun geworden und du darfst diese gerne so oft wie möglich benutzen.

Wochenrückblick No 53-2020, Vielleichter, diealltagsfeierin.de

Also teile gerne deine Projekte, Zwischenstände und Erfolge mit diesem Hashtag, wie es dann weitergeht, das wird sich zeigen.

Ich werde ab Montag erstmal mit einer neuen Runde äußerliches Ausmisten beginnen und werde dich auch wieder in meinen Stories auf Instagram mitnehmen.

Ordentliche Routinen für dein Zuhause – Gewinnspiel

Zum Auftakt des #vielleichter2021-Hashtags haben Petra und ich jetzt noch ein fantastisches Gewinnspiel für dich. Denn Petras Online-Kurs “Ordentliche Routinen für dein Zuhause” geht in die 2. Runde! Zwischen dem 26. April – 28. Mai 2021 unterstützt sie dich beim Entwickeln deiner neuen Ordnungsroutinen.

Der 33-tägige Online-Kurs hilft dir in 5 Wochen mit 5 Calls und Unterstützung deiner Gruppe die Strukturen und Ordnungsroutinen zu erschaffen, die dein Leben im Alltag leichter machen. 

Der Kurs hat einen Wert von 333,00 € und Petra verlost einen dieser Plätze hier bei mir.

Du möchtest in den Lostopf? Dann kommentiere hier unter dem Artikel, dass du gerne diesen Platz gewinnen möchtest. Gerne kannst du auch erzählen, was dich am meisten herausfordert. Das war es schon.

Fräulein Ordnung, Besser aufräumen, freier leben, Buch, Bücherliebe, Buchrezension, Aufräumen, Entrümpeln, ausmisten, befrei dich von Ballast, Buch, Ratgeber, Interior, Rezension, Christian Verlag, Einrichtung, Wohnen, Organisation, Haushalt, Checklisten,

Das Gewinnspiel läuft bis zum 18.01.2021, 23:59 Uhr. Die Auslosung erfolgt am 19.01.2021 per Zufallsgenerator, der Gewinner wird von mir ausgelost und per Mail und Antwort über die Kommentare benachrichtigt.

Mit Annahme des Gewinns wird mir die Berechtigung erteilt die Daten an Petra Bäumler von aufraeumerei.de zu übermitteln

Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren. Der Preis kann nicht getauscht und der Gewinn nicht übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein Erwerb von Produkten und Dienstleistungen von aufraeumerei.de beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht.

Einfach machen – das neue Thema für den Newsletter Februar. Bist du schon angemeldet?

Der Januar-Newsletter war am 06. Januar in deinem Posteingang und somit kümmern wir uns im Team Alltagsfeierei bereits um die Februarausgabe.

Vereinfachung oder eher ein #mutausbruch? Die Aussage: “Einfach machen!”, kann so oder so ausgelegt werden.

Nachdem wir uns im Januar erstmal um eine Basis mit dem Ausmisten, Organisieren und Loslassen gelegt haben, geht es im Februar sicherlich auch damit auch noch weiter.

Wochenrückblick No 01-2021 - einfach machen auf diealltagsfeierin.de

Nebenbei können wir uns auch mal gemeinsam überlegen, wo wir Abläufe, Beziehungen oder auch die Essenszubereitung vereinfachen können. Wo können wir es uns einfacher und wo können wir vielleicht auch mehr einfach machen, als immer alles zu verdenken?

Darum wird es in der Februarausgabe gehen.

Du möchtest noch vor allen die Details wissen? Dann melde dich gerne für die pusteblumenleichte Monatspost an.

Jeder, der sich in der Newsletter-Mailingliste registriert hat, ist im monatlichen Lostopf und kann solch ein #alltagsfeierlicheüberraschungspost-Päckchen gewinnen.

Rauhnächte – der 13. Wunsch

Rauhnächte, von Ritualen, 13 Wünschen und dem Buch "Die Magie der Raunächte

Über die Rauhnächte hatte ich dir hier schon ein wenig geschrieben und ich zelebrierte sie auch dieses Jahr wieder mit ganz viel #druckraus auf meine alltagsfeierliche Art. Lass dich von dem obigen Foto nicht täuschen, denn dort oben siehst du nur den Wunschtraum, wie ich sie wohl gerne gestaltet hätte.

In der Realität wurde meine schön eingerichtete Ecke einfach von Herr Alltagsfeierei zur Seite gepackt, weil er meinen Tisch als Arbeitsplatz für die neue Garderobe auserkoren hatte. Zwischenzeitlich hatte er mein Atelier sogar komplett annektiert, da er seinen Crosstrainer, den ich beim Aufräumen des Kellers wieder freigelegt hatte, gleich mal zum Trainieren in MEIN Zimmer stellte…

Irgendwann ist mir dann der Kragen geplatzt, der Herr packte seinen Kram und zog von dannen und dennoch war der Zauber für mich nicht mehr wirklich herstellbar. Aber das ist okay, denn in einer Familie geht es nun mal wuselig zu und jeden Tag ein Zettelchen zu verbrennen, das habe ich dann doch noch hinbekommen.

Mein Wunsch, der übrigblieb, ist einer, der mich schon dieses Jahr ziemlich beschäftigte und das liebe Universum möchte wohl, dass ich da tiefer grabe, um mir dieses Bewusstsein, das ich wahrnehmen möchte, zu verinnerlichen ;-))))

Klitzekleine Glücklichmacher im Wochenrückblick No 01-2021

  • der erste coronakonforme Spaziergang mit der Herzensfreundin seit Monaten. Ach was war dieses Treffen nötig!
  • Ich wurde von Tanja  @tanja.hoe auf Instagram in ihrer Kategorie #Tanjasonetofollow vorgestellt und sie hat wohl einige Zeit damit zugebracht auf meinem Blog zu recherchieren und meine persönliche Geschichte hinter diealltagsfeierin.de zusammenzufassen. Ein großer #gänsehautmoment. Danke Tanja!
  • Gossip Girl meets 19. Jahrhundert? Die Serie BRIDGERTON auf Netflix bietet genau das. Mitten ins Herz, das kann ich gerade gut gebrauchen.
  • Jede Menge Zoomcalls von lieben Menschen, bei denen ich so sein kann, wie ich bin und große Dankbarkeit darüber, dass wir überhaupt diese Technik zur Verfügung haben.
  • Meine Ausbildung, die mich immer tiefer blicken lässt und ich mich so Schicht für Schicht besser kennenlerne.
  • Die Entscheidung eine Kooperation abzusagen, die sich erst auf den 2. Blick als nicht stimmig herauskristallisierte. Erst #mutausbruch, dann Leichtigkeit.

Speiseplan im Wochenrückblick No 01-2021 für die Woche vom 11. – 17.01.2021

Den Essensplan für nächste Woche findest du, wenn du auf den Link klickst:

Essensplan KW 02-2021, Freebie zum Selberplanen und Rezepte für die ganze Familie

Was ist bei dir so los? 

Alltagsfeierei bedeutet auch in schwierigen Zeiten nicht den Mut zu verlieren, sondern durch das Sammeln kleiner Glücksmomente die Inseln zu schaffen, die wir brauchen, damit wir auch gut durch unsere Herausforderungen durchkommen.

Deshalb lade ich dich dazu ein, mir gerne zu schreiben, was dich bewegt und mit dem Wissen der Vielen, das ich hier sammeln und teilen kann, können wir etwas Großartiges erschaffen, kleine Herzhüpfereien inklusive.

Ich freue mich auf deine Post und deine Kommentare. Hab einen schönen ersten Sonntag des neuen Jahres.

Sonntagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Wochenrückblick No 01-2021 - einfach machen auf diealltagsfeierin.de

 

Merk's dir für später!

Die pusteblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Artikelübersicht der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

27 Kommentare

  1. Hallo Bettina.
    Leider gehöre ich auch zu den Menschen die keine Routine in der Ordnung findet. Es Sammlet sich einfach mehr an wie weg kommt.
    Gerade seitdem die Kinder da sind wird alles immer mehr.
    So ein Kurs wäre einfach klasse.

