Wochenendfeierei No 45-2020 * von einer bizarren Wahl, tollem Feedback und zwei Powerfrauen

Wochenrückblick No 45-2020

enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 45-2020, durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick No 45-2020

Woche 1 von #stay@home ist nun schon wieder zu Ende und für mich war diese Woche gar nicht so anders als die vorherigen. Gut, ich habe ziemlich viel Zeit mit Zoomcalls verbracht, denn auch die Herzfreundinnenzeit findet nun wieder online statt.

Ich persönlich mache mir sehr viele Gedanken, wie wir alle noch besser mit den erforderlichen Maßnahmen umgehen können und finde, dass es eine Plattform brauchen würde, die näher an den Menschen ist und wir so kreative Lösungen und Ansätze finden und umsetzen könnten, damit das Leben eben auch MIT Corona und so wenig Einschränkungen wie möglich funktionieren kann.

Dass das so viel leichter gesagt als getan ist, zeigt auch die Wahl in der USA mal wieder umso deutlicher. Selbst wenn wir in unserem direkten Umfeld das Gefühl haben, dass wir doch alle vernünftig und weitsichtig sind, ist das auf die ganze Gesellschaft bezogen einfach nicht wahr.

Denn wie können denn noch immer fast 50 % der Amerikaner einem Menschen zujubeln, der die Demokratie außer Kraft setzen möchte? Da fange ich dann auch zu zweifeln an der Menschheit an. Das wiederum nützt keinem was, somit mache ich weiter meine “Innerer-Frieden-Meditation” und fange dann da an, wo ich etwas ändern kann: bei mir selbst!

Auch auf meinem Blog gab es zwei neue Artikel diese Woche:

Licht und Schatten – Buchtipps von Conny für die dunkle Jahreszeit

Conny war wieder zu Gast und hat für deinen Lesestapel neue Buchempfehlungen für dich und auch mir ist ein Buch zum Thema “Licht und Schatten” eingefallen, das ich dir dort vorgestellt habe.

Conny und ihre Buchempfehlungen zum Thema Licht und Schatten

Powerfrauen-Interview No. 13 * Gabi von heymlichkeiten 

Nicht mehr ganz so heymlich ist es, dass ich für diealltagsfeierin.de eine Unterstützung im Hintergrund habe. Deshalb war es  nun an der Zeit, dass Gabi sich mal wirklich so richtig vorstellt:

Powerfrauen-Interview No 13 - Gabi von Heymlichkeiten

Fotocredit: Elena Peters

Vol. 2 des Projekts “alltagsfeierliche rituale”: komm’ mit durch einen #entschleunigtennovember. Das war die erste Woche

Die erste Woche unserer Challenge liegt hinter uns und meine Lieblingsfrage haben wir am Tag 4 gestellt:

Wochenrückblick No 45-2020. Die erste Woche des Projektes der alltagsfeierlichen rituale

In meinem letzten viertel Jahr war es nämlich so, dass ich mich und meine Arbeit zu sehr in Frage gestellt hatte. Ich war wieder der Meinung, dass ich noch viel mehr machen, geben, tun muss, damit ich meine (vermeintlichen) Ziele erreichen kann.

Das große Erwachen kam dann Anfang September: ein ganz besonderer Darf-Schein, der dazu führte, dass ich mich wieder entspannt habe, drölfzillionen Newsletter mit DEM einen Weg wieder abbestellte und mich wieder darauf besonnen habe, was mich ausmacht, wer ich bin und dass ich gar nicht anders sein brauche, um nun wieder viel entspannter und mit Lebensfreude und Genuss meinen Weg zu gehen.

Um das mit dir irgendwann teilen zu können, habe ich dann Mitte Oktober eine neue Weiterbildung begonnen und diese für mich erstmal noch ein ganzes Stück zu mir selbst und irgendwann kann ich auch dir ein Experiment anbieten, das dir persönlich auf deinem Weg helfen kann.

