DIY Vintage-Tassen-Lampe für Familie Alltagsfeierei

Tassen-Lampe aus Sammeltassen, selbstgebaute Vintage-Lampe aus Sammeltassen und Kanne. DIY für ein ganz besonderes Interieur-Stück auf diealltagsfeierin.de

Der November ist gar nicht mehr so lange, deshalb ist es nun an der Zeit, das zum Monats-Thema „Licht und Schatten“ passende DIY zu präsentieren: eine Tassen-Lampe aus Sammeltassen und damit du sie wirklich easy-peasy nachbauen kannst, habe ich auch die Bezugsquellen der Teile für dich gleich mal mit dazu gepackt. Alles selbstbezahlt ;-), deshalb auch keine Werbung.

Ich habe mir dieses Konstrukt nicht selbst ausgedacht. Die Idee für die Tassen-Lampe habe ich in einer Zeitschrift und auch auf Pinterest entdeckt. Mein Problem: Geschirr anzubohren, da habe ich schon etwas Respekt davor und auch das mit der Elektrik war aus dem Artikel nicht wirklich gut nachvollziehbar.

Tassen-Lampe aus Sammeltassen, selbstgebaute Vintage-Lampe aus Sammeltassen und Kanne. DIY für ein ganz besonderes Interieur-Stück auf diealltagsfeierin.de

Aber ich habe da ja einen Herrn Alltagsfeierer im Haus, der in seinem ersten Leben ein Elektriker war und somit konnte ich hier schon mal einen Haken setzen. Er war bereit gemeinsam mit mir die Herausforderung des Porzellan-Anbohrens anzunehmen, so dass ich dann einfach losgezogen bin, um die ganzen Teile zusammenzutragen, die für die Lampe nötig sind.

Tassen-Lampe aus Sammeltassen, selbstgebaute Vintage-Lampe aus Sammeltassen und Kanne. DIY für ein ganz besonderes Interieur-Stück auf diealltagsfeierin.de

Für die Vintage-Tassen-Lampe brauchst du:

  • 2 x E 27 Lampenfassung (Hornbach Art. Nr. 4012092561181 heißt hier Winkelfassung AG Mantel). Warum 2 x, das hatte damit zu tun, dass ich 2 E-27 Unterring-Schraubringe gebraucht habe und nur einer bei der Lampenfassung enthalten war. Diesen einzeln zu bekommen, keine Chance und da der Preis überschaubar war, habe ich mir so geholfen.
  • M10-Lampen-Gewinderohr, 70 mm (Radio Kölsch Hamburg, Art. Nr. 2014-1517)
  • 2 Sechskantmuttern Metall verzinkt M10x1, 14 x 3 (Radio Kölsch Hamburg, Art. Nr. 2014-1496)
  • Lampenkabel mit Schalter (Hornbach, Art. Nr. 4012092730808, Steckzuleitung mit Schalter)
  • Lampenschirm SKOTTORP (IKEA 33 cm, passend für das E 27 Gewinde)
  • Porzellanbohrer 10 mm (das hat bei uns so gar nicht funktioniert, so dass Herr Alltagsfeierei da seine ganz eigene Technik hatte, mit ganz normalen Bohrern. Hier geht’s zum Video)
  • Heißklebepistole
  • altes Porzellan (Tassen, Teller, Unterteller, Kaffeekanne als Basis) – das habe ich in unserem Second-Hand-Kaufhaus gefunden.

So geht’s weiter:

  1. Alle Geschirrteile mit einer Bohrmaschine mit Keramikbohrer mittig mit einem Loch von ca. 10 mm Durchmesser Wie oben beschrieben, war das das größte Abenteuer ;-))). Zu dieser Technik gibt es viele Tutorials auf YouTube, solltest du das nochmal genauer nachvollziehen wollen. Mein Mann hat hier einfach nach alltagsfeierlicher Art sein Ding durchgezogen. Mit Erfolg.
  2. Wichtig ist hier, dass die Tasse, in der das Gewinderohr für die Fassung versteckt wird, dieses 10 mm Loch hat, weil sonst die Befestigung mit den Sechskantmuttern schwierig wird, ansonsten können die Löcher auch größer sein.
  3. Das Kabel für die Lampe wird durch den Gießer der Kanne in die Lampe geführt, so dass du Stück für Stück die Lampe aufbaust. Dazu die Teile mit der Heißklebepistole zusammenkleben und zwischen jedem Teil das Kabel ein Stück weiter nach oben fädeln.Tassen-Lampe aus Sammeltassen, selbstgebaute Vintage-Lampe aus Sammeltassen und Kanne. DIY für ein ganz besonderes Interieur-Stück auf diealltagsfeierin.de
  4. Gewinderohr mit den Sechskantmuttern innen an der noch losen Tasse
  5. Nun das Gewinderohr an die Fassung schrauben und das Kabel in der Fassung anschließen, das funktioniert wirklich easy-peasy und hätte ich wohl auch alleine hinbekommen.Tassen-Lampe aus Sammeltassen, selbstgebaute Vintage-Lampe aus Sammeltassen und Kanne. DIY für ein ganz besonderes Interieur-Stück auf diealltagsfeierin.de
  6. Den ersten Unterring auf die Fassung schrauben.
  7. Abschließend die Tasse mit der Fassung ankleben.
  8. Den Lampenschirm auf den Porzellanfuß setzen und mit dem zweiten Unterring fixieren.
  9. Leuchtmittel einschrauben und an deinem ganz besonderen Einzelstück erfreuen.

Fertig! Wir finden die Lampe prima und freuen uns, dass wir uns auf dieses Abenteuer eingelassen haben. Vielleicht hast du ja auch Lust auf solch ein besonderes Einzelstück?

Tassen-Lampe aus Sammeltassen, selbstgebaute Vintage-Lampe aus Sammeltassen und Kanne. DIY für ein ganz besonderes Interieur-Stück auf diealltagsfeierin.de

Hast du auch ein DIY-Projekt, an das du dich nicht wirklich herantraust oder eines, das dich total begeistert? Erzähl mal!

Ich wünsche dir nun eine zauberhafte Wochenmitte.

Mittwochsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S.: Du möchtest keine Artikel mehr verpassen oder dich zur pusteblumenleichten Monatspost eintragen? Klick einfach auf den Link.

P. P. S Weitere alltagsfeierliche DIYs findest du hier.

Tassen-Lampe aus Sammeltassen, selbstgebaute Vintage-Lampe aus Sammeltassen und Kanne. DIY für ein ganz besonderes Interieur-Stück auf diealltagsfeierin.de

Tassen-Lampe aus Sammeltassen, selbstgebaute Vintage-Lampe aus Sammeltassen und Kanne. DIY für ein ganz besonderes Interieur-Stück auf diealltagsfeierin.de

Merk's dir für später!

Die pusteblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Artikelübersicht der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

1 Kommentare

  1. Liebe Bettina, das nenn ich gelungenes Familien- Projekt. Sieht sehr edel aus, durch die Goldränder…. hat mich gleich an Alice im Wunderland erinnert!
    Da im Schein der Lampe ein Käffchen…grandios!
    Schöne Adventszeit!
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.