    Liebe Grüße

    Sarah

  2. Hanna-Katrine

    Der Platz wäre echt was für mich!
    Es ist Wahnsinn, wie viel sich im Laufe des Lebens anhäuft und dann auch belastet.
    Kein Wunder also, das man die Jugendzeit als frei und unabhängig nachempfindet.
    Die große Herausforderung bei mir ist Papier, Papier, Papier! Ich kann einfach nichts davon wegschmeißen, bewahre alle gute Hefte und Magazine auf. Die stapeln sich in nicht genutzten Zimmern, in Schränken, Kisten und Kartons.
    Dafür brauche ich mal einen Rat. Würde mich über diesen Preis sehr freuen! 🙂
    Liebe Grüße

  3. Hallo Bettina,
    wow, was für ein toller Preis, das wäre genau das Richtige für mich,
    denn Aufräumen und vor allen Dingen Ausmisten ist nicht gerade
    meine Kernkompetenz! 😉
    Ich probiere es hier und da, wenn mich der “Rappel” packt,
    doch im Endeffekt sieht man keinen großen “Wurf”,
    sondern immer nur ganz kleine Mini-Erfolge.
    Das muss sich jetzt unbedingt ändern, ich ersticke in meinem “Wust”
    von Dingen und bin mit der Gesamtsituation sehr unzufrieden, weiß
    aber nicht genau, wie es angehen soll.
    Ich wäre so happy, wenn ich dank Deinem Gewinn,
    Ordnung in mein Leben bringen könnte –
    auf ein gutes und erfolgreiches Jahr 2021!

    Mit “ordentlichen” Grüße,
    Claudia

  4. Ich bin seit fast einem Jahr im Home Office aufgrund Corona und es ist echt Wahnsinn wie viel Zeug/Müll/Chaos sich ansammelt wenn man so viel daheim ist. Ich wäre echt dankbar für die Tipps und würde den Kurs sehr gerne besuchen

  5. Oh – den Platz würde ich sehr gerne gewinnen! Der Stress der letzten Monate hat Spuren hinterlassen, gerne möchte ich es systematisch schön machen und mal wieder zufrieden tief durchatmen 🙂

  6. Christine

    Ohhhh, ich möchte gerne in den Lostopf….denn im Moment fühle ich mich so richtig „lost“ u d das alles, obwohl ich das letzte halbe Jahr so viel an & mit mir gearbeitet habe….aber jetzt weder mit den alten noch den neuen Routinen etwas anfangen kann. Daher hört sich der Kurs Suuuper an.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend, Christine ✨

  7. Christiane Borisch

    Ich möchte sehr gerne in den Lostopf zur Aufräumerei springen und mitmachen, denn nach meiner verordneten Bandscheibenruhe habe ich dringend vor aufzuräumen und mir neue Routinen zuzulegen.

  8. Hallo ,
    ich bin ganz gut im aufräumen . Was mich angesprochen hat – Routinen neu oder anders zu gestalten – Zeit für mich gewinnen !
    Lg
    Anne

  9. Ich versuche auch mal mein Glück bei diesem echt tollen Gewinn.
    Ich bin seit Anfang des Jahres in der „Ausmistphase“ und habe mich schon von relativ vielen Sachen „befreit“ und ich muss sagen: es fühlt sich super an👍🏻. Das konnte ich aber auch nur machen, da meine 2 Kids in den ersten zwei Wochen des neuen Jahres bei ihrem Papa sind.
    Das ausmisten ist ein doch langwieriger Prozess und hört meiner Meinung nach wahrscheinlich nie auf🙄wie es am Montag weitergeht und ich dann mit den Kids wieder den Alltag bewältigen soll, mit Arbeit, Homeschooling, Einkauf, Haushalt etc., möchte ich mir gar nicht weiter ausmalen. Daher wäre für mich eine Routine (welche ich zur Zeit nicht habe) sehr sinnvoll, welche in dem Kurs vermittelt werden soll. Ich möchte lernen, dass ich mich nicht ständig in einem Hamsterrad drehe und meine Zeit sinnvoll einsetzen kann.
    Für mich ist es wichtig einen Plan zu haben, welcher strukturiert und geordnet ist. Dieser Kurs würde mir bestimmt dabei helfen, dass unser Alltag ruhiger und geregelter verläuft, als er es bisher war.
    In den Tagen, in denen ich jetzt alleine war, habe ich gemerkt, dass ich diese Ordnung brauche, um „atmen“ zu können. Wenn Unordnung in meinem Umfeld ist, so fühle ich dann auch Unordnung in meinem Kopf/Körper und das tut mir nicht gut.
    Ich drücke mir/uns mal die Daumen… vielleicht habe ich ja Glück 🍀

  10. Guten Abend Bettina,

    Ich würde sehr gerne den Kurs gewinnen, da bei mir zuhause alles sehr durcheinander ist. Ich wuerde gern die Haushalt, die Betreung von meinen 4 Kinder, und Zeit fuer mich selbst finden oder am mindestens besser verteilen und plannen koennen..

