Wochenendfeierei No 07-2021 * Von “hell YEAH”, einem Schreibflow und einem frühlingsleckeren Dessert.

Wochenrückblick No 07-2021, #diefreitagsfragerei, Entscheidungen treffen.

enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 07-2021, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Während ich letzte Woche maximal Gras ausreißen konnte ;-)))) (wir erinnern uns), war ich diese Woche energetisch endlich mal wieder am Sprudeln und das so RICHTIG!

Hell – YEAH! Und das ist nicht auf das englische Wort für Hölle bezogen, sondern darauf, dass es nun morgens um sieben schon wieder hell ist und es nun auch abends erst wieder dunkler wird, wenn ich persönlich dafür bereit bin ;-))))).

Dazu noch Sonnenstrahlen, somit tolles Licht im Atelier zum Fotografieren und auch wenn ich mittags meinen Rückzug zelebriere, kitzeln mich beim Liegen auf dem Bett die Sonnenstrahlen auf der Nase – wunderbar.

Schon am Montag hatte ich einen richtigen Schreibflow und kann somit auch mein Versprechen, dass ich diesen Monat noch meinen persönlichen #mutausbruch mit dir teile, einhalten. Denn die dazugehörige Seelensache, an der ich schon seit Anfang des Monats schreibe, floss am Anfang dieser Woche nur so aus mir heraus, so dass es nun nur noch um Feinheiten geht und diese pünktlich am Donnerstag, den 25.02.2021 hier online gehen wird.

#einfachmachen war hier in diesem Fall gar nicht einfach für mich, aber es ist nun einfach mal dran.

Der nächste Mutausbruch folgte dann noch am Abend, indem ich eine besondere Bewerbung schrieb und diese ohne wirklich großen Glauben an mich einfach abschickte (mein innerer Kritiker ist schon sehr grandios in seinem Job ;-)))))…was soll ich sagen: die Zusage war schon am nächsten Morgen in meinem Posteingang, so dass es bereits Mitte März die nächsten Neuigkeiten hier geben wird.

Bis dahin habe ich nun unendlich viel zu tun, habe aber jetzt auch die nötige Energie dazu, das zu rocken und das tut nach dieser Zeit des Stillstands, die sich für mich sehr lang anfühlte und der Unsicherheit einfach nur gut. YEEEEESSS!!!!

Also bis Donnerstag darfst du dich noch gedulden, dann hat die Herumeierei meinerseits erstmal ein Ende.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 07-2021 

Diese Woche auf diealltagsfeierin.de

Am Dienstag gab es hier ein neues Vorgestellt-Interview für dich. Antje von Lauralina’s Atelier erzählt hier von ihrem kreativen Job, von der Beständigkeit des Wandels, wenn es um die Weiterentwicklung in ihrem kleinen feinen Unternehmen geht und auch, was sie alles so anbietet, wenn es um ganz besondere Erinnerungsstücke geht. Hier geht’s zum Interview.

Fotocredit: Lauralina’s Atelier

Diesen Monat habe ich einige neue Rezepte mit dir geteilt. Ein Dessert durfte es diese Woche sein, das ein bisschen Frühlingsgefühle auf deine Zunge zaubern kann. Die ersten haben es schon nachgemacht und wenn du auch einen einfachen und doch besonderen Nachtisch suchst, hier geht es zur Multivitamin-Creme.

Multivitamin-Creme, ein leckerer Nachtisch, der dir den Frühling in den Mund zaubert. Mit Multivitaminsaft und Joghurt

#diefreitagsfragerei

Bei #diefreitagsfragerei diese Woche habe ich dich nach deiner Art gefragt, wie du Entscheidungen triffst. Einige verschiedene Ansätze habt ihr geteilt und wie unterschiedlich das Entscheidungentreffen auch sein mag, genauso ist es richtig. Wir sind nicht alle gleich und somit können wir da auch nicht über einen Kamm geschert werden.

Wochenrückblick No 07-2021, #diefreitagsfragerei, Entscheidungen treffen.

Ich war früher ein totaler Kopfmensch und habe Entscheidungen nur aus dem Verstand getroffen. Inzwischen weiß ich, dass das die schlechteste Wahl war, die ich für MICH treffen konnte. Denn auch wenn unser Verstand absolut seine Berechtigung hat, darf er nicht zum Fahrer werden, sondern maximal als Beifahrer ein paar hilfreiche Erkenntnisse und Einsichten einstreuen. Entscheidungen finden ganz wo anders statt. Bei mir ist es das Bauchgefühl, das mich von jetzt auf gleich wissen lässt, was das Richtige für mich ist.

Von jetzt auf gleich ist oder war auch das Überfordernde für mich, denn so funktioniert das IMMER bei mir, egal wie groß oder wie klein die Entscheidung auch ist.

Somit war ich früher auch oft verunsichert und habe dann doch meinen vermeintlich kühlen und pragmatischen Verstand entscheiden lassen. Mich manchmal auch regelrecht von ihm bequatschen lassen, weil seine Argumente schon echt unschlagbar schienen.

Meine Erfahrung zeigte dann im Rückblick aber immer, dass der Bauch dann doch recht hatte und sich ein ungutes Gefühl z. B. einer Person oder auch Kooperationsanfrage gegenüber dann doch bestätigte. Somit übe ich hier täglich mein Bauchgefühl als meine Entscheidungsgrundlage heranzuziehen und habe nun auch eine Vereinbarung mit meinem Verstand, dass er gerne weiterhin der Berater sein darf. So sind bei versöhnt und das macht mich schon so ein wenig freier, weil ich dadurch immer sicherer werde.

Was mir noch wichtig ist, Bauchgefühl ist für viele ein guter Wegweiser, allerdings eben nicht der einzig richtige Weg. Dazu kann ich dir aber gerne einen Tipp geben, wenn du das bei dir genauer erforschen möchtest, sprich mich gerne an und ab Donnerstag werde ich es dir noch genauer erklären, aber nur wenn du möchtest ;-))).

“Frühlingsreif” – das neue Thema für den März-Newsletter  Bist du schon angemeldet?

Der Inhalt für den März-Newsletter entsteht hier bereits im Hintergrund und ich bin schon mit einigen von euch im Austausch bezüglich der frühlingsreifen Gastartikel, so dass ich mir bereits über das Aprilthema Gedanken mache, das ich schon im März-Newsletter anteasern werde.

Blumengruß im Wochenrückblick No 07-2021

DIE Idee dafür habe ich noch nicht, deshalb teile mir deinen Impuls gerne mit. Ostern kommt dafür z. B. nicht in Betracht, da die Feiertage bereits Anfang April sind.

Du möchtest noch vor allen die Details wissen? Dann melde dich gerne für die pusteblumenleichte Monatspost an.

Jeder, der sich in der Newsletter-Mailingliste registriert hat, ist im monatlichen Lostopf und kann solch ein #alltagsfeierlicheüberraschungspost-Päckchen gewinnen.

 Erinnerung Gewinnspiel mit crinandjean

Noch bis zum 22.02.2021 kannst du HIER das Becher-set “Mr. Right – Mrs. Always Right” und HIER den Becher “HAPPY WIFE – HAPPY LIFE” gewinnen

crinandjean, Becher-Set "Mr. Right" Mrs. Always Right" Valentinstag - Gewinnspiel

crinandjean, Becher "Happy wife - happy life" Valentinstag, Gewinnspiel

Klitzekleine Glücklichmacher im Wochenrückblick No 07-2021

  • Diese Woche war das Ideenschmieden groß und ich bin so glücklich, dass ich so viele tolle Frauen in meinem Leben habe mit denen ich groß träumen kann.
  • Auch wenn alles sehr positiv diese Woche klingt, hatte ich doch so ein oder zwei größere Herausforderungen zu stemmen. Das habe ich geschafft und auch meinen Standpunkt dazu konsequent vertreten. Auch das macht glücklich: zu wissen, wer was mit einem machen kann und darf.
  • Ich habe im April 20. Hochzeitstag und nachdem eine gemeinsame Reise wohl keine so gute Idee für ein persönliches Geschenk ist, hatte Herr Alltagsfeierei eine andere schöne, die er aber lieber mit mir teilen wollte, um damit nicht Schiffbruch zu erleiden. Dieses Mal ohne Grund, es gefällt mir und wir werden zu unserem besonderen Tag nun unsere Terrasse noch mehr in eine Chill-Out-Lounge verwandeln.

Speiseplan im Wochenrückblick No 07-2021 für die Woche vom 22. – 28.02.2021

Den Essensplan für nächste Woche und natürlich auch die Rezepte findest du, wenn du auf den Link klickst:

Essensplan No 08-2021, Freebie auf diealltagsfeierin.de. Im Wochenrückblick No 07-2021

Wie war deine Woche? 

Kommen bei dir nun auch langsam die Frühlingsgefühle oder mag der Winterschlaf noch gar nicht von dannen ziehen. Erzähl mal? Ich wünsche dir nun einen entspannten sonnigen Sonntag. BeYOUtiful!

Sonntagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Merk's dir für später!

Die pusteblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Artikelübersicht der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

2 Kommentare

  1. Liebe Bettina,
    yeah, du bist so voller Energie- das ist toll zu lesen und ich freue mich so mit dir über deine Zusage. Ich mag dich so gern, du verdienst alles Glück der Welt und ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.
    das mit der Terrasse ist eine tolle Idee- so werdet ihr immer an die 20 erinnert…
    Ich wünsche dir einen tollen Sonntag.
    Allerliebste Grüße
    Nicole

  2. Liebe Bettina,

    das sind ja tolle Neuigkeiten und Deine Energie und Dein Sprudeln kann man durch die Zeilen spüren und stecken richtig an. Seit ich meinem Bauchgefühl vertraue und meinem Verstand nur die Beraterrolle zugestehe, sind Entscheidungen für mich so einfach geworden und das entspannt ungemein.
    Ich freue mich sehr auf Donnerstag und bin gespannt, was da noch alles kommt.

    Ganz liebe Grüße und einen wundervollen Sonntag
    Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.