“Nebenbei” ist so auch der Newsletter auf diealltagsfeierin.de auf die Welt gekommen und ich bin dankbar und glücklich, dass ihr ihn so feiert und euch nun auch jeden Monat darauf freut.

“Entspannte Weihnachten” das neue Thema für den Newsletter Dezember. Bist du schon angemeldet?

“Entspannte Weihnachten”, das ist das Thema für den Dezember-Newsletter und dafür wünsche ich mir auch wieder Input von dir:

Nougat-Küssen, Plätzchenrezept mit Nuss-Nougat, Nougattuffs, diealltagsfeierin.de

Zu meinen entspannten Weihnachten, gehört auf jeden Fall wieder die Plätzchen-Eskalation ;-))))

Fallen dir zu diesem Thema Artikel ein, die dir gut gefallen haben? Hast du selbst ein DIY, ein Rezept oder eine Shop-Empfehlung für ein kleines feines Unternehmen, die zum Dezemberthema passen? Bitte schreibe mir gerne, auch wenn du an einem Gastartikel Interesse hast. So wird auch diese Monatspost wieder etwas ganz Besonderes.

Falls du noch nicht in der Liste für die pusteblumenleichte Monatspost eingetragen bist, dann hole das gerne nach, denn bei meinem Newsletter gibt es etwas wirklich Besonderes:

Jeder, der sich in der Newsletter-Mailingliste registriert hat, ist im monatlichen Lostopf und kann solch ein #alltagsfeierlicheüberraschungspost-Päckchen gewinnen. Ich verlose immer mindestens eines anhand der aktuellen Liste und frage dann lieb nach, ob der Gewinner gerne Post möchte, wenn nicht, wird neu ausgelost ;-))).

Die aktuellen Gewinnspiele und alltagsfeierlichen Extra-Goodies 

#gingin

Dass ich Gin sehr gerne mag, kannst du unschwer an meinen Rezepten für das Gin-Tonic-Gelee und meinem Glühgin-Rezept (dort findest du auch die Gin-Freebies) erahnen. Wenn du nun auch gerne frischen Wind in deinem Gin-Regal hättest, dann habe ich einen schönen Rabatt-Code für dich.

Mit dem Code BettinasAbenteuer bekommst du bei BIRDS  20 % auf den Warenkorb deiner Ginbestellung. GIN-Tastisch, oder?

Wochenrückblick No 45-2020, Glüh-Gin, heißer Gin, Punsch, Fruchtpunsch, Blutorangen-Saft, Zimt, Sternanis, Orangen, Ginger Beer, Ginger Ale, heißes Getraenk, Kinderpunsch, Silvester, geselliges Beisammensein, Freebie

BIRDS unterstützt übrigens auch immer soziale Projekte, davon habe ich dir in meiner letzten Story mal ausführlicher berichten.

#diefreitagsfragerei – Meine Antwort Wochenrückblick No 45-2020

Diese Frage hatte ich dir diese Woche gestellt:

Wochenrückblick No 45-2020, #diefreitagsfragerei

 

Ein Satz? Ernsthaft ;-)))? Wer hat sich denn diese Frage (mit-)ausgedacht ;-)))))? Als gut, los gehts.

Erstaunlich anders, mit einer großen Botschaft für die ganze Welt.

Klitzekleine Glücklichmacher im Wochenrückblick No 45-2020

  • Eine Yoga-Praxis von Mady Morrison, die mir so viel Entspannung für meine Lendenwirbelsäule gebracht hat.
  • Ein ganz besonderer Zoom-Call mit meiner Zumba-Trainerin, der mich so berührt hat und mich auch darin bestätigt hat, dass mein neuer Weg der richtige ist, den ich gehen werden…und nein, ich werde keine Zumba-Instructorin ;-))), dazu reicht mein tänzerisches Talent nicht aus.
  • Eine ganz besondere Mail, die ich nach dem Versand des Newsletters bekommen habe und ich dir gerne, natürlich anonym, zeigen möchte:

Feedback mit Potential zur Herzhüpferei

Liebe Bettina,

eigentlich bin ich immer eine eher stiller Leserin und nur selten kommentiere ich etwas bei Instagram – nicht zuletzt in dem Gedanken, dass oft so viele Leser*innen einen Kommentar da lassen, und viele aktive Accounts elend viel Zeit mit kleinen Herzchen und Antworten auf so viele gleiche Reaktionen verbringen.

Nachdem ich aber gerade deinen Newsletter gelesen habe, möchte ich dir doch eine Nachricht zukommen lassen.

Ich folge deinem Account inzwischen tatsächlich schon fast 3 Jahre und du gehörtest zu den ersten Accounts auf denen ich hängen geblieben bin – nicht zuletzt durch meine Liebe zum Kaffee.

Es ist bezeichnend, was sich auf Instagram in der Zeit getan haben, wie viele Accounts gewachsen sind und nur noch Werbung schalten, egal wofür es ist. Ich verstehe, dass wer viel Zeit darein steckt, auch ein Honorar benötigt, aber viele werden ganz schrecklich beliebig und austauschbar.

Genau deshalb schreibe ich dir: dein Account zeigt so viel von deiner Entwicklung und Professionalisierung, aber du bist bei dir geblieben, deine Werbung passt zu dir und an vielen Stellen nehme ich tolle Frauenpower und gegenseitigen Support war, den ich einfach nur toll finde!

Mach so weiter und hab einen tollen grauen, speziellen November mit trotzdem ganz viel schöner Zeit!

Ich danke dir hier auch nochmal von Herzen, denn dieses Feedback war ein unendlich großes Geschenk für mich!

Speiseplan im Wochenrückblick No 45-2020

Wenn du zu den regelmäßigen Leser*innen gehörst, wirst du den Essensplan / Wochenplan vermissen. Der ist zum Solodarsteller geworden und den Essensplan für nächste Woche findest du, wenn du auf den Link klickst:

Wochenrückblick No 45-2020, KW 46-2020, Freebie zum Selberplanen und Rezepte für die ganze Familie

Hab einen entspannten Sonntag. Schreib mir auch gerne, wenn du Impulse und Ideen hast, denn für mich ist ein Tag auch immer besonders schön, wenn ich mich mit tollen Menschen austausche. Hast du bei der Challenge mitgemacht? Vielleicht auch heimlich oder nur für dich, dann darfst du mir gerne auch ganz persönlich von deinen Erfahrungen schreiben.

Sonntagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.de

P. S. Möchtest du immer sonntags einen Überblick der veröffentlichen Artikel der letzten Woche? Dann abonniere hier die sonntägliche Wochenpost.

Wochenrückblick No 45-2020

Merk's dir für später!

Die pustenblumenleichte Monatsfeierei - Jeden Monat ein neues Thema mit Gastbeiträgen, Links zu Kollegen*innen, ein Freebie und die Chance auf eine alltagsfeierliche Überraschungspost in deinem Briefkasten.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen? Dann ist die sonntägliche alltagsfeierliche Wochenpost deine Wahl mit der Übersicht der der Artikel der letzten Woche.

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Direktwerbung (Benachrichtigung über neuen Blogbeitrag) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse darf nur zu diesem Zweck benutzt werden, eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt. In jedem Newsletter befindet sich ein Link zur Abmeldung. Die Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

1 Kommentare

  1. Das Feedback ist so schön, da hätte mein Herz auch einen Sprung getan. Denn das ist es, worauf es ankommt. Ich könnte unendlich, auch aus sehr persönlichen Gründen, darüber schreiben.
    Schön, dass du so etwas lesen durftest.
    Denn jedes Wort stimmt!
    Und du bist gut so- Schluss mit dem Hamsterrad..
    Liebe Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.