    Liebe Grüße,
    Ariana

  11. Oh, ich würde ganz, ganz gerne den Kurs gewinnen. Ich stecke gerade ziemlich im antriebslosen Sumpf und Ordnung halten fällt mir im Moment nicht wirklich leicht. Obwohl ich Ordnung, Klarheit und Struktur sehr liebe…

  12. Moin liebe Mitgewinner und Mitgewinnerinnen.
    Ich bin gerade dabei mein Leben komplett umzukrempeln. Habe dafür im letzten Jahr 50 Kilo abgespeckt (Mehr Kilos werden folgen).

    Für mein neues Ich benötige ich natürlich noch ein Zuhause, indem ich mich auch wohl fühle. Dabei könnte mir das Coaching bestimmt helfen.

    Uns allen VIEL GLÜCK!

  13. Liebe Bettina,

    dass ist ja ein toller Preis. Vielen Dank, dass Du so einen wertvollen Preis verlost. Da versuche ich einmal, ob ich evtl. Glück habe. Da ich sehr viel arbeite verliere ich zu Hause leider den Überblick und habe keinerlei Energie mehr irgendetwas zu tun. Samstags pflege ich dann noch meine Eltern und dann habe ich nur noch den Sonntag “für mich”. Da ich ausgelaugt bin, mache ich nur noch das Notwendigste. Somit wäre ein Online-Kurs das Beste, dass ich endlich von unnötigen Sachen loslasse, aber alleine schaffe ich es nicht. Ich nehme es mir immer wieder im Urlaub vor, wenigstens 1-2 Tage unnötige Dinge weg zuwerfen, aber es klappt nicht immer. Da fehlt mir dann meistens die Motivation. Ich denke dann immer, ok. das brauchst Du bestimmt noch. Wenn ich dann die aufgeräumte Wohnung bzw. das Haus meiner Freundin sehe, blutet mein Herz und ich denke, warum ich das nicht schaffe. Naja, ich muss am Ball bleiben. Sehr gerne würde ich den Lostopf hüpfen. Danke für die tolle Gewinnchance. Bleib gesund. LG Gerti

  14. Viola Scherer

    Ich würde sehr gerne den Kurs bekommen, da ich gerne neues ausprobiere und gerne wieder mal was erleben möchte. Zu zeit habe ich das Gefühl ich bin gefesselt zu hause.

  15. Tina -Mainhomestaging

    Liebe Bettina,
    Ich schicke dir Aufschwung.. und mit mit!
    In dieser Jahreszeit neigt man zum Schwächeln..total menschlich.
    Aber bisserl Pfeffer könnte ich jetzt auch gebrauchen .. drum werfe ich mich mal in die Lostrommel .. denn Ordnung stand auch auf einem der Zettel … was zum Schluss übrig blieb .. verrate ich nicht😂

    Bissel schmunzeln muß ich doch, in Storys den schnaufenden Männe im Hintergrund hätte schon was. Gut, dass du dein Reich behauptet hast.
    drück dich
    Tina

  16. Constantin

    Ich könnte den Platz sehr gut gebrauchen. Momentan ist mein Zuhause ein großes schwarzes Loch für meine Energie. Das muss anders werden

  17. Astrid F.

    Oh ja! Das wäre der optimale Start ins neue Jahr.
    Ich will diesen Kurs um mich endlich mal besser zu organisieren. Ich denke viel Stress kommt nur dadurch, dass wir zu chaotisch und planlos sind.
    Manchmal gelingt mir diese Ordnung und Routine herzustellen, meister aber nur für wenige Wochen. Es wäre toll wenn ich längerfristig strukturiert bleiben könnte! 🙂

  18. Hallo Bettina,

    wow der Kurs klingt nach einem Traum. Mit dem Thema Ordnung beschäftige ich mich schon lange und habe dazu auch schon einige Bücher gelesen. Das hilft aber leider alles nichts, ich brauche jemanden der mich an die Hand nimmt und diesen schweren/steinigen Weg mit mir geht. Vor allem meine Ankleidezimmer und meine Küche sind total unorganisiert und quellen über. I NEED HELP <3

    Liebe Grüße Nina

  19. Hallo Bettina,

    wow, ich wusste gar nicht das es für so etwas einen Onlinekurs gibt.
    Das wäre ja mal richtig klasse, als 5.köpfige Familie wird bei uns natürlich viel Chaos gemacht und es ist meist sehr schwer hier ein Konzept rein zu bekommen.
    Auch fehlt es mir hier oft an Kreativität.

    Für uns als Familie, die sich auch noch vorgenommen hat, dieses Jahr die Komplette Wohnung zu renovieren und neu zu gestalten, käme dieser tolle Kurs gerade richtig.

    Liebe Grüße,
    Jenny

  20. Wild Norberta

    Ich möchte gewinne, weil es bei mir zuhause bisweilen chaotisch zugeht und aussieht. Von dem Chaos, das bisweilen sehr kreativ sein soll habe ich bislang nichts gemerkt, also muss eine “Anleitung” her, die mir dauerhaft hilft.

  21. Petra Kunze

    Liebe Bettina,
    ich möchte dir einfach nur danke sagen für diese…deine Worte :
    “Denn wir sind alle lockdown- und coronamüde und wissen trotzdem, dass es gerade keinen Ausweg gibt außer durchzuhalten, selbstfürsorglich zu bleiben und sich immer wieder bewusst machen, dass wir dennoch äußerst privilegiert leben.”
    Die trifft genau mein Gefühl, aber ich konnte es nicht artikulieren !
    Ich habe mir erlaubt dies so in mein Dankbarkeits-Tagebuch zu übernehmen.
    Dir alles Gute!!!!
    Liebe Grüße von Petra

  22. Ich glaube der Kurs wäre genau das richtige für mich. Ich versuche schon seit Jahren auszumisten weil ich mich überfordert fühle von all den Sachen die sich inzwischen bei mir so angesammelt haben. Immer wenn ich ich mit dem ausmisten anfange dann überlege ich mir das ich den Gegenstand doch irgendwann mal wieder gebrauchen könnte und wenn ich ihn dann wirklich brfauche dann finde ich ihn nicht weil er in irgendeinem Karton steckt und nicht mehr zu finden ist.

    Ich fühle mich sehr undwohl das ich mich von so vielen Sachen einfach nicht trennen kann und brauche dringend Hilfe wie ich am besten vorzugehen habe.

    Wäre schön wenn es im neuen Jahr endlich klappen könnte.

    Wünsche alles gute im neuen Jahjr und bleib gesund.

  23. Liebe Bettina,
    ich fühle mit dir. Ich fühle mich innerlich total aufgewühlt, positiv wie negativ. Versuche zu sortieren. Komme manchmal nicht ins Tun. Mal sehen, wie das so weitergeht. Und so richtig angekommen bin ich noch nicht, aber auf dem Weg in dieses Jahr.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Liebe und ein Jahr, in dem du ankommst. Es ist immer schön von und mit dir zu lesen.
    Liebste Grüße
    Nicole

  24. Guten Morgen Bettina,
    Für mich ist gefühlt auch erst noch „zwischen den Jahren“, trotz wieder eine Woche arbeiten gehen. Gestern wurde bei mir die Weihnachtsdekoration abgeschmückt, vielleicht geht’s dann besser, in die Alltagsroutine reinzukommen. Ausmisten und Platz schaffen, das versuche ich auch immer, aber irgendwie kommt mir immer mein fauler Hund dazwischen, außerdem die Angst, spätestens drei Tage später genau das zu suchen, was ich gerade nach 5-6 Jahren Planen wiederentdeckt und entsorgt habe 😅. Ich denke, genau da könnte mir der Kurs helfen und mich unterstützen.
    Ich wünsche Dir eine tolle Woche und einen guten Start in 2021. Liebe Grüße,
    Daniela

  25. Guten Morgen liebe Bettina, so ähnlich wie du es beschreibst fühle ich mich auch gerade… Irgendwie noch nicht so ganz im neuen Jahr angekommen.
    Und auch bei uns ist es ziemlich “wuselig”, das lässt mich so manches Mal an meine Grenzen kommen. Der Gewinn dieses Kurses würde dazu super passen. Denn ich merke wenn es in mir ungeordnet ist, brauche ich im Aussen Ordnung. Leider interessiert das meine Mitbewohner nicht sonderlich… 🥴

    Liebe Grüße

    Nadine (ninanuu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.