Slow Fastfood * Currywurst-Suppe zum Suppendienstag *

Wenn man mit Pubertinchen unter einem Dach lebt, dann wird das Thema Fastfood irgendwann stärker nachgefragt.

Früher hatte ich noch Einfluss darauf, wie oft und ob wir überhaupt das goldene M besuchen, inzwischen finden die Ladies ihre Wege auch ohne Herrn oder Frau Alltagsfeierin dahin ;-)))).

Wobei ich mich sehr glücklich schätzen kann, denn meine drei Mädels essen alle sehr gerne und vor allem sehr gerne abwechslungsreich. Obst und Gemüse stehen da selbstverständlich und ohne es groß diskutieren zu müssen mit auf der Liste ihrer Grundnahrungsmittel, so dass ich sehr entspannt sein kann, wenn auch ab und an mal der Ausflug in den Fastfood-Tempel ansteht.

Was ich aber selbst sehr spannend empfinde, ist, wenn vermeintliches Fastfood ein wenig aufgepimpt und so zu einem leckeren Mittag- oder Partyessen wird.

Currywurst-Suppe, Currywurst, Suppe, Soup, Suppendienstag, Bratwurst, Kartoffelsticks, Familienkueche, Was koche ich heute, Kochen fuer Kinder, Curry, diealltagsfeierin.de, ue40 Blog,

So ein Rezept habe ich heute für dich: Currywurst-Suppe mit homemade Kartoffelsticks. Gespannt? Okay, dann geht’s jetzt mal los:

Für 6 – 8  Portionen Currywurst-Suppe brauchst du:

1 Gemüsezwiebel

6 Bratwürste

2 EL Öl + 1 EL Öl

2 EL Currypulver

800 ml Gemüsebrühe

2 Dosen gestückelte Tomaten

2 EL brauner Zucker

Salz, Pfeffer

120 g Ketchup

300 g Schmand

500 g Kartoffeln

Pommeswürzsalz und etwas Öl

Currywurst-Suppe, Currywurst, Suppe, Soup, Suppendienstag, Bratwurst, Kartoffelsticks, Familienkueche, Was koche ich heute, Kochen fuer Kinder, Curry, diealltagsfeierin.de, ue40 Blog,

Zubereitung der Currywurst-Suppe:

Die Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden. In einer Schüssel mit einem Esslöffel Öl und mit dem Pommeswürzsalz vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Darauf achten, dass die Sticks nicht zu sehr übereinanderliegen.

Jetzt im Backofen bei 190°C Umluft für ca. 25 Minuten kross backen.

Die Gemüsezwiebel schälen und würfeln und die Bratwürste in Scheiben schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Wurstscheiben darin anbraten. Herausnehmen und nun das Bratenfett in einen Suppentopf geben.

Darin nun die Zwiebeln glasig dünsten. Das Currypulver hinzufügen und mit anschwitzen. Anschließend mit der Brühe ablöschen.

Die gestückelten Tomaten und den braunen Zucker zur Suppe geben, aufkochen lassen und mit geschlossenem Deckel für 8 – 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Dann alles mit dem Pürierstab fein mixen. Das Ketchup und die Bratwurst dazugeben, erneut erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Currypulver final abschmecken.

Mit dem Schmand und den Kartoffelsticks servieren.

Currywurst-Suppe, Currywurst, Suppe, Soup, Suppendienstag, Bratwurst, Kartoffelsticks, Familienkueche, Was koche ich heute, Kochen fuer Kinder, Curry, diealltagsfeierin.de, ue40 Blog,

Hast du wenig Zeit? Dann nimm einfach die Kartoffelsticks aus dem Chipsregal:

Currywurst-Suppe, Currywurst, Suppe, Soup, Suppendienstag, Bratwurst, Kartoffelsticks, Familienkueche, Was koche ich heute, Kochen fuer Kinder, Curry, diealltagsfeierin.de, ue40 Blog,

Die Suppe selbst kocht sich fast von alleine, so dass sie perfekt für den wuseligen Suppendienstag ist.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen und wenn du eine alltagsfeierliche Suppendienstags-Suppe mal auf Insta zeigen möchtest, dann benutze doch einfach den #suppendienstag. Ich freue mich auf dein Foto.

Dienstagsfeierliche Grüße

 

Bettina

P. S.: Hast du noch mehr Lust auf Slow Fastfood? HIER findest du eine Cheeseburger-Lasagne und HIER Hüttenburger. Möchtest du einen Überblick aller meiner Rezepte? HIER findest du mein Pinterest-Board dafür.

Currywurst-Suppe, Currywurst, Suppe, Soup, Suppendienstag, Bratwurst, Kartoffelsticks, Familienkueche, Was koche ich heute, Kochen fuer Kinder, Curry, diealltagsfeierin.de, ue40 Blog,

Currywurst-Suppe, Currywurst, Suppe, Soup, Suppendienstag, Bratwurst, Kartoffelsticks, Familienkueche, Was koche ich heute, Kochen fuer Kinder, Curry, diealltagsfeierin.de, ue40 Blog,

Currywurst-Suppe, Currywurst, Suppe, Soup, Suppendienstag, Bratwurst, Kartoffelsticks, Familienkueche, Was koche ich heute, Kochen fuer Kinder, Curry, diealltagsfeierin.de, ue40 Blog,

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Liebe Bettina,
am Donnerstag habe ich die Suppe nachgekocht. Sehr lecker und bei dem Nicht-Mai-Wetter genau das Richtige.
Liebe Grüße

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü