Wochenendfeierei No 27-2020 Über #meinjunimitmir, einem Baumsammler und Kartenliebe

Wochenendfeierei No 27-2020, #alltagsfeierlicherituale, #meinjunimitmir, alltagsfeierliche rituale eine Kooperation zwischen happyritualsblog.de und diealltagsfeierin.de

enthält ggf. Werbung für den alltagsfeierlichen Wochenrückblick No 27-2020, die Aktion alltagsfeierliche Rituale durch Verlinkungen, zu Projekten, Bloggerkolleginnen und ggf. Kooperationen. Kennzeichnungspflichtig, allerdings immer von Herzen und aus Überzeugung.

Wochenrückblick No 27-2020 meets alltagsfeierliche rituale – Woche – das Finale

Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stellt Denise von Frl. Ordnung jedes Wochenende auf ihrem Blog. Ich möchte diesen Rückblick als meine persönliche Wochenendfeierei zelebrieren und dir ein bisschen erzählen, was im Hause Alltagsfeierei so los war.

Dieses Mal übrigens als Super-Sonder-Ausgabe No. 5, denn heute ist es an der Zeit, dir auch von der letzten Woche #meinjunimitmir zu berichten, die wir, also Christin von happyrituals.de und ich, seit Anfang Juni gemeinsam mit euch zelebrieren.

Du hast das verpasst? Das macht gar nichts, denn der Einstieg ist jederzeit möglich und hier findest du die Zusammenfassung der 30-Tage-Challenge unseres Crossovers: alltagsfeierliche Rituale

Mein alltagsfeierlicher Wochenrückblick  (Maskerade Woche 16)

Eine wuselige Woche liegt hinter mir, in der ich vieles zu erledigen hatte. Die nächsten zwei Monate sind vollgepackt und da das alles mit Fotoaufträgen und Kooperationen zu tun hat, ist das natürlich mehr als schön.

Die letzten Monate habe ich mich mit vielen nicht sichtbaren Arbeiten beschäftigt und ich war fast am Bürostuhl festgewachsen. Das ist natürlich einerseits grandios, gerade wenn du auch merkst, dass diese Arbeit Früchte trägt, wobei es allerdings nicht gerade das ist, was mein Herz eigentlich zum Hüpfen bringt.

Das wird sich nun immer mehr ändern und Gabi aka Frau Heymlich sorgt fulminant dafür, mir immer mehr den Rücken freizuhalten, so dass ich mich auf mein geliebtes kreatives Arbeiten konzentrieren kann.

“Der Baumsammler” Buchrezension & Powerfrauen-Interview No. 07 * Wildnispädagogin und Autorin Kathrin Blum *

Diese Woche habe ich eine neue Rezension veröffentlicht und vielleicht möchtest du Kathrins Buch auch gewinnen? Dann lies gerne im Powerfrauen-Interview vorbei:

Wildnispädagogin und Autorin Kathrin Blum

#diefreitagsfragerei – Meine Antwort im Wochenrückblick No 27-2020.

Diese Frage hatte ich dir diese Woche gestellt:

Über das Thema Zufriedenheit habe ich eine Seelensache “Glück vs. Zufriedenheit” geschrieben, die gut meine persönliche Antwort wiedergibt. Lies gerne vorbei.

#meinjunimitmir – die letzten drei Tage

#28 Sonntags(Karten-)Glück

Am letzten Sonntag habe ich auf Instagram ein besonderes Sonntagsglück veranstaltet. Die vier Gewinnerinnen habe ich bereits ausgelost und benachrichtigt. Aber vielleicht hast du ja auch Lust, jemanden mit einer Postkarte zu überraschen.

Das funktioniert über diesen Link (mobile only, da du dir hierfür eine App herunterlädtst) ganz easy und wie die Gestaltung funktioniert, das zeige ich dir, wenn du aufs Foto klickst.

Mit dem Code: BETTINAS2CB bekommst du 3€ gutgeschrieben, so dass die erste Karte schon mal gratis ist ;-))).

myPostcard-App, Karten easy online machen.

#29 Minime

Auch unsere Minimi-Runde im Rahmen der Challenge hat bei uns so einiges ausgelöst. Mir ist z. B. klar geworden, dass ich wohl schon früher eine kleine alltagsfeierin war, dass dann aber in meiner Grundschulzeit so einiges passiert ist, das erstmal mühsam repariert werden durfte:

diealltagsfeierin.de #minime

#30 Mut-Board, Moodboard oder Visionboard.

Mein Herzensthema und du glaubst gar nicht, wie glücklich und dankbar es mich gemacht hat, dass so viele unserem Aufruf gefolgt sind und sich mit diesem Thema auseinandergesetzt haben.

Nun ist es auch an der Zeit meines zu zeigen, das ich für mein Re-Branding für diealltagsfeierin.de entworfen habe. Da ist alles drauf: Farben, Tonalität, Schriften, Werte, mein Bildstil und auch schon die eine oder andere Zukunftsvision:

moodboard-diealltagsfeierin.de

Das ist aber bei weitem nicht alles, was der Juni mit mir gemacht hat, so dass schon das nächste, noch konkretere Visionboard am Entstehen ist.

Du hast nun auch Bock dich mit dem Thema zu beschäftigen? Hier findest du alle Infos dazu:

Mood- und Visionboard – wie ich vom Träumen ins Machen komme

#meinjunimitmir – Wie geht es weiter?

Eine großartige Challenge liegt hinter uns! Wir sind überwältigt von euren Beiträgen, euren Mutausbrüchen und eurem Feedback. Das haben wir so nicht erwartet!  Christin und ich danken euch von Herzen. Letztlich habt ihr die Challenge gestaltet, wir haben euch nur einen Rahmen gegeben.

Wie geht es weiter? Eine neue Challenge ist für November geplant, das bedeutet aber nicht, dass wir euch jetzt in Ruhe lassen Wir werden den Account “alltagsfeierliche_rituale auf Instagram weiterführen und euch, wenn auch nicht täglich, weiterhin mit Inspirationen auf eurer Reise zu euch selbst begleiten. Denn es gibt noch sehr viele Fragen und Aufgaben, die uns besser mit uns selbst in Kontakt bringen. Lasst uns gemeinsam weitermachen!

Und vielleicht gibt es ja auch einige unter euch, die erst jetzt Lust bekommen haben, die Challenge für sich zu machen. Der Einstieg ist jederzeit möglich, alles kann, nichts muss.

Denn: #diereisezumirgehtweiter (folge am besten auch diesem Hashtag, dann verpasst du nichts)

Wir möchten euch, wenn auch zunächst nur virtuell, kennenlernen. Dazu planen wir ein Zoom-Meeting “Mein-Juni-mit-mir-Cocktail” 🙂  Eine Abstimmung, an welchem Tag es für alle am besten passt, folgt.

Wer gerne daran teilnehmen möchte, schickt bitte eine Mail an hello@alltagsfeierliche-rituale.de

Wir freuen uns übrigens auch, wenn du dich aktiv beteiligst und haben folgende Fragen an dich:

  • Welche Ideen hast du?
  • Welche Themen interessieren dich?
  • Was ist das Thema, das du gerne gemeinsam gerockt haben möchtest?
  • Was wünschst du dir von uns? Denke gerne groß, darin sind wir auch gut!

Nun beschäftigen wir uns mal mit der Organisation des virtuellen Treffens und bis dahin kannst du gerne unsere Playlist weiter füllen und so unsere gemeinsame Erinnerung wachsen lassen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klitzekleine Glücklichmacher im Wochenrückblick No 27-2020

  • Eine ziemlich spontane #alltagsfeierlicherituale Aktion: Christin wollte gerne verreisen und so treffen wir uns justament (ein grandioses altes Wort, das ich auch während der Challenge lernen durfte) in Düsseldorf, um zu planen, zu feiern und um das Leben zu genießen.
  • Ziemlich viele Kooperationsanfragen hatte ich im Posteingang und nicht wenige dachten wieder, dass ich doch gerne für nichts oder ein “tolles” PR-Sample arbeite. Dem ist nicht so und gerade lege ich großen Wert darauf ausführlich zu antworten, um so auf die mangelnde Wertschätzung hinzuweisen. Denn selbst wenn Arbeit Spaß macht, heißt das nicht, dass frau sich überall ehrenamtlich einbringen sollte ;-)))). Was mich darüber glücklich macht? Das ich mir meines Wertes bewusst bin und großartige Kooperationspartner habe, die auf Augenhöhe mit mir zusammenarbeiten möchten.
  • Vorfreude ist die schönste Freude, nächste Woche kommt Gabi zu mir, damit wir weiter am Think-Big-Projekt diealltagsfeierin.de arbeiten. Gegen Ende der Woche kommt dann noch Birgit dazu und dann geht es damit fulminant weiter!

Speiseplan im Wochenrückblick No 27-2020

Wenn du zu den regelmäßigen Leser*innen gehörst, wirst du den Essensplan / Wochenplan vermissen. Der ist zum Solodarsteller geworden und den Essensplan für nächste Woche findest du, wenn du auf den Link klickst:

Essensplan No 28-2020

Hab eine schöne Sonntagsfeierei.

Sonntagsfeierliche Grüße

Bettina, diealltagsfeierin.deWochenendfeierei No 27-2020, #alltagsfeierlicherituale, #meinjunimitmir, alltagsfeierliche rituale eine Kooperation zwischen happyritualsblog.de und diealltagsfeierin.de

Merk's dir für später!

1 Kommentare

  1. Liebe Bettina,
    deine Wochenendfeierlichkeiten sind immer schön zu lesen. Du kannst sehr stolz sein, dass du so ein nettes Team um dich herum hast, dein Blog so gut wächst und du durchstarten kannst. ich bewundere das, aus vielerlei Gründen, sehr.
    Es ist besonders, dass wir uns durch diese Challenge (auch, wenn ich schon vorher gelesen habe) ‘kennenlernen’ durften und ich freue mich für deinen ‘Flow’.
    Hab einen feierlichen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.