Paprika-Mascarpone-Suppe

Suppen, Speiseplan, Suppendienstag, Paprika-Mascarpone-Suppe, Hackbällchen, Mascarpone, Paprika

It’s Suppendienstag und deshalb gibt es heute, wie soll es auch anders sein, ein leckeres Suppenrezept: Paprika-Mascarpone-Suppe mit Hackbällchen.

Für die  Paprika-Mascarpone-Suppe (4 Portionen) braucht ihr:

  • 1 Scheibe Toastbrot
  • Schnittlauch nach Belieben
  • 1 Zwiebel
  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 250 gr Mascarpone
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 1/4 TL Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL roter Balsamico
  • 3 rote Paprikaschoten
  • 750 ml Gemüsebrühe (instant)

Und so geht’s:

  1. Das Toastbrot in etwas Wasser einweichen. Schnittlauch und Zwiebeln fein hacken.
  2. Das Toastbrot ausdrücken und mit dem Hackfleisch, Ei, der Hälfte des Schnittlauchs und der Zwiebelwürfel und 50 gr Mascarpone verkneten.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und ca. 30 Fleischbällchen formen. Diese in 1 – 2 EL Öl heißem Öl rundherum ca 4 – 6 Minuten anbraten.
  4. Paprika halbieren, entkernen, waschen und grob würfeln. Restliche Zwiebelwürfel in einem großen Topf mit dem verbliebenen Öl anbraten und Paprika zugeben.
  5. Alles ca 3 Minuten dünsten, dann mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig würzen und mit der vorbereiteten Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Danach die Suppe fein pürieren und restlichen Mascarpone einrühren.
  7. Jetzt die Fleischbällchen in die Suppe geben und mit Mascarpone und Schnittlauchröllchen garnieren.

Suppen, Speiseplan, Suppendienstag, Paprika-Mascarpone-Suppe, Hackbällchen, Mascarpone, Paprika, Paprika-Mascarpone-Süppchen

 

Guten Appetit und viel Spass beim Nachkochen!

Alltagsfeierliche Grüße

Bettina

P. S. Hast du Lust auf mehr Suppenrezepte? Dann hier entlang……

Merk's dir für später!

Die pustenblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Übersicht der der Artikel